Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
Jungpflanze entwickelt helle Flecken auf den Blättern
#1
Hallo zusamen,

vielleicht könnt ihr mir helfen - da ich nun stolzer Besitzer eines Gartens bin, wollte ich in diesem Jahr ein Gewächshaus anschaffen und ein wenig Gemüse ziehen. Um bestens vorbereitet zu sein habe ich vor etwa 3 Wochen begonnen, Tomaten vorzuziehen. Einige machen mir aber nun schon Sorgen- mit der Hilfe des Internets habe ich einen Düngermangel oder eine Überdüngung.. aber was von beidem? Oder doch etwas ganz anderes? Anbei zwei Bilder, ihr seht sicher mehr als ich.

Die Tomaten wurden auf Anzuchterde vorgezogen, dann in die gleiche Anzuchterde pikiert und stehen unter künstlichem Licht bei rund 50% Luftfeuchte. Gießen tue ich mit normalem Leitungswasser - sollte ich mal den PH-Wert messen?

Viele Grüße,
Keychain


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Zitieren
#2
Hallo,
Die Anzuchtserde ist eine nahrungsarmes Substrat. Diese Erde nimmt man nur bis zum Pikieren. Die Keimlinge müssen dadurch Nahrung suchen und bilden mehr Wurzeln, danach Tomatenerde ober lockere Humuserde. Die untere Blätter haben Lichtschaden, das wächst sich raus.
                     

Es gibt nichts schöners als ein blühender Garten und Tomaten in allen Farben
Zitieren
#3
Meine, dass es ein Stickstoffüberschuss und ein Phosphormangel oder sogar der Mosaikvirus ist.
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Star Helle dürre Stellen auf Blättern Miraculix 2 410 13.04.20, 16:51
Letzter Beitrag: Mayapersicum
  Helle Flecken auf den Blättern Thekla 2 1.038 26.04.18, 20:18
Letzter Beitrag: Thekla