Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
was habt Ihr schon ausgesät
#1
was habt Ihr schon ausgesät bzw. grünt bereits in Schalen oder Beet?
Zitieren
#2
Indoor:
Ich habe schon schöne Sämlinge von Chilli, Paprika, Salat und Kartoffeln, die gemütlich unter LEDs kuscheln.
Bei den Auberginen und Fleischtomaten zeigt sich erstes Grün.
Löwenmäulchen und Akelei "Barlow" sind ausgesät.
Am WE folgen dann die Stabtomaten und Spielereien für den Balkon.

In den Balkonkästen (Südseite, innerorts):
Bei den Campanula und Minzen zeigt sich schon eine Menge Grün. Spinat wächst fröhlich und die ersten Erdbeeren im Turm beginnen zu blühen (die spinnen doch!).
Auch im "wilden" Kasten (Bienenmischung im 3. Jahr) keimt die Phacelia und einiges anderes bereits.

Im Garten:
Frühblüher, wie Krokus und Schneeglöckchen geben schon alles. Die ersten Weidenkätzchen und Forsythienblüten habe ich auch schon gesehen (ja, ich bin mir sicher... zumindest bei den Pflanzen. Am Datum habe ich allerdings Zweifel. Sieht eher nach Mitte März aus hier)

Das Unkraut (allen voran Vogelmiere, Storchenschnabel und Portulak) freut sich seines Daseins. Ich hoffe, es gibt bald mal nen trockenen Tag, damit ich da einschreiten kann.

Die Ringelblumen, Gänseblümchen und Stiefmütterchen haben eimfach "durchgemacht" und blühen noch immer. Und die Violasämlinge vom Herbst gesellen sich nun Stück für Stück dazu.

LG
Meralin
Zitieren
#3
Bis jetzt die ersten 3 Tomatensorten. Yellow Canary, Geranium Kiss & Juni. Alles recht klein bleibende Sorten. Und dann noch 5 Sorten Paprika.

LG Manfred
Nur Tomaten bringen das Seelenheil
Zitieren
#4
Paprika, Chili und Auberginen
Gruß Steffi
Zitieren
#5
Ich seh ich muss was tun. Vor allem die Kartoffeln aus Samen interessiert mich: sind da im Herbst Kartoffeln in der Erde?
Zitieren
#6
Heute habe ich die letzen 8 Sorten frühe Tomaten in die Anzuchterde gebracht. Die Späten sind bis auf Grandfather Ashlock alle gekeimt und pikiert. Die Mittlern sind 3 noch nicht gekeimt und morgen werde ich diese auch pikieren
Es gibt nichts schöners als ein blühender Garten und Tomaten in allen Farben
Zitieren
#7
(14.02.20, 17:55)Hanna1967 schrieb: Ich seh ich muss was tun. Vor allem die Kartoffeln aus Samen interessiert mich: sind da im Herbst Kartoffeln in der Erde?

Huhu,

ja, da sind im Herbst Kartoffeln in der Erde. Allerdings deutlich kleinere als, wenn man Knollen legt. 
Im Gegenzug ist es aber ein bunter Haufen an neuen Sorten, da durch Samen ja neu kombiniertes Erbgut zum Zug kommt. (Beim PflanzKartoffeln legen entstehen ja Klone der Mutterknolle)
Die so erreichten Knöllchen kann man im Folgejahr als Pflanzkartoffeln verwenden.

LG
Meralin
Zitieren
#8
Super!  :thumbup:

Wo hast Du die Samen gekauft?

(ich hab fürchterlich viele verschiedene Saatkartoffeln aller Farben und Formen - in Bio Qualität gekauft).
Zitieren
#9
(14.02.20, 19:08)Baer-Bel schrieb: Heute habe ich die letzen 8 Sorten  frühe  Tomaten in die Anzuchterde gebracht. Die Späten sind bis auf Grandfather Ashlock alle gekeimt und pikiert.  Die Mittlern sind 3 noch nicht gekeimt und morgen werde ich diese auch pikieren

Da bin ich immer hin und her gerissen, ob es noch zu früh ist, oder ich doch schon aussäen soll. Wäre nicht die Einzige hier, wie ich feststelle.

@ Baer-Bel: wie kultivierst Du Deine Pflänzchen jetzt bis zur Auspflanzung weiter? Oder hast Du ein Gewächshaus (evt. beheizbar?)

Bei mir wachsen auch schon einige Tomatenpflänzchen heran; der Samen stammt aus eigener Ernte von 2019. Ich konnte es nicht erwarten; habe ausgesät, um ein paar "frühere" Exemplare zu haben. 

Mit dem neu gekauften Saatgut (viele Ochsenherzen und andere Kostbarkeiten) warte ich noch etwas mit der Aussaat, obwohl ich mich kaum mehr beherrschen kann. Oder soll ich doch schon....? :whistling:
Zitieren
#10
bei mir sind die ersten Tomaten Pflanzen auf der Fensterbank, so knapp 10 cm groß
Des Weiteren noch verschieden Sorten Paprika/Chili
Heute dürfen Zwiebelsamen unter die Erde und im Laufe der Woche kommen noch diverse Kräutersorten dazu
Viele Grüße 

Markus 
Zitieren