Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
Lagerfähige Tomatensorten
#1
Hallo an Alle!

Wollte mal bei Euch nachfragen, was ihr so an Erfahrungen gemacht habt, um lange an Euren Tomaten zu haben.

1. Welche Sorten sind sehr spät
2. Welche Sorten sind besonders gut lagerfähig
3. Welche Sorten kann man gut grün ernten und reifen dann gut nach
4. Wie lagert man dann am besten seine Tomaten?

Das Thema interessiert vielleicht noch andere Neulinge.

Herzliche Grüße
Doris
Ein Leben ohne Garten ist möglich, aber sinnlos.
Frei nach Loriot.
Zitieren
#2
Hallo,
dieses Jahr baue ich die "De Colgar" an.
Soll sich gut lagern lassen, ich teste mal smile

LG
Zitieren
#3
Alle unreif geernteten Früchte reifen nach (sofern sie nicht vorher verschimmeln/verfaulen)
Piennolo del Vesuvio hält beispielsweise recht lang. Ganz allgemein funktioniert das mit dem Nachreifen recht gut, wenn die Früchte unbeschädigt sind. Man muss regelmäßig kontrollieren und schlechte Früchte aussortieren.
LG
Harald
Zitieren
#4
Hallo Harald,
ich hatte die De Colgar schon letztes Jahr und wunderte mich, dass die nicht weich wurde. Habe dann doch eine abgemacht und probiert....Geschmack war ok...hab aber 2017 noch ein paar spanische Lagertomaten dabei....und passe besser auf.
LG Anneliese
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#5
Hallo Doris

ich kann dir wie Harald die Piennolo del Vesuvio empfehlen.

Ich mache gerade den Lagertest. Meine Piennolo sind heute 10.3. noch ok.

LG Karl
Zitieren
#6
Hallo Lina,

vielen Dank für den Tipp!

Hallo Karl, hallo Harald,

auch Euch vielen Dank für den Tipp! Für die Piennolo del Vesuvio habe ich gerade ein Filmchen (https://youtu.be/13buMC5eE5A) angeschaut.
Darin kann man gut sehen, wie die Tomaten zum Lagern aufgebunden werden.

Jetzt muss ich nur noch schauen, dass ich die Samen schnellstmöglich bekomme.

Herzliche Grüße
Doris
Ein Leben ohne Garten ist möglich, aber sinnlos.
Frei nach Loriot.
Zitieren
#7
Bitte,
habe jetzt geschaut, alle eingepflanzte De Colgar sind bei mir gekommen.
Habe noch 6 Samen in der Tüte als Reserve, Reserve brauche ich nu nicht mehr unbedingt, da meine ja gekommen sind und im Herbst neue Samen gibt´s.
Bei Interesse PN.

LG
Zitieren
#8
Die "Colgar" Sorten und die "Ramallets" (Balearischen Inseln) sind Lagertomaten. Alle keine Buschtomaten.
Ich lass mich überraschen...
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#9
Interessantes Thema. Aber was genau heißt lagerfähig? Von welch einem Zeitraum sprechen wir?

Liebe Grüße Günter


Mein Chili-Thread 2017 bei HOT-PAIN
Zitieren
#10
(11.03.17, 14:14)Günter schrieb: Interessantes Thema. Aber was genau heißt lagerfähig? Von welch einem Zeitraum sprechen wir?

Schau mal oben, Karl hat geschrieben:
"ich kann dir wie Harald die Piennolo del Vesuvio empfehlen.

Ich mache gerade den Lagertest. Meine Piennolo sind heute 10.3. noch ok."

Das ist natürlich ne NUMMER :w00t: , so lange brauchen die bei mir gar nicht zu halten... bis Januar wäre ich schon glücklich.
Die muß ich mir auch mal besorgen...

LG
Zitieren