Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
Tomatenfreund
#1
Hallo an die Tomaten-Verrückten aller Länder!

Ich hatte eigentlich geplant hier von meinen Tomaten zu berichten, aber so wie es sich dieses Jahr entwickelt wird es dauern mit Erfolgsberichten. Zwar nenne ich nun ein simples neues Foliengewächshaus mein Eigen, und hatte gedacht dieses mit riesigen Pflanzen zu bestücken, doch leider kann ich davon nicht berichten.
Der Grund ist simpel: sie wachsen nicht wie ich es will. Blüten sind absolute Mangelware. Ich bin dennoch guter Dinge gewesen und wollte meinen Schätzen auf die Sprünge helfen.
Zu diesem Zweck habe ich erstmalig auf einen Braunalgenextrakt zurückgegriffen. Namen nenne ich lieber keine, der ein oder andere hier kann ja mal googel bemühen und weiß dann womit ich mich ausgestattet habe. Nun gut, also wie beschrieben habe ich die Pflanzen großzügig eingesprüht, leider mangelt es an der Entwicklung der Pflanzen. Dafür sind sie übersät mit braunen Punkten. :thumbdown:
Diese wirken besonders drastisch auf den mitunter gelben Blättern. Warum die gelb wurden? Kann ich ad hoc nicht beantworten, denn sie waren frisch umgetopft worden.
Zu allem Übel rollen sie auch noch ihre Blätter ein; nun nicht alle natürlich, aber einige Pflanzen.
Dann habe ich noch einen schweren Verlust hinnehmen müssen. Meine einzige Pflanze der Black Beauty ist dem Tod geweiht.
Sie hat alle Blätter, und es waren nicht viele vorhanden, verloren. Dafür scheint sie an einem Pilz zu leiden. Sie riecht auch streng! Ja, ich gebe es zu, ich rieche auch mal an meinen Tomaten. :laugh: :blush: Verrückt, ich weiß.
Grüße vom TOMATENFREUND

Wo es Tomaten gibt, da lass dich ruhig nieder ...
Zitieren
#2
Hier mal ein Bild meiner Kürbisse. Man sieht die Spots deutlich.
[Bild: thumb_2zh43wym.jpg]
[Bild: 2zh43wym.jpg]
Grüße vom TOMATENFREUND

Wo es Tomaten gibt, da lass dich ruhig nieder ...
Zitieren
#3
Warte mal etwas ab.Hoffe deine Pflanzen schaffen es in die Startmöcher.Bei mir Gingers erst wenige Knospen.Aber sie sind gesund.
Gestern habe ich 50 Pflanzen ins Freie gesetzt.Bin gespannt wie das Wetter mitspielt.Black Beauty werde ich in Sommer Samen nehmen.Also melde dich wen du magst.Trudi
Zitieren
#4
(10.05.16, 06:12)Trudi schrieb: Warte mal etwas ab.Hoffe deine Pflanzen schaffen es in die Startmöcher.Bei mir Gingers erst wenige Knospen.Aber sie sind gesund.
Gestern habe ich 50 Pflanzen ins Freie gesetzt.Bin gespannt wie das Wetter mitspielt.Black Beauty werde ich in Sommer Samen nehmen.Also melde dich wen du magst.Trudi

Das wäre super! Give_rose Ich mache nachher mal ein Bild, damit es nicht heißt, dass das Jammern auf hohem Niveau sei. :whistling: Die Black Beauty sieht wirklich mehr tot als lebendig aus. Ausgepflanzt ist sie nicht, was ich auch anzweifele, dass das überhaupt in diesem Leben noch etwas wird. Zumindest nicht diese Saison. Ich verstehe es aber auch nicht. Als sie noch unter Kunstlicht und später am Fenster stand ging es ihr noch sehr gut. Ich schob das langsame Wachstum auf die Sorte. Aber so wie sie jetzt aussieht, dass hat nun wirklich nichts mehr mit der Sortenbeschreibung zu tun.
Grüße vom TOMATENFREUND

Wo es Tomaten gibt, da lass dich ruhig nieder ...
Zitieren
#5
Das ist die Blak Beauty.
<a href="http://www.bilderhoster.net/38960/bg28fmtl.jpg.html" target="_blank"><img src="http://www.bilderhoster.net/users/usr/thumb_bg28fmtl.jpg" border="0" title="Bilder kostenlos hochladen" alt="Bilder Hosting"></a>
Sie sieht fürchterlich aus.
So der Rest meiner Tomaten die Morgen gepflanzt werden sollen.
<a href="http://www.bilderhoster.net/38960/16smp8b5.jpg.html" target="_blank"><img src="http://www.bilderhoster.net/users/usr/thumb_16smp8b5.jpg" border="0" title="Bilder kostenlos hochladen" alt="Bilder Hosting"></a>

<a href="http://www.bilderhoster.net/38960/vczxm1gg.jpg.html" target="_blank"><img src="http://www.bilderhoster.net/users/usr/thumb_vczxm1gg.jpg" border="0" title="Bilder kostenlos hochladen" alt="Bilder Hosting"></a>
Grüße vom TOMATENFREUND

Wo es Tomaten gibt, da lass dich ruhig nieder ...
Zitieren
#6
Ich seh leider nur die links zum Bilderhoster.
Viele Grüße,
Annett
Zitieren
#7
Geht mir genauso, keine Bilder, leider
Liebe Grüße von Anne Rosmarin
und für uns alle ein gutes Gedeihen der geliebten Pflanzen !

Wir gärtnern in Mittelfranken
Zitieren
#8
Neuer Versuch. Angel2
[Bild: bg28fmtl.jpg]
Das ist ein Teil meiner Tomaten. Die Black Beauty ist leider nicht zu übersehen. Sie ist die Tomate in braun. Wird vermutlich kein neuer Trend werden. :devil: wink
Andere wiederum rollen sich bedenklich ein, nach der Behandlung die ihnen eigentlich guttun sollte.
[Bild: p6jb5m1h.jpg]
Aber Blüten gibt es auch.
[Bild: vczxm1gg.jpg]Leider habe ich heute genau bei dieser Pflanze ein neues Problem gesehen. Sie hat schwarze bis braune Punkte auf den unteren Blättern. Bevor ich Bilder machen konnte habe ich die lieber gleich entfernt.

Ich hatte leider keine Zeit die Bilder vorher neu einzustellen, da ich meine karge Freizeit heute damit verbracht habe meinen tierischen Nachwuchs zu begutachten.
Abgesehen davon habe ich ein paar Tomaten (acht an der Zahl) ins Freiland gepflanzt. Ich hoffe sehr, dass ich nicht zu hoch gepokert habe. Denn die Eisheiligen sollen ja vielleicht doch noch kommen nur dieses Mal später.
Kann mir hier einer sagen, dass ich keinen Fehler gemacht habe die Pflanzen, unter anderem Yellow Dragon, die ich neu dabeihabe, auszupflanzen???
Grüße vom TOMATENFREUND

Wo es Tomaten gibt, da lass dich ruhig nieder ...
Zitieren
#9
Die Black Beauty hat es definitiv hinter sich. Ich hatte aber ein immenses Glück und habe von einer Tomatenverrückten eine kleine Pflanze bekommen. Sie ist leider in ihrer Größe sehr übersichtlich, weshalb sie einen Platz in einem Topf bekommen hat.

Auch bei mir hat es einige Verluste gegeben. Weniger bei den Tomaten aber dafür bei den Gurken. Die sehen mehr als traurig aus. Die Tomaten im Freiland haben es dagegen gut überstanden. Ich hatte noch nicht alle so zeitig gesetzt, aber immerhin schon ca 35 Pflanzen. Weitere 50 plus warten noch auf ihren endgültigen Standort.
Bei der Sichtung meiner Tomaten ist mir eine besonders ins Auge gestochen. Sie hat vier Keimblätter und keinen Haupttrieb sondern direkt zwei. Ich habe so etwas in all meinen Gartenjahren noch nicht gesehen.
Grüße vom TOMATENFREUND

Wo es Tomaten gibt, da lass dich ruhig nieder ...
Zitieren
#10
Hallo Tomatenfreund,

Deine Black Beauty ist wirklich tot.
Schau mal nach den Wurzeln, ich wette, die sind verfault...

Auch Deine stark gerollten haben wahrscheinlich zu viel Wasser, vielleicht in Kombi mit zu viel Dünger...:noidea: aber die könnten es schaffen.

Liebe Grüße, Mechthild
Zitieren