Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tomatenanzucht
#1
Hallo,

wo habt ihr im Moment Eure Tomaten stehen? Schon draußen oder noch im Haus.


LG
Uschi

"Wer mich ganz kennenlernen will, muß meinen Garten kennenlernen, denn mein Garten ist mein Herz".
[Hermann von Prückler-Muskau]






Zitieren
#2
also bei mir alters gerecht ..

unter Licht - am Fenster - Balkon - GWH


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                   
Zitieren
#3
noch im Haus. machen dieses WE das Gewächshaus fertig, dann werden die ersten dort schon gepflanzt und die Setzlinge (Tomaten und Paprika) wandern dann dorthin raus
Liebe Grüße
Dru
Zitieren
#4


In der Nacht im Haus - wir mussten vergangene Woche wieder ein paar mal kratzen am Morgen... sad

Über Tag nach Möglichkeit auf den Fensterbänken - das Rein-Raus-Spiel hat wieder begonnen :lol:

Grüße von Hier


Im Garten wächst mehr als man ausgesät hat - und davon viel!
Zitieren
#5
(18.03.12, 08:40)Hier schrieb: Über Tag nach Möglichkeit auf den Fensterbänken - das Rein-Raus-Spiel hat wieder begonnen :lol:

.. aber gibt es eine schönere Belohnung ?

und dann auch noch essen :clap: :lol:



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#6
bei schlechtem Wetter wie heute sind die Fensterplätze eng wink


   
Zitieren
#7
Hallo Gartenstolz, ich hänge mich hier einfach mal mit meiner (ersten):whistling: Frage an. Meine Tomaten keimen gerade in Anzuchterde in Anzuchtplatten einzeln gesät auf der Fensterbank im Wohnzimmer. Es ist ein Süd-Ost Fenster. Wie lange soll ich sie dort stehen lassen? Ich habe noch einen ungeheizten Wintergarten, wo ich ausweichen könnte. Draußen steht noch ein großes ungeheiztes Gewächshaus, dort ist es nachts sicher noch zu kalt. Die Möglichkeit Kunstlicht zu geben habe ich auch, es sind zwei 865er Leuchtstoffröhren, die derzeit meinen Paprikas von 16:00 Uhr bis 21:00 Uhr Licht geben.

Wann würdet Ihr mir was empfehlen?:huh:

Euer Tomatenfreund
Zitieren
#8
Hallo Tomatenfreund

Meine Meinung ist -dass alles was ausreichend Wurzeln hat -
ab +10° ins überdachte Freie oder GWH kann.
Dort wachsen sie in der Frische einfach kompakter als im Zimmer.

Am besten ausprobieren - Pflanzen zeigen durch rollen oder hängen der Blätter
oder Wackelstamm Unwohlsein schnell an.
Wichtig ist Schattierung also keine pralle Sonne und Wind geschützt -
Des Morgens beim rausstellen wässere ich von unten durch ca. 0,5cm Wasser in der Schale .
(nach 2 Stunden sollte es aufgesogen sein)
   
Bild zeigt Beispiel von Klein (links) bis Groß
Da sieht man auch gut - dass die Erde an der Oberfläche noch feucht
also wenig wurzeln =weniger Wasserverbrauch -
Also darf er Morgen nicht mit ins Fußbad wink
Zitieren
#9
so heute wurde die 4. und letzte (Märzstaffel) angefüllt -
und durften dazu an das Tageslicht -
das war ein Freudengeheule als sie die großen trafen wink

nur meine Mariannas Peace links - wieder nicht kartoffelblättrig -
aber wächst + schmeckt so toll :ohmy:
unbeeindruckt von Harzfeuer (rechts )
:huh: ob ich sie zusammen pflanze damit es mich nicht stöhrt :lol:

   
Zitieren
#10
@gartenstolz

Deine Pflanzen sehen toll aus ! :thumbup:
Schade, dass deine Marianna's Peace nicht kartoffelblättrig ist.
Ich hätte noch 3 Pflanzen Marianna's Peace über (alle kartoffelblättrig).
Sind aus Originalsamen von Tomatofest und von Orchidee's Samen ausm Tauschpaket.
Magst du welche ? wink
Zitieren