Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Blattläuse
#1
Was mußte ich gerade an meinen Carnica entdecken.Blattläuse!!:scared:

Gibt es ein Hausmittelchen oder doch die Keule in Form von Bi 58?

Das wird nicht helfen [Bild: smiley3231.gif]?

Gruß Mike
Zitieren
#2
Hmmm ... Bi 58 ist ja schon eine Keule.Ich benutze nur Spruzit,weil ich möchte die Sachen ja noch essen smile
Zitieren
#3
hi,eigendlich wollte ich dieses jahr gar nichts spritzen aber die blattläuse wurden einfach zuviel:noidea:
ich nehme dazu neembaumöl,inerhalb von 24 stunden alle weg:clap::clap:
grüßle steve
Zitieren
#4
Huhu Mike,
mit dem Wunder-Gebräu von asmx sollte man die doch auch in den Griff kriegen ...:hammer:

Hey steve! :clap: Riesig dass du auch angekommen bist! :clapping:
Grüßle aus BaWü
Zitieren
#5
Das Biozeug hilft noch viel weniger!!!!
Nimm ein richtiges Pflanzenschutzmittel, dieses gezielt und richtig dosieren - dann kann nix schief gehen - Außerdem: Wartezeit einhalten...
LG Marius
Zitieren
#6
(28.05.11, 16:20)Hex schrieb: Huhu Mike,
mit dem Wunder-Gebräu von asmx sollte man die doch auch in den Griff kriegen ...:hammer:

Hey steve! :clap: Riesig dass du auch angekommen bist! :clapping:

Das Hexengebräu ist doch gegen Braunfäule!?
Das ist das EINZIGE biologische "Pflanzenschutzmittel" das gut und sicher hilft - kenne kein andres...
Zitieren
#7
(28.05.11, 16:20)Tomatenzüchter schrieb: Das Biozeug hilft noch viel weniger!!!!
Nimm ein richtiges Pflanzenschutzmittel, dieses gezielt und richtig dosieren - dann kann nix schief gehen - Außerdem: Wartezeit einhalten...
LG Marius

:noidea: ich sag dazu nichts -:no:

Ok ... bei deinen 1000 Tomaten ...
aber im eigenem Gemüsegarten .. ne:thumbdown:

.. die Wartezeiten sind so sicher getestet wie die Atomkraftwerke -
Zitieren
#8
(28.05.11, 11:16)galaxy99 schrieb: Was mußte ich gerade an meinen Carnica entdecken.Blattläuse!!:scared:

Gibt es ein Hausmittelchen oder doch die Keule in Form von Bi 58?

Das wird nicht helfen [Bild: smiley3231.gif]?

Gruß Mike

Anstatt Bi 58 würde ich eher caLypso oder Karate Zeon nehmen...
Zitieren
#9
(28.05.11, 16:25)tomati schrieb:
(28.05.11, 16:20)Tomatenzüchter schrieb: Das Biozeug hilft noch viel weniger!!!!
Nimm ein richtiges Pflanzenschutzmittel, dieses gezielt und richtig dosieren - dann kann nix schief gehen - Außerdem: Wartezeit einhalten...
LG Marius

:noidea: ich sag dazu nichts -:no:

Ok ... bei deinen 1000 Tomaten ...
aber im eigenem Gemüsegarten .. ne:thumbdown:
man muss ja auch nicht immer das letzte Wort haben
PS: Was unternimmst dann du???

Zitieren
#10
(28.05.11, 16:25)tomati schrieb:
(28.05.11, 16:20)Tomatenzüchter schrieb: Das Biozeug hilft noch viel weniger!!!!
Nimm ein richtiges Pflanzenschutzmittel, dieses gezielt und richtig dosieren - dann kann nix schief gehen - Außerdem: Wartezeit einhalten...
LG Marius

:noidea: ich sag dazu nichts -:no:

Ok ... bei deinen 1000 Tomaten ...
aber im eigenem Gemüsegarten .. ne:thumbdown:

.. die Wartezeiten sind so sicher getestet wie die Atomkraftwerke -
Da frage ich mich, wenn das Bio doch soooo toll ist, wieso wird dann im Erwerbsanbau mit Pflanzenschutzmitteln gespritzt!?
PS: Das was der Hobbygärtner im Handel bekommt, das ist sowieso harmlos...
Zitieren