Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Blätter und Stenkel rollen sich ein
#1
Hallo erst mal an die Gemeinschaft:

Ich bin neu in der Tomatenzucht und hab da mal ne Frage:

An emiern Tomate: Sorte tete de venus, die ich aus den Samen der Früchte vom letzten Jahr gezogen habe, rollen sich die Blätter in Längsrichtung und die Stängel rollen sich spiralartig ein. Letztes Jahr hatte ich das an der Pflanze nicht, so dass es sicher nicht das normale Wuchsbild ist.

Kann mir jemand sagen, was es sein könnte und was ich machen kann?

Hiier noch mal ein paar Bilder

[Bild: 9rhk.jpg]

[Bild: jog1.jpg]

[Bild: d4p9.jpg]

[Bild: wyt.JPG]

Vielen Dank im voraus.

Gruss

Dirk




Zitieren
#2
wenn sonst keine symptome auftreten musst du dir keine sorgen machen!

die blätter werden derb und fester und man könnte meinen, dass es eine krankheit ist.
wahrscheinlich ist die ursache eine von diesen physiologichen faktoren oder mehrere zusammen:
  • starke temperaturschwankungen
  • zu viel stickstoff
  • schwankende wasserversorgung
  • blattmasse reduziert bzw. triebe entfernt

die spiralartigen jungblätter sind kein problem, solange sie sich im wuchs entrollen und normal werden.

deine tomaten sehen ansonsten gut aus!
schöne ernte
------- jo ------

meine Website
mein Blog

p.s.: .... über konstruktive kritik würde ich mich sehr freuen!
Zitieren
#3
Du hast zu viel gedüngt!

Wasch den Wurzelballen aus (viiiiiiiiiiiiiieeeeeel gießen!) und bete, daß die Wurzeln nicht schon hin sind...

Liebe Grüße, Mechthild
Zitieren
#4
Hallo Mechthild,

kann eigentlich nicht sein, hab nur etwas Tomatendünger (Neudorf) der Pflanzerde beigefügt und mich dabei eher zurück gehalten.

Und die anderen Pflanzen haben die Probleme bei gleicher Düngung nicht, sind aber auch andere Sorten.

Gruss

Dirk
Zitieren
#5
Lieber Dirk,

manche Pflanzen brauchen etwas mehr Futter als andere, und manche sind empfindlicher als andere. Aber wenns nicht sein kann...:noidea:

Liebe Grüße, Mechthild
Zitieren
#6
Ok, so gesehen hast du natürlich Recht, da es die einzige Pflanze dieser Sorte ist, sind Vergleiche natürlich schwierig. Ich hab deinen Tipp mit dem Spülen mal versucht, schaden kanns sicher nicht.

Mal sehen, was passiert. Auf alle Fälle erstmal Danke für die Hilfe.

Gruss

Dirk
Zitieren
#7
hallo Mechthild,

Spülen mit ca 30 l Wasser scheint geholfen zu haben.

Danke! Give_rose
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Blätter und Stengel rollen sich unnormal stark ein in Nähe der Blütenansätze Friesen 4 5.041 08.05.13, 23:16
Letzter Beitrag: Friesen