Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Annes *adoptierten* Chilis 2015
#1
Hi ihr Lieben,
nichtsahnend hier mit neuen Süchten konfrontiert zu werden, bin ich arglos als Tomatenfreundin hier ins Forum gekommen.
Nun hab ich den Salat...bzw. Chillis...:rolleyes:
Für´s Aussäen war es mir Ende März zu spät...war es bestimmt auch, aber verzichten mochte ich nicht.
Im Tomatenthread sind meine Adoptionen wohl untergegangen, daher stelle ich sie nun nochmal hier vor. Klar, es sind nur Gekaufte vom Markt, aber dennoch sind´s meine Babys und ich habe null Plan.
Da es nun hier so viele Chillifreunde gibt, hoffe ich doch mit meinen Fragen nicht ins Leere zu laufen. Ich werde mir natürlich nun auch Grundwissen im net suchen, um euch nicht von Beginn *Adam und Eva* zu nerven, aber vielleicht kennt ja der eine oder andere meine Gekauften und kann mir was dazu erzählen.
Bis zur Aussaat Anfang `16 bin ich dann vielleicht schon chillimäßig upgedatet...
Give_rose
Ich stelle nun nochmal vor, ach bitte, Fachleute für Hieroglyphen bitte voran, bei zweien weiß ich nicht, was es für Sorten sind.[/b]
Gruß
Zitieren
#2
Hast du zwei "Hot Mail", falls sie so heißen, oder hast du den Ungarn vergessen? wink
Deine Einkäufe sehen gut aus, und ich denke deine Pasten werden ein klein wenig scharf... :angel: :sweatdrop:
Liebe Grüße Sebastian
Zitieren
#3
Ja, diese zwei Bezeichnungen habe ich auch so erlesen und gegooglet, bisher aber noch nichts aussagekräftiges gefunden. Ich habe sie auch von einem anderen Stand, als die gepflegteren und gut ausgezeichnenten Exemplare. Die Kleinen hatten noch nicht mal ein Töpchen, die Verkäuferin zog sie einfach aus den Minipötten und gab sie mir nackelig in einem Frühstücksbeutelchen mit...menno, was für eine Einstellung zu ihren gezogenen Pflänzchen:huh1:

yap, hab den Ungarn vergessen....*nachreich*
Gruß
Zitieren
#4
Nette Adoptivchilikinder! :thumbup: Viel Vergnügen mit den Neuzugängen. smile

Entzifferungsversuche:
Hot Mail? Dann wäre es eine C. Chinense, die u. a. bei biosaatgut.de angeboten wird.
Für mich sieht das aber schwer nach einer C. Annuum aus.

Da gäbe es eine Sorte namens Maule's Hot (C. Annuum, cayenneartig, aber dickere Schoten als normale Cayenne) ... verdreht dann halt "Hot Maul" ... aber irgendwie ist da doch entweder ein i-Punkt oder ein Apostroph. Schwere Sache diese Handschriftenentzifferung. :rolleyes:

Die Chinese Five Colours ist eine kleinbleibende, buschige, sehr hübsche Zierchili mit lila Blüten, bunten kleinen aufrecht stehenden Früchten und ziemlich scharf. Natürlich sind die Schoten auch bei den Zierchilies essbar, i. d. R. sind sie halt nur nicht besonders genial, was den Geschmack anbelangt, soll heißen, sie bringen Schärfe aber kein zusätzliches spezielles Aroma (gibt ja Chilies, die fruchtig, rauchig, rosinig etc. schmecken).

Thai Hot ist eher ein Sammelbegriff als ein Sortennamen (so ähnlich wie "Cayenne" oder "Spitzpaprika"). Es gibt jede Menge Thai-Chili-Sorten, aber ich würde mal vermuten, dass sie dünn, länglich, und mittellang (für eine Thai) wird, so ca. 5 cm, wie die längeren aus dem Asienladen halt. Sehr scharf und beißend werden sie auf jeden Fall sein. :hot:

Deine Habanero White solltest Du dringend auf Schädlinge kontrollieren. Auf dem Foto sehen die drei großen Blätter rechts verdächtig aus (links auch das ein oder andere Blatt, aber das kann ich nicht gut genug erkennen). Diese Flecken zwischen den Blattadern, die sind entweder von irgendeineme Mittelchen, das die Sonne dann ins Blatt gebrannt hat oder - und dafür spräche der dunklere Fleck auf dem mittleren Blatt - da waren/sind Thripse.

Kontrolliere mal die Unterseiten der Flecke. Wenn da winzigste schwarze Pünktchen zu finden sind, dann waren/sind da Thripse am Knabbern.

Wenn da keine Pünktchen sind, könnten es auch noch die Folgen einers - früheren - Blattlausbefalls sein. Auf alle Fälle, genau nachsehen. wink
Zitieren
#5
Hui Maja, Holzaug sei wachsam...du hast `ne Menge Durchblick.
Ich stelle sie erst einmal in Quarantäne.
Unter besagtem Blatt sehe ich was Winziges, fühlt sich an wie Staub und ich kann es auch abwischen.
Gruß
Zitieren
#6
Habe die Blätter nun erstmal lauwarm abgwaschen und sie neu eingepottet. Sie war auch viel zu nass.
Danke Maja, werde aber ein Auge drauf halten.
Gruß
Zitieren
#7
Abduschen ist nie verkehrt und umtopfen bei nassen Füssen garantiert auch nicht. :thumbup:
Mit etwas Glück hast Du damit das Problem im Griff.
Das Wichtigste ist einfach regelmäßig nachschauen. smile

Könntest ggf. zur Kontrolle auch mal 'ne Blautafel aufstellen (Leimtafel in blau). Fliegende Thripse stehen auf blau, so wie die Trauermücken auf die Gelbtafeln gehen. Da sollte sich feststellen lassen, ob da noch so böse T-Viecher unterwegs sind. wink
Zitieren
#8
Hallo Anne,

toll das Du einige Chilis ergattert hast. :clap::clap::clap:

Ich sehe Du bist in den besten Händen. :clapping: :thumbup:

Bei der leckeren Habanero White :heart: die kleine Beeren hervorbringt würde ich die Blätter unterhalb der Gabelung entfernen, es ist kein Problem wichtig sind die Wurzeln und Krone die toll aussieht. Es könnten mal dort Thripse gewesen sein so hoffe ich. smile
Habanero (Rot) ist ein weitreichender Begriff :rolleyes: da gibt es sooo viele verchiedene. smile

Ich würde alle mit Annelieses Hexengebräu mehrmals einnebeln so eine Woche lang und dann nach 14Tagen nochmal wegen den Eiern, wichtig auch von unten das hilft falls noch welche da sind. wink
Ich verstehe solche Züchter auch nicht das sie die Pflanzen aus den Töpfen ziehen so etwas habe ich noch nie gehört. :thumbdown:

Liebe Grüße
Jörg
Zitieren
#9
Guten Morgen ihr Lieben,
sagt mal, welche Kübel bzw. Topfgröße nehme ich für meine Chilis? 5L oder 10-12 L?
Habe auch 29L Kübel...darf ich zwei Pflanzen gemeinsam setzten, oder haben sie es auch lieber alleine?
...noch 2-3 Wochen, dann geht´s los...*freulochinbauch*
Gruß
Zitieren
#10
Ich würde sie lieber alleine setzen, aber da scheiden sich die Geister. Wenn es dir nicht auf Tonnen Ernte ankommt, kannst du kleine Töpfe nehmen und so Platz sparen. Falls du eine Rocoto hast solltest du allerdings den größten Topf nehmen, den du hast, die sind nicht wie normale Chilis. :laugh:

Liebe Grüße Sebastian
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Annes Chilis & Co 2014 Anne 61 12.487 27.07.14, 20:44
Letzter Beitrag: Chris Arndt