Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
Haralds 2023
#1
Ich bin noch nichtmal dazugekommen diese Saison aufzuarbeiten und schon muss man schon wieder an die neue Saison denken.

Folgende Sorten hab ich mir für 2023 rausgesucht, einfach so, meine Standardsorten und der Rest nach Zufallsprinzip - werden sicher nicht alle was - aber ein bisschen was sollte schon gehen. 


Durmitor 
Revilla 
Carnica
Ramallatt 
Karkiano 
ROSA DE LIAÑO
Rosa Sutil 
Taschkent
Buchara Buchara
Uralskij Rannyj 
Rosa cal Pinsà   
Penjar de Montmeló  
Montserrat gros 
popa de vaca  
penjar del Vilar  
penjar de secà terrer  
Pare Benet 
Tarragona 
Negre de Mora d'Ebre 
Rozovy Myod
Canestrino della Garfagnana 
REYCHELA
SGT. PEPPERS
Drova
Konus 
COEUR DE BOEUF NOIR - BLACK BULL HEART
GYERGYÓI ÖKÖRSZIV 
MORUNO DE ANCHURAS 
SPUTNIK
Morado
Pink Fang
Rosedale

Orange Russian 117
Tundra 
Taiga
Mango Django 
Wald4tler Orange
Edith Bernhard
BLUES ON A PLATTER
Desdemona´s Heart Kreuzung
Phil´s Two 
Marshmallow in Chocolate
Rosa Flamingo Striped
KAS/21 -TYP2
SIBERIAN BANANAS
Limonnij Gigant (Zitronen Riese)

Ciudad Victoria
Solanum spontaneum 
Angora Super Sweet
Peking Panda 
Vesennij Michurinskij
MONGOLIAN DWARF ( Mongolskyi Karlik) Early 
Koritschnevaja Sliva (Braune Pflaume)
CILIEGINO NERO DI TURCHIA

San Marzano mini
Red Target
Red Lithium
Ohio W-R-7
Indigo Apple
Gigante Buno di Alessandro
Dotson´s Lebanese Oxheart 
Dixiwine
Coer from Antuza
Cherry Falls
Avon Early

-------------
Und an Paprikas und Chilis:

Kliaska
Yellow Monster
YOLO WONDER
Klaksa
Novosibirskij
BUFFALO RED ( Bizon Krasnyi )
JUPITER 
SHAR PEI 

Pink Habanero
Grenada Seasoning
Frontera Sweet
Aji Dulce Puerto Rico
Thunder Cacho Brown JC
Morosko
NuMex NoBasco
Zébrange
Habanada
El Oro de Ecuador

Count Dracula
Jumping Beans
Smooky Rainbow
Gorinitsch
DONG XUAN MARKET
XXL Longhorn SLP
Blondie
Capsicum galapagoense
Cabai Chilli Tree
Cumari Amarillo
Murupi Purple

King Naga
Antillais Caribbean Habanero
WHITE MORUGA Hot Chili Pepper
GATOR JIGSAW Hot Chili Pepper
und noch ein paar Rocotos


So unorganisiert war ich noch nie - Einfach mal schaun was rauskommt smile
LG
Harald
Zitieren
#2
Hallo Harald,
So mach ich das fast immer...hab bei 90 Prozent keine Ahnung was rauskommt. Lass Dich einfach überraschen. 
Nur - ich suche mir fast nur Buschtomaten raus. Die müssen nicht ausgereizt und aufgefunden werden
Die bekommen 2 Stäbe und eine Schnur drumrum. Dann 2 Gießflaschen, dann muss man nur alle 5 Tage gießen.
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#3
Hallo Harald,

deine Liste liest sich super. Wann startest du mit der Aussaat?

Lg
Zitieren
#4
Hallole Harald,
Ist doch kein schlechter Mix.
Ich weiss bis jetzt nur konkret was ich an chinensen (29 Sorten) und pubescens (11 Sorten) in den Kokos bringen werde.
Beim Rest bin ich noch heftigst am Rudern da wie immer noch viel zu viele Sorten auf dem Plan stehen.

Karl

Die Kampagne
Saatgutvielfalt findet statt!
Wir wollen Vielfalt feiern und verbreiten. Wir wollen Mut machen. Trotz Corona.
Überall wo du bist, kann Saatgutvielfalt stattfinden.
In deinem Garten und online. Setze ein Zeichen: Verbreite Saatgutvielfalt.


Zitieren
#5
Hallo Harald,
soviele verschiene Sorten, gutes gelingen für die Anzucht wünsche ich dir.
Gruß Steffi
Zitieren
#6
(26.12.22, 20:45)Susa schrieb: Hallo Harald,

deine Liste liest sich super. Wann startest du mit der Aussaat?

Lg

Danke. Aussaat geht immer nur am Wochenende - ich starte Mitte-Ende Januar mit den Chilis (ein paar Rocotos hab ich schon) - dann schauen wir mal wie schnell ich das alles schaffe.
Bis zum Frühjahr muss ich ja auch noch irgendwie das Fundament für mein neues Gewächshaus (Weihnachtsgeschenk) hinkriegen und auch noch aufbauen.
LG
Harald
Zitieren
#7
Harald super, ein Gewächshaus ist was tolles!!!!
Freu mich mit Dir!!!
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#8
So, gestern bei Schneefall (draußen) alles ausgesät (drinnen, neben dem Kachelofen) smile

Die Fat Frog Micro Dwarf ist auch noch mit dazugekommen. Und noch ein paar über 10 Jahre alte Samen, besser werden die Samen nicht mehr.
LG
Harald
Zitieren
#9
10 Jahre ist voll okay, ich habe letztes Jahr Saatgut von 2002 ausgesät. (aber Tomaten)

Lg Susanne
Zitieren