Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
Kartoffeln
#1
Hallo allerseits! 

Eine Frage ausserhalb von Tomaten: Pflanzt ihr auch Kartoffeln? Ich bin heuer am Überlegen. Oder verträgt sich das nicht wegen Krautfäule und so. (Tomaten sind mir am wichtigsten)

Lg Susanne
Zitieren
#2
Ich habe auch immer Kartoffeln, aber in einer anderen Ecke, etwas weg von den Tomaten
                     

Es gibt nichts schöners als ein blühender Garten und Tomaten in allen Farben
Zitieren
#3
Hallo Susa,
hatte auch mehrmals Kartoffeln angebaut, soweit wie möglich weg, waren aber vielleicht 5-6m.

Vor 3 Jahren hat ein Hagelgewitter dann meine Kartoffeln zerstört. Danach bekamen die zerfetzten Kartoffelblätter schnell einen Pilz,
der hat sich dann nach einiger Zeit leider auch bei meinen Tomaten ausgebreitet.
Nur durch massiven und wiederholten Einsatz vom Hexenbräu konnte ich die Tomatenpflanzen einigermaßen erhalten.

Seither baue ich keine Kartoffeln mehr an, das Risiko ist mir einfach zu hoch. Einen größeren räumlichen Abstand kann ich leider nicht einhalten.

LG  Werner
Zitieren
#4
Danke euch beiden!

Ich werde es lieber sein lassen aufgrund von Wemus Erfahrungen! Mein Garten ist klein und der notwendige Abstand den möchte ich nicht einhalten, da Tomaten einfach überall hin sollen!

Dafür liebe ich die Tomaten einfach zu sehr!

Lg Susanne
Zitieren
#5
wir hatten jahrelang die Tomaten direkt neben den Kartoffeln, da ist nie was über gesprungen
Liebe Grüße von Anne Rosmarin
und für uns alle ein gutes Gedeihen der geliebten Pflanzen !

Wir gärtnern in Mittelfranken
Zitieren
#6
Ich baue jedes Jahr Kartoffeln an und das nur ein paar Meter von
den Tomaten entfernt und ich habe keine Probleme gehabt.
Nur die Kartoffeln sind nicht Richtig Groß geworden obwohl ich
die gehegt und Gepflegt habe.

Gruß Mel
Die beste Medizin ist im Garten zu buddeln
Zitieren
#7
Bei uns Kartoffeln und Tomaten sehr gut.
Es war nicht der Plan so neben einander, haben mein Mann hatte immer blitzschnell die entfernteren beste schon mit Zwiebeln, Karotten und sonstwas bestückt.Heuer hab ich mir aber ein entferntes Bee t für die Tomaten gesichert. Man weiß ja nie.
Liebe Grüße von Anne Rosmarin
und für uns alle ein gutes Gedeihen der geliebten Pflanzen !

Wir gärtnern in Mittelfranken
Zitieren