Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
Dwarf Tomaten
#1
Video 
Hallo Forum, 

Nach dem Tomatenjahr ist vor dem Tomatenjahr. 

Ich beschäftige mich gedanklich schon etwas mit dem nächsten Gartenjahr und würde gerne einige Dwarf Sorten ausprobieren. 
Vieleicht kann mir hier jemand einige Dwarf Sorten für die neue Saison empfehlen? 
Sie sollten nach Möglichkeit wirklich klein bleiben so höchstens bis 1 Meter groß werden. 
Es wäre schön wenn die Sorten durchaus größere Früchte tragen, also nicht unbedingt in Richtung Cocktail oder Naschtomate. Aber das wäre nur sekundär.

Gruß Markus 
Zitieren
#2
Zu Empfehlen sind Dwarf Canadian, Dwarf Delta Diver. Wild Fred und Tennessee Suited sind 1,50 ,bei mir aber gut getragen. Im Winter mache ich über die Dwarf einen Thread auf ,da berichte ich meine Erfahrungen mit dieser ungewöhnlichen Tomate.
Es gibt nichts schöners als ein blühender Garten und Tomaten in allen Farben
Zitieren
#3
Bar-Bel danke schon mal für deine Info zu den Dwarf Tomaten. Wenn du einen Thread machst, hast du mit mir schon mal einen ersten Interessenten.
Vielleicht können ja noch andere zu dem Thema beisteuern. 

Gruß Markus
Zitieren
#4
Hallo Markus,

eine Dwarf habe ich auch schon seit Jahren im Programm. Es ist die Danube, von der ich zu Anfang gar nicht
wusste, dass es sich um eine Dwarf handelt. Sie ist in der Sortenbeschreibung aufgeführt.
Falls du Samen möchtest bitte PN an mich.

Liebe Grüße
virgi
Erfolg hat drei Buchstaben: T U N
Johann Wolfgang von Goethe
Zitieren
#5
Ich habe in diesem Jahr neu Sweet Sue und Tasmanien Chocolate ...  finde beide geschmacklich und ertragsmäßig spitze. Aber sie sind höher als 1 m.
Niedrig, sehr lecker und ertragreich finde ich Lucinda. Das ist eine kleinere Fleischtomate, die als Busch wächst.
Zitieren
#6
Hallo, 

Liebe Leute vielen Dank erstmal für eure Beiträge. Da sind ja schon einige interessante Sorten dabei.
Bis es dann wieder ab Februar soweit ist wird sich bestimmt das Richtige finden..

Gruß Markus
Zitieren
#7
Eine di[Bild: img_20200920_143636_rdbk80.jpg]e ich diese Saison dabei hatte, die wurde 1m hoch, hat sehr gut getragen trotz Erstanbau und hat geschmeckt..


[Bild: bild0721ijj5c.jpg]
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#8
Hallo zusammen,

da ich nur in Töpfen und im Hochbeet meine Tomaten ziehe, habe ich mich verstärkt auf die Dwarfs gestürzt, welche ich alle ins Hochbeet setze. Bisher ständiger Gast war Fred´s Tie Dye Dwarf, eine sehr schöne, aber auch verläßliche und leckere Tomate. Dieses Jahr mein Liebling war Babylons Glow Dwarf, eine orange-grün gestreifte, ungewöhnliche Tomate. Sehr reich tragend, wunderschöne Früchte, sie hatte die erste und die letzte reife Tomate meiner acht (davon 6 verschiedene) Dwarfs. Weiterhin empfehlen kann ich Antho Striped Dwarf (zum zweiten Mal hintereinander im Anbau) und Dwarf Uluru Ochre, wobei letztere sehr spät war. Die Sorten Russian Swirl und Confetti sind wunderschön und lecker, aber beide waren bei mir nicht besonders ertragreich. Keinen besonderen Erfolg hatte ich dieses Jahr mit Dwarf Mr. Snow, die hatte bei fast allen Früchten Blütenendfäule. Sie war vor zwei Jahren deutlich besser. Dwarf Yellow Egypt hat das zweite Jahr hintereinander nicht gekeimt (derselbe Samen... vielleicht war damit was nicht in Ordnung??), und überhaupt noch keinen Erfolg hatteich , leider - leider - mit der vielgelobten Dwarf Rosella Purple.

Dafür hatte ich dieses Jahr einen äußerst produktiven und sehr hübschen und auch leckeren Kuckuck im Hochbeet. Da ich sie nirgendwo habe finden können und sie ursprünglich als "Dwarf Sweet Scarlett" ausgesät habe, habe ich sie Dwarf Sweet Yellow genannt. Sie ist eher blassgelb und hat rund um das Stielende einen mehr oder ausgeprägten blau-purpurfarbenen Kragen. Die Früchte haben so ca. 80 - 120 g und sind sehr lecker. Die kommt mit Sicherheit mal wieder.

Ich verschicke auf Wunsch und gegen die Versandkosten gern ein paar Samen, wobei ich nicht sortenrein ziehe, es können somit Verkreuzungen vorkommen (hatte ich aber noch nie - die "Dwarf Sweet Scarlett" war aus einem Samenshop)

Darüberhinaus hab ich noch Samen von Dwarf Beryl Beauty, Dwarf Summer Sunrise, Dwarf Summertime Green, Dwarf Arctic Rose.

Und für nächstes Jahr habe ich auch schon wieder einige neue farbenfrohe Sorten im Visier :-).

Liebe Grüße

Kerstin
Zitieren
#9
Wenn ich es aus gesundheitlichen Gründen schaffe, kommen bei mir auch ein paar zum Anbau...
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#10
Hallo, ich habe mir für 2021 mehrere Dwarfs ausgesucht und die erste Bestellung ist eingetroffen, Ich möchte 12 Dwarf auf den Balkon stellen. Meine Tomaten sind Artic Rose, Delta Diver, Canadian, Tennessee Suited, Sweet Scarlett , Kangaroo Paw Green, Golden Gypsy, Yukon Quest, Pink Passion, Jade Beauty, Tanunda Red. Eine weisse Dwarf fehlt mir noch. Wer kennt eine und hat Samen übrig
Gruss Bärbel
Es gibt nichts schöners als ein blühender Garten und Tomaten in allen Farben
Zitieren