Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
Tomatenblätter mit "Lochfraß"
#1
Hilfe! :crying:

[Bild: IMG-20200630-160029.jpg]

Weiss jemand was/wer das ist und wie ich es behandeln kann?
Ich hatte jetzt schon mind. 3 Blätter von der Tomate entfernt bei denen nur noch das Blattgerippe vorhanden war.
Die "normalblättrigen" Tomatenpflanzen die daneben stehen scheinen nicht befallen zu sein.
Zitieren
#2
Ich bin mir nicht sicher würde jedoch auf Schneckenfraß tippen.

Wahrscheinlich mag sie nur die eine Sorte.

Gehe nachts mit einer Taschenlampe nachschauen, Nacktschnecken fressen in der Dunkelheit.

Dann kannst Du sie absammeln und im Wald aussetzen.

LG   Jörg
Zitieren
#3
(30.06.20, 16:35)kuno schrieb: Ich bin mir nicht sicher würde jedoch auf Schneckenfraß tippen.


Würde man bei Schnecken nicht irgendwelche Schleimspuren auf den Blättern finden?
Ich sehe absolut keine.
Zitieren
#4
Raupen. Z. B. von der Gemüseeule. Abends schauen und absammeln. Gut ist es.
Zitieren
#5
Ja, wenn keine Schleimspuren da sind, dann sind es vermutlich Raupen.

Gucke heute abend (wenn möglich bei voller Dunkelheit) nach und mache dann ein Foto von dem Übeltäter.

Vermutlich hat meine Vorposterin dann recht und es ist eine Raupe.

LG   Jörg
Zitieren
#6
Ich würde auch auf eine Raupe tippen, Grashüpfer verursachen eher 6-Ecklöcher..
[Bild: 38910060fs.jpg]
[Bild: 38910062ut.jpg]
ll
Zitieren
#7
Kann es sein, dass kartoffelblättriges Laub bei Tomaten von den Insekten bevorzugt wird ?

Bei normalblättrigen Tomaten habe ich bei mir noch keinen Insektenfraß bemerkt.

LG   Jörg
Zitieren