Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
Schnecken !?
#1
Information 
Hallo, liebe Tomatenfreunde!
Dieses Jahr möchte ich einige Tomaten verstreut im Garten ziehen, vorher hatte ich sie immer in 10-Liter-Eimern.
Meine große Sorge ist, dass, wenn ich die zarten Pflanzen im Mai rausbringe, die Schnecken alles radikal einkürzen. Schneckenkorn und Bierfallen sind bekannt, gibt es noch andere Möglichkeiten?
Über ein paar hilfreiche Tipps würde ich mich freuen. 
Danke schonmal. :rolleyes:
Zitieren
#2
Schnecken mögen keine Tomatenblätter.

Ich hatte 10 Jahre einen Garten und habe immer die Pflanzen nach den Eisheiligen ins Freiland gepflanzt und obwohl es viele Nacktschnecken gab haben sie nie die Tomatenpflanzen belästigt.

Salat und andere Pflanzen hingegen werden schon mal komplett verspeist.

LG   Jörg
Zitieren
#3
Oh, Dankeschön für Deine Antwort, Jörg!
Das habe ich in der Tat nicht gewusst!
Dann kann ich ja beruhigt dem Sommer entgegenblicken, 
für Salat hab ich ein kleines Hochbeet.
Gutes Gelingen!?
Zitieren
#4
Da muß ich widersprechen

bei mir sind die Schecken über die Jungpflanzen hergefallen. Sie sind am Stängel hoch und haben die Triebspitzen abgefressen.
Ich hatte unter jedem Anzuchttopf 10-15 Schnecken. Habe Notmaßnahmen ergriffen und ein Regal mit Wasserfüßen gebaut.
Derzeit nur mit Wsserfüßen ist auch gut gegen Ameisen.
Karl
Zitieren
#5
Hallo!

Bei mir haben sich die Schnecken letztes Jahr über einige weiter unten hängende Tomatenfrüchte hergemacht  :devil: .
Die 2 Jahre davor haben sie sie in Ruhe gelassen.


Viele Grüße,
Spotty
Zitieren
#6
Ich mache mir aus Moos vom Rasen eine Jauche...meine, dass die hilft...die verdünne ich 1 : 10 und damit giesse ich.
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#7
Okay, dann gibts dieses Jahr vorsichtshalber Moosjauche  :rolleyes:
Danke schön !!
Zitieren