Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
tomatodoc 2020
#1
so nun finde ich auch mal wieder etwas Zeit, mich hier zu melden.
Nachdem das Tauschpaket auch bei mir durchgerauscht ist, sind folgende Capsicum im Keimbeutel:

bishops crown
Roter Augsburger
Jalapeno
Friariello di Napoli
Dulce d Espana
Pimientos de Padron
Piment d Espelette
Albaregia

Bei den Tomaten bin ich noch am planen

aktuell sieht mein Vorhaben für Februar so aus: (G für Gewächshaus, K für Kübel an der Hauswand überdacht und F für Freiland ungeschützt)

Black from tula    G
bloody butcher    G
bobbie                G
caspian pink        G
chinese purple     G
cream                 G
Dafni                  F
Establiment         F
Experiment rotgelbes Ochsenherz K (schöne Verkreuzung vom letzten Jahr, die ich gern stabilisieren will)
Goldita               K
Granada             G
green doctor       K
grünes Birnchen  K
Haubners Vollendung G
Humbodltii         F
hungri hill pink   G
Lea vpn Annemarie G
Mariannas peace G
Mirabelle            G
Nonna Antonina  G
orange favorite   G
purple Dragon    K
Rosado d Ayerbe G
Samotsfet nefritory K
Sunviva             F
Zuckertraube     K

Ich freue mich auf eure Kommentare. Da vor allem meine GWH Plätze begrenzt sind (max 16), muss ich gut auswählen. Wenn ihr also meint, die eine oder andere könnte auch ins Freiland oder reicht im Kübel, dürft ihr gerne euren Senf (Ketchup?) dazu geben. Noch ist alles offen. Euch allen ein fröhliches, Planen, Einweichen, Eintüten, Eintopfen, Pikieren....
Let´s make our tomatoes great again!
Zitieren
#2
(30.01.20, 13:56)tomatodoc schrieb: so nun finde ich auch mal wieder etwas Zeit, mich hier zu melden.
Nachdem das Tauschpaket auch bei mir durchgerauscht ist, sind folgende Capsicum im Keimbeutel:

bishops crown
Roter Augsburger
Jalapeno
Friariello di Napoli
Dulce d Espana
Pimientos de Padron
Piment d Espelette
Albaregia

Bei den Tomaten bin ich noch am planen

aktuell sieht mein Vorhaben für Februar so aus: (G für Gewächshaus, K für Kübel an der Hauswand überdacht und F für Freiland ungeschützt)

Black from tula    G
bloody butcher    G
bobbie                G
caspian pink        G
chinese purple     G
cream                 G
Dafni                  F
Establiment         F
Experiment rotgelbes Ochsenherz K (schöne Verkreuzung vom letzten Jahr, die ich gern stabilisieren will)
Goldita               K
Granada             G
green doctor       K
grünes Birnchen  K
Haubners Vollendung G
Humbodltii         F
hungri hill pink   G
Lea vpn Annemarie G
Mariannas peace G = F
Mirabelle            G
Nonna Antonina  G/ = F
orange favorite   G
purple Dragon    K
Rosado d Ayerbe G
Samotsfet nefritory K
Sunviva             F
Zuckertraube     K

Ich freue mich auf eure Kommentare. Da vor allem meine GWH Plätze begrenzt sind (max 16), muss ich gut auswählen. Wenn ihr also meint, die eine oder andere könnte auch ins Freiland oder reicht im Kübel, dürft ihr gerne euren Senf (Ketchup?) dazu geben. Noch ist alles offen. Euch allen ein fröhliches, Planen, Einweichen, Eintüten, Eintopfen, Pikieren....

F = Bei mir überdachtes Freiland.

LG..
Zitieren
#3
Ich hatte letztes Jahr Caspian Pink ,tolle Tomate und leckere
Es gibt nichts schöners als ein blühender Garten und Tomaten in allen Farben
Zitieren
#4
Einige können raus ins Freiland. Da ist es sogar besser.
 Zum Beispiel Lea von Annemarie. raus.... gedeit besser draußen.
Bloody Butcher auch
grünes Birnchen
Purple Drogan    wächst auch draußen besser. Bobby auch
Goldita
Nonna Anonina auch raus

Das sind so meine Erfahrungen. Vieleicht hat ein anderer andere Erfahrungen.

LG Frank
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. - Umgedreht ist das schon schwieriger.
Zitieren
#5
Frank hat Recht, er wohnt auch in Deiner Ecke..
raus können fast alle, sind meistens Absaaten und haben die Schwäbische Alb hinter sich...was aber in den letzten 5 Jahren auch nimmer stimmt...

Black from Tula ist eine alte russische Sorte und ist zudem noch eine Frühe, wenn die bälder reif haben willlst, dann ab ins Gewächshaus
Bloody Butcher

Dafni
Goldita
Haubners Vollendung
Nonna Antonina könnte auch ins GWH, mach doch dann von der einen Geiztrieb und pflanz den ins Freiland
Rosado de Ayerbe dito
Samotsfet Nefritovy, ist eine grüne russische, sehr früh und ich mag die
Sunvia
Zuckertraube
LG Anneliese, die immer noch im Winterschlaf ist und im Moment Seifen siedet.....
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#6
Hallo tomatodoc,

da hast du ja eine schöne Liste zusammengestellt. Einige davon hatte ich auch schon und einige
sind auch dieses Jahr wieder dabei. Mein 2. Versuch mit neuen Samen der Piment d' Espelette hat
gut geklappt und sind seit Dienstag im Topf. Nun müssen sie nur noch wachsen.

Eine gute Ernte wünsche ich dir.

Liebe Grüße
virgi
Erfolg hat drei Buchstaben: T U N
Johann Wolfgang von Goethe
Zitieren
#7
so, nach nur 8 Tagen im Wasser und Keimbeutel haben heute schon vier von acht Sorten der Capsicum mit vielversprechenden weissen Schwänzchen den Weg in die ersten Töpfe gefunden. Hatte noch mit Annelieses Guanotrick nachgeholfen... ist gar nicht so einfach, auf die Schnelle im Gartenmarkt einen Dünger zu finden,der noch Guano enthält. Ich war etwas unter Zeitdruck, da die Samen bereits badeten. Aber wenn es wirklich an irgendwelchen Enzymen aus dem Vogeldarm liegt, wird es ja mit einfachem Mineraldünger wohl nicht so gut funktionieren, nehme ich an...Aber die bisherigen Ergebnisse sind ja ermutigend
Let´s make our tomatoes great again!
Zitieren
#8
Das Zeug ist wirklich toll....bin neugierig ob es bei den Tomaten auch so funktionieren wird...hab mir ganz alte Samen rausgesucht...
Von Compo kann man den Dünger auch im Internet bestellen, oder an mich ne PN...
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#9
Wellensittiche,Tauben oder Hühnerk..e..+ schon habt ihr Guano.

Für Hühnerk..e braucht ihr nur einmal hier schreien +ich schicke eine Ladung auf Reise.. . Kaffee
Zitieren
#10
ja bei uns gibt es nur Kaninchen... und ob die erfolgreich Chilisamen fermentieren weiss ich nicht...andererseits bezeichne ich sie immer als Schnellkomposter.. ist schon erstaunlich, wieviel die in einer Woche so umsetzen...aber danke der Nachfrage, ich hab schon was gefunden... Und dann habe ich noch eine Fuhre Bullenmist bekommen. Und der Nachbar hat vom letzten Zirkus eine Schubkarre Elefantenmist, die er mit mir teilen würde, aber ich fürchte da sind mir zuviel Antibiotika drin.
Let´s make our tomatoes great again!
Zitieren