Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
Moin und Hallo
#1
Moin und Hallo!

Ich bin der Frank und Tomaten tun mir gut.
Nicht nur das ich sie gerne esse. Auch das Ausgeizen, hochbinden und beduddeln erfüllt mich mit Freude. Ich bin dann ganz entspannt und gedankenverlohren ...

Allerdings habe ich kaum bis keine Gartenerfahrungen. Typisch Stadtkind eben, aber vor 10 Jahren konnte ich für 2000 Euro ein Haus erwerben und das hatt halt auch einen kleinen Garten.
Das erste Opfer meiner Gartenlust wurden Topinambur. Dann kamen die ersten Tomaten. Vom Metzen, wer den noch kennt, eine Ochsenherztomate ohne jegliche Angabe und super lecker, aber nach wenigen Früchten kam die Angelegenheit ins stocken, weil, irgendwer  :whistling: , das Dach bei ca 120 angebracht hatte.

Nun ... ich hoffe ich lerne dazu, aber seid dem bevorzuge ich Freilandanbau.

Gebohren bin ich in dem kleinen, ehemaligen Königreich Hannover und aufgrund des Hauses ins östliche Dreiländereck gezogen. Sowohl nach Polen als auch in die Tschechei sind es ca 25-30 Kilometer. Ich bin jetzt also ein Westgote, der im Osten lebt, und für diejenigen die den Witz nicht verstehen ...
Außer Tomaten liebe ich auch Asterix.

Darauf kührte mich meine Schwester zum Wossi.

Nach einer Pause im vergangenen Jahr will ich jetzt wieder mit Tomaten durchstarten, nicht zuletzt weil ich mir eine Sauce aus 2018 aufgemacht hatte, und hoffe natürlich hier den ein oder anderen Tip aufzuschnappen. Sortenfargen zu klären ... und einfach auf ein nettes miteinander.

Herrzlichst Euer

Wossi
Zitieren
#2
Hallo und herzlich willkommen!
Viele Grüße
Topaci
Zitieren
#3
Herzlich willkommen wossi.

Hier im Forum findest Du viele Tipps.

Liebe Grüße
Tomatenfan
Zitieren
#4
Hallo Wossi,

wenn du Lust hast mal einen neuartigen Tomaten Anbau im Freiland auszuprobieren, dann schaue bei "Tomaten von Chris" rein.

LG Chris
Zitieren
#5
Ein herzliches Hallo aus dem Westerwald,
Gruss Bärbel
Es gibt nichts schöners als ein blühender Garten und Tomaten in allen Farben
Zitieren
#6
Gruß aus dem
schon fast frühlingshaften Mannheim
Gruß Steffi
Zitieren