Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
Ramallet Tomaten - Fet a Sóller Onlineshop
#1
Ein Onlineshop von Mallorca u.a. mit Bio Orangen, Ramallet Tomaten und vieles mehr.
Wurde empfohlen im Hot Pain Forum in Bezug auf die 10kg Orangen Kiste, dabei bin ich
auch auf die Ramallet Tomaten gestoßen.

Fet a Sóller

LG  Werner
Zitieren
#2
mh... da steht nirgends etwas von Bioanbau bei den Zitrusfrüchten oder Tomaten, nur "naturbelassen"! 

Ich würde da gerne bestellen, aber nur wenn es in irgendeiner Weise zertifiziert ist. Und Plantagen jeglicher Art verbrauchen viel Wasser und eine Insel wie Mallorca hat davon erst recht nicht unbegrenzt. Und wie schaut es mit dem Einsatz von Pestiziden aus, wie mit Monokulturen. 

Ich habe eine Mail an die Info-Mailadresse mit meinen Fragen geschickt. So etwas ist  mir sehr wichtig.
Zitieren
#3
Ich mag falsch liegen... ich habe einen sehr engen Kontakt nach Spanien - wenn die das schreiben stimmt das. Meine Tauschpartner bauen auch "biologisch" an und sind auch nicht zertifiziert.
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren