Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
Blätter und Stiele mit braunen Flecken
#11
Vielen Dank! Ich habe nun wieder das Pulver/Granulat eingearbeitet. Bei dem steht:

organischer NPK-Dünger 7-3-10 aus tierischen Nebenprodukten, pflanzlichen Stoffen und lebenden Mikroorganismen


Hoffentlich kommen nun endlich mehr Blüten Angel2
Zitieren
#12
Dieser Dünger klingt besser. smile
Da er organisch ist, wird er ein Weilchen brauchen bis er wirkt. Organische Dünger müssen erst durch die Mikroorgansimen im Boden für die Pflanze verwertbar gemacht werden. Deshalb würde ich noch ein oder 2 Wochen zusätzlich deinen Flüssigdünger verwenden, für die Übergangszeit bis das Granulat wirkt. Besser nur N und K als gar nix ...


Hast Du Calcium oder Rasenkalk da? Dann gib den Pflanzen davon auch was. Damit Du nicht demnächst Probleme mit der Blütenendfäule bekommst, jetzt wo es heiß wird. Da hilft nur rechtzeitig die Calciumversorgung sichern und immer gleichmäßig die Erde feucht halten. wink
Zitieren
#13
Ok, werde ich machen. Nein, hab nichts mit Calcium da außer Brausetabletten    smile
Zitieren