Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
Galapagos' Freilandtomaten 2019
#1
Hallo ihr, bin auch auch wieder dabei und habe gestern meine Aussaat erledigt:

  1. Alicante (Semillas)
  2. Aussie (Irina)
  3. Black Krim (Seedparade von Marion)
  4. Blue Fire (croatianseedstore)
  5. Blue Keyes (croatianseedstore)
  6. Blush (Hahm)
  7. Candy Sweet Icicle green-red (Hahm)
  8. Cherokee Purple (Samenfritze und eigenes unverhütetes Saatgut)
  9. Cherokee Purple Heart (Hahm)
  10. Ficarazzi (eigenes unverhütetes Saatgut)
  11. Gargamel (Hahm)
  12. Giant Syrian (Marion)
  13. Green Zebra (Hahm)
  14. Himbeerrose (Irina)
  15. Lucky Tiger (Hahm)
  16. Mariannas Blue Fruit (Irina)
  17. Marizol Bratka (Heritage Tomato Seeds von Marion)
  18. Orange Orangutan (Marion)
  19. P20xBeauty King (Hahm)
  20. Persuasion (croatianseedstore)
  21. Pineapple (Pomidorlandia)
  22. President Garfield (Hahm)
  23. Pusa Ruby (Hahm)
  24. Redfield Beauty (Semillas)
  25. Rideau Sweet (Hahm)
  26. Stupice (Semillas)
  27. Tiger Zebra (Philippe Forum)
  28. Tschernij Prinz (Irina)
Wieder je 1 Korn/Medibecher. Von allen Sorten immer 3, bzw. von der Lucky Tiger 5, da Schlechtkeimer und ich schon einen Interessenten habe.
Diesmal habe ich die Aussaaterde von Lidl genommen. Drückt mir die Daumen, dass keine Trauermücken vorhanden sind.
LG
Zitieren
#2
Hallo Galapagos,

eine schöne Auswahl hast du. Davon stehen einige auch auf meiner Liste (Giant Syrian, Chreokee Purple, Green Zebra, Blue Keyes,
und Lucky Tiger). Die letzten habe ich gestern in die Erde gebracht.
Dann wünsche ich uns beiden mal eine gute Keimrate und ein tolles Gartenjahr.

Gruß Marina
Zitieren
#3
Hallo Galapagos!

Ich meine mich zu erinnern, dass wir letztes Jahr beide Probleme mit der Keimung vom Lucky Tiger hatten und ich meine, wir hatten die gleiche Bezugsquelle. Dieses Jahr habe ich meine Absaat von letzter Saison verwendet und er hat völlig problemlos gekeimt. Ich hatte auch ein paar mehr gesät, damit ich ein paar Pflänzchen verschenken kann. Wir fanden ihn sehr lecker.

Ein paar auf Deiner Liste habe ich auch dabei...

Eine tolle und leckere Saison wünscht,

Spotty
Zitieren
#4
Hallo Galagapos,

eine schöne Liste hat du. Dieses Jahr haben wir nur eine Gemeinsamkeit, die Lucky Tiger. Die fand ich
im letzten Jahr so besonders, dass sie dieses Jahr gleich wieder mit 2 Pflanzen dabei ist.

Eine gute Ernte wünsche ich dir.

Liebe Grüße
virgi
Erfolg hat drei Buchstaben: T U N
Johann Wolfgang von Goethe
Zitieren
#5
Danke erstmal für eure guten Wünsche.
Von fast allen Sorten habe ich jetzt mindestens eine Pflanze.
Bei einigen musste ich nachlegen, so dass ich jetzt bei der Marizol mein eigenes unverhütetes Saatgut genommen habe.
Zum dritten Mal nachlegen musste ich heute bei Gargamel, Tiger Zebra und Pusa Ruby. Hoffe die kommen jetzt endlich, denn sonst wird es zeitlich langsam knapp und das Saatgut von Gargamel und Tiger Zebra geht auch zur Neige.
Ein paar Seltsamkeiten hatte ich dieses Jahr bisher.
Erstens brauchen die Pflänzchen im Vergleich zu den Vorjahren unheimlich lange bis sie sich mal aufrichten. Keine Ahnung woran das liegen könnte.
Und zweitens hatte ich bei einigen Pflänzchen sowas wie die Umfallerkrankheit, also Einschnürungen am Stengel. Seltsam ist aber, dass sich alle betroffenen Pflänzchen davon erholt haben. Ich hatte das schonmal, aber da waren die Pflanzen dann futsch.
Wenn jemand von euch da eine Erklärung hätte, wäre das super.
Ganz liebe Grüße und euch auch viel Erfolg.
Zitieren
#6
Heute die erste Verkreuzung bemerkt: Die Giant Syrian scheint nicht die Giant Syrian zu sein. Lt. Beschreibung ist die GS kartoffelblättrig. Meine ist normalblättrig. Mal schauen was draus wird.
Zitieren
#7
es gibt eine kartoffelblättrige Giant Syrian und eine normalblättrige. Ich hatte bisher nur die normalblättrige. Die kartoffelblättrige ist sehr selten und wird gesucht...ich hab die diese Saison zum ersten Mal im Anbau....schmecken sollen beide gleich gut.
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#8
Danke dir! Dann bisher noch keine offensichtliche Verkreuzung.
Warte immer noch auf Pusa Ruby, Gargamel und Tiger Zebra. Habe alle heute nochmal nachgelegt. Pusa Ruby diesmal aus eigenem Saatgut.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Galapagos' Freilandtomaten 2018 Galapagos 43 5.640 06.01.19, 04:25
Letzter Beitrag: marconrw
  Galapagos' Freilandtomaten 2017 Galapagos 126 13.139 06.11.17, 21:41
Letzter Beitrag: Galapagos