Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
Mein Tomatenjahr 2019
#31
Hallo Spotty
So sah letztes Jahr die Reinhardts Goldkirsche bei mir aus.    
Es gibt nichts schöners als ein blühender Garten und Tomaten in allen Farben
Zitieren
#32
Da läuft mir schon das Wasser im Mund zusammen! Vielen Dank für das Bild!
Würdest Du mir noch verraten, wie hoch sie bei Dir war? Und ob sie lecker war? Aber nachdem Du sie wieder anbaust, ist sie das bestimmt..? Ich werde von ihr ebenfalls Pflänzchen abgeben.
Die meisten, die von mir Pflänzchen bekommen, wollen ausschließlich Cocktailtomaten und wundern sich, wenn ich ihnen sage, dass manche sehr hoch werden können und dadurch ganz schön unhandlich werden können...

Viele Grüße und vielen Dank,
Spotty
Zitieren
#33
Hallo Spotty, Reinhardts Goldkirsche war 2,10 Bei mir im Gewächshaus.  Im Freiland nur 1,60M. Die Nachtbarskinder fanden die sehr lecker. Ich mag keine rohen Tomaten. Zu meinem Referat bei den Landfrauen bringe ich diese Tomaten als Gastgeschenk mit. 168 Tomaten stehen im warmen Wintergarten . Yahoo
Es gibt nichts schöners als ein blühender Garten und Tomaten in allen Farben
Zitieren
#34
Danke Baer-Bel! Dann ist sie noch einigermaßen handlich.
Das sind mal richtig schöne Gastgeschenke!!

Viele Grüße,
Spotty
Zitieren
#35
HALLÖCHEN,
Die Xanadu Green Godess will nicht Keimen. Habe heute eine zweite Saat in die Erde gebracht. Vielleicht ist es eine Zicke! Es ist neu gekauftes Saatgut.
Es gibt nichts schöners als ein blühender Garten und Tomaten in allen Farben
Zitieren
#36
Hallo Bärbel,

geht mir ganz genauso. Weder im Keimbeutel noch in der Erde rührt sich was.  :no: Auch die Ramallett Mallorquin Pegueno und
die Gelbe Brenzer Cherry wollen nicht :sweatdrop: Alle anderen Tomaten sind schon längst da. Bei mir war der Samen der Xanadu Green
Godess auch neu gekauft.

Liebe Grüße
virgi
Erfolg hat drei Buchstaben: T U N
Johann Wolfgang von Goethe
Zitieren
#37
(16.03.19, 19:54)Baer-Bel schrieb: HALLÖCHEN,
Die Xanadu Green Godess  will nicht Keimen. Habe heute eine zweite Saat in die Erde gebracht. Vielleicht ist es eine Zicke! Es ist neu gekauftes Saatgut.
Bei mir mit Original Samen von zwei Samen wenigstens 1 gekeimt nach 10 Tagen. Besser als gar nichts. Vielleicht brauchen wir etwas mehr Geduld. :laugh: 

Liebe Grüße
Peter
Gibt es hier jemanden, der keine Tomaten mag?
Zitieren
#38
Die Reinhardts Goldkirsche gefällt mir aber auch ! :thumbup:
Gibt es hier jemanden, der keine Tomaten mag?
Zitieren
#39
Für die Xanadu Green Godess drücke alle meine Daumen ! :thumbup:
Gibt es hier jemanden, der keine Tomaten mag?
Zitieren
#40
Hallo Peter, Hallo Virgi
Geduld ist nicht meine Stärke, ich gebe der Xanadu Green Godess die 10 Tage  ,ich werde sie hegen und pflegen  und gut zureden . :noidea:
Es gibt nichts schöners als ein blühender Garten und Tomaten in allen Farben
Zitieren