Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
Braune Flecken auf Früchten, was kann das sein?
#11
(09.08.11, 13:07)orchidee schrieb: Ich hatte ja gehofft, die Krankheiten, die ich in meinem Tomatenhaus habe (Mehltau, braune oder gelbe Blätter) reichen jetzt:huh: Aber nein, seit gestern hat eine Russian 117 große, weiche und braune Flecken. Außerdem schwarze, erhabene Punkte auf den Früchten. Braunfäule kann es nicht sein, da die Blätter und der Stängel in Ordnung sind (Bild 1 und 2)
Bild 3: Meine geliebte Tuxhorn´s Red an Yellow welkt:dodgy: Sie sieht aus, als ob sie Wassermangel hat:huh: ist aber nicht so. Die Früchte sind einwandfrei.

Das hatte und habe ich auch. Habe eben gerade wieder eine schöne große Frucht entsorgt. Einfach abmachen und etwas Urgesteinsmehl einschwemmen dann hört es auf....war zumindest bisher so!! Das hängt sicher mit diesen extremen Wetterschwankungen zusammen. Ich weis manchmal auch nicht wie ich es noch richtig machen soll. Hast du deine Tomis auch in Kübeln??
Liebe Grüße Marion
Zitieren
#12
Hallo Charisma,
nein, nicht in Kübeln. Es ist keine Blütenendfäule:huh: Die habe ich an meinen Beuteltomaten aus El Salavador :devil: In diesem Jahr macht es Ü B E R H A U P T keinen Spaß:no::no::no:
LG orchidee
Ein Lächeln kostet nichts-also schenke es jedem.
Zitieren
#13
Hallo orchidee,
ich hoff, dass hex sich die Bilder anschaut - ich meine es ist eine bakterielle Infektion. Geh in ein Gartencenter und informier dich über eine Kupferspritzung, vor allem wie lang die Wartezeit ist. Frag gleich nach, was Du am Ende der der Saison mit dem Gewächshaus machen sollst..
Ausschwefeln??? Auf jeden Fall alles gut reinigen - würde das mit einem Essigreiniger einsprühn und dann mit dem Dampfreiniger abdampfen. Das gleiche im Frühjahr vor dem Anpflanzen nochmal.
LG asmx
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#14
(09.08.11, 13:07)orchidee schrieb: Bild 3: Meine geliebte Tuxhorn´s Red an Yellow welkt:dodgy: Sie sieht aus, als ob sie Wassermangel hat:huh: ist aber nicht so. Die Früchte sind einwandfrei.

Das gleiche habe ich an 2 Tomatenpflanzen bei mir auch festgestellt. Bei mir ist es an einem weißen Ochsenherz und an einem verkreuzten Andenhorn.
Die sehen auch aus, als ob sie unter Wassermangel leiden. Das kann aber bei beiden nicht sein ! Und ich weiß auch nicht, was es ist.... sad
Zitieren
#15
(09.08.11, 21:05)debora999 schrieb:
(09.08.11, 13:07)orchidee schrieb: Bild 3: Meine geliebte Tuxhorn´s Red an Yellow welkt:dodgy: Sie sieht aus, als ob sie Wassermangel hat:huh: ist aber nicht so. Die Früchte sind einwandfrei.

Das gleiche habe ich an 2 Tomatenpflanzen bei mir auch festgestellt. Bei mir ist es an einem weißen Ochsenherz und an einem verkreuzten Andenhorn.
Die sehen auch aus, als ob sie unter Wassermangel leiden. Das kann aber bei beiden nicht sein ! Und ich weiß auch nicht, was es ist.... sad

Hallo Debora,
hast Du die Pflanzen gerodet:huh: Meine steht noch im Tomatenhaus, da sie viele große, grüne Früchte hat. Zum Reifwerden sind sie wohl besser an der Pflanze, oder:huh::huh:
LG orchidee

Ein Lächeln kostet nichts-also schenke es jedem.
Zitieren
#16
Beim Andenhorn habe ich nur die Spitze geköpft, da sie schon sehr kränklich aussah. sad
Das weiße Ochsenherz steht noch komplett unterm Tomatendach. Die Pflanzen neben dran sehen gesund aus und haben nichts. Werde sie stehen lassen und beobachten...
Ist für mich auch ein unerklärliches Phänomen :huh:
Zitieren
#17

Liebe Orchidee,

nun, Du scheinst in diesem Jahr aber auch alles mit zu nehmen was es so gibt....

Drücke die Daumen, dass es nicht weiter macht!


Grüße von Hier


Im Garten wächst mehr als man ausgesät hat - und davon viel!
Zitieren
#18
Ja Hier,
alles, was mit Tomatenkrankheiten zu tuen hat und die sieben Plagen Ägyptens, haben in meinem Tomatenhaus Einzug gehalten:devil::whistling::devil::whistling:
Dafür gedeihen die Paprikas und Aubis gut:thumbup:
LG orchidee
Ein Lächeln kostet nichts-also schenke es jedem.
Zitieren
#19


Na, das ist doch auch etwas. Aber, bei diesen Temperaturen, was soll man da auch erwarten sad

Grüße von Hier


Im Garten wächst mehr als man ausgesät hat - und davon viel!
Zitieren
#20
(09.08.11, 20:45)asmx91 schrieb: Hallo orchidee,
ich hoff, dass hex sich die Bilder anschaut - ich meine es ist eine bakterielle Infektion.
.....
Ja, hab mir die Fotos inzwischen angeguckt und stimme asmx zu, dass es sich um eine Infektion durch Bakterien handeln kann.
Ich kenne das Schadbild nicht persönlich, aber die Bilder bei DiagnosticKeyskönnten darauf hinweißen..... :undecided:

Die schlappen Blätter (wenn die Wasserversorgung gewährleistet ist, wie du sagst) könnten ein Hinweis auf Wurzelschäden sein.....
Aber mehr fällt mir dazu leider auch nicht ein :huh:

Arme Orchidee Hugs
Gibts inzwischen eventuell positive News ?!

Grüßle aus BaWü
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Braune Flecken auf Früchten Oshibai 2 914 01.09.18, 11:08
Letzter Beitrag: Oshibai
  Was kann das sein? Edison 3 1.493 17.07.17, 15:16
Letzter Beitrag: Galapagos
  Braune Flecken an den Früchten - Braunfäule? Hulala 14 7.798 26.07.16, 12:50
Letzter Beitrag: Hulala
  Die oberen Blätter vertrocknen - was kann das sein? Rapunzel 3 1.762 09.06.15, 21:10
Letzter Beitrag: Rapunzel
  Dunkle Flecken an manchen Früchten miki555 6 2.941 31.07.14, 20:40
Letzter Beitrag: miki555
  Flecken/Faulstellen an unreifen Früchten es Perlsche 38 14.530 07.07.13, 18:13
Letzter Beitrag: asmx91