Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 2.5 im Durchschnitt
Tomaten von Chris
#11
Hallo Chris,

bleiben bei Dir die 4 Tomatenpflanzen in einem Eimer bis zum Schluss? Entwickeln sie sich gut zu viert in einem Eimer, auch wenn sie groß werden (im Spätsommer/Frühherbst)? Das sind, wenn ich es richtig einschätze, 20 Liter Mörteleimer. Ich habe einige meine Tomaten in ein wenig kleinere 12 Liter Eimer gepflanzt, aber eine Pflanze pro Eimer. Wenn es deinen Tomaten zu viert gut geht, dann überlege ich es mir, eine zweite Pflanze in diese 12 Liter Eimer zu setzen. Mache mir aber Sorgen, dass es auf Dauer vielleicht nicht so gut sein könnte. Hast Du schon Erfahrung mit mehreren Tomaten in einem Eimer?

Ich bin ganz neu in diesem Bereich, es ist mein erstes Tomatenjahr, deswegen muss ich auf die Erfahrung von anderen Menschen zurück greifen, habe noch gar keine eigenen sammeln können.

Danke und viele Grüße
Zitieren
#12
Die vier Tomatenpflanzen bleiben bis nach den Eisheiligen in den 20 Liter Baueimern im Gewächshaus drin. Zwischen den Pflanzen sind Wurzelsperren.
Damit sie sich leichter entnehmen lassen. Ich hoffe, die Tomatenpflanzen werden noch an Höhe zulegen bis zum Auspflanzen ins Freiland.
Ab Morgen werde ich die Tomatenpflanzen wieder mit Wasser einsprühen. Auch das soll man angeblich nicht machen. Das mache ich schon
mehrere Jahre mit Erfolg. Heute habe ich meine ersten 4 Snack Gurken im Gewächshaus geerntet.

LG Chris
Zitieren
#13
Hallo Chris,
sieht alles sehr gut aus!
Ich bin immer noch am "kübeln"...denke aber, dass ich morgen fertig werde.
Die Kübel stehen im Gewächshaus zwischen den Tomaten und werden erst in 2 bis 3 Wochen ins Freiland und den Balkon entlassen.
Ganz liebe Grüße
Anneliese
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#14
Anneliese, im nächsten Monat wirst du wieder eine größere Post erhalten.

LG Chris
Zitieren
#15
Hallo Chris,
danke für die Vorwarnung....
bin gerade dabei meine Tomaten zu "kübeln"....und ich habe gaaanz viele Nachkommen aus Deinen Paketen...es sieht so aus als ob die mich mögen...Danke nochmal für die vielen kleinen Helfer!
LG Anneliese
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#16
Ich habe mal den Wuchsfortschritt bei den Tomatenpflanzen bis zum gegenwärtigen Zeitpunkt
im Abstand von exakt 14 Tagen erfasst. Ich kann zufrieden sein.

[Bild: attachment.php?attachmentid=345868&d=1525798016&thumb=1]
[Bild: attachment.php?attachmentid=345870&d=1525798018&thumb=1]
[Bild: attachment.php?attachmentid=345866&d=1525798013&thumb=1]

LG Chris
Zitieren
#17
Die Tomatenpflanzen haben sich im Freiland gut eingewöhnt. Durch das tägliche Gießen kommen die Pflanzen 
recht gut fort, bei der Trockenheit.

   

LG Chris
Zitieren
#18
Die sehen richtig gut aus!!! Super!!!  :clapping: :clapping: :clapping:
Ganz liebe Grüße
Anneliese
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#19
Die Tomatenpflanzen sind nur etwas hoch geraten. Da werde ich noch längere Pfähle daneben stellen müssen.

LG Chris
Zitieren
#20
Solche Tomaten schaue ich immer gerne mal an.

   

LG Chris
Zitieren