Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
wemu's Gemüse und sonstiges im Garten
#11
DU kleiner "Vortreiber" .. :devil:

Freue dich drauf ,der eigenen Rhabarber schmeckt immer noch am besten.  Yes
Meine "Chefin" hat mir am Samstag der ersten Kuchen gebacken..war lecker..

LG..

By the way:

Das Kapitel Wasservorräte...da können wir uns auch die Hand reichen.. .
Zitieren
#12
Ja, frischer Rhabarberkuchen hat schon was. Unsere 2 jüngeren Enkelkinder waren auch vollauf begeistert.
Aber anschließend doch sehr erstaunt das der leckere Kuchen aus so "komischen Stengeln" besteht!

Das Tomatenfolienhaus ist momentan noch zweckentfremdet, aber außer der 2. Generation Radieschen und Rettichen ist alles transportabel.

[Bild: 32507268aj.jpg]

Verschiedene Salate in Töpfen:

[Bild: 32507270qn.jpg]

und Schwiegermutters Blumen haben auch ein geschütztes Plätzchen:

[Bild: 32507274se.jpg]

Die Erde habe ich schon im Herbst mit frischer Komposterde gemischt, sobald abzuschätzen ist wie es mit den Eisheiligen aussieht können dann die
Tomaten und Paprikas eingepflanzt werden.

[Bild: 32507277kg.jpg]



Gestern gabs einen beeindruckenden Pollensturm über dem Nordschwarzwald, der Himmel war zeitweise gelblich gefärbt.
Ist allerdings schwer das richtig aufs Bild zu bekommen:

[Bild: 32507280yp.jpg]

LG  Werner
Zitieren
#13
Nicht nur bei den Tomaten und Chilis sondern auch beim "restlichen" Garten gehts der Jahreszeit entsprechend voran.
Gestern kam der letzte Salat und die 3 letzten Kohlrabi aus dem Frühbeet da der warme Platz jetzt den Melonen gehört.

[Bild: 32745513pu.jpg]

Dieses Jahr habe ich mich auf 3 Sorten beschränkt: Cantaloupe, Charentais und die F1 Summer Dream
Neben dem Frühbeet habe ich auch noch ein Folientunnel mit den gleichen Sorten bepflanzt.


[Bild: 32745516zu.jpg]

Alle Pflanzen sind selbst gezogen, am Anfang unter Kunstlicht, später im GWH. Aussaattermin war der 14.4.2018

Noch ein Bild zu den Frühkartoffeln, im Vergleich zu letztem Jahr gabs diesesmal ja keine Nachtfrost oder ähnliche Probleme:


[Bild: 32745519mo.jpg]


Bei den Zucchinis wachsen jetzt die ersten Früchte, am vergangenen Freitag habe ich noch die Freilandgurken gepflanzt.

LG aus dem Nordschwarzwald
Werner
Zitieren
#14
einige aktuelle Bilder von heute:

Topfauberginen Galine F1:

[Bild: 32912039as.jpg]

4 x Zucchini + Salate und Kohlrabi:

[Bild: 32912041nq.jpg]

Gurken, dieses Jahr etwas spät dran:

[Bild: 32912043ig.jpg]

Spitzpaprikas:

[Bild: 32912044js.jpg]

Melonen unter Folientunnel und im Frühbeet, wurden nach dem ca. 5 Blatt entspitzt, seither wuchern sie in die Breite:

[Bild: 32912047eq.jpg]

[Bild: 32912050vr.jpg]

von den verschiedenen Gemüsezwiebeln sind die ersten bald erntereif:

[Bild: 32912051sn.jpg]

und zum Schluß ein erstmaliger Versuch mit einer Süßkartoffel  (gekaufte Pflanze)

[Bild: 32912052vr.jpg]

leider wurden mit der Pflanze anscheinend eine Menge Eier mitgekauft, nach einigen Tagen sind daraus winzige, aber sehr gefräßige Raupen geschlüpft!

LG  Werner
Zitieren
#15
Bin schwer beeindruckt wenn ich Deine Bilder sehe!
Süßkartoffeln sind sehr gut und gesund, ich habe noch welche vom Vorjahr im Keller!
LG
Paradeisoma
Zitieren
#16
Konnte letzte Woche auf Madeira bei einem Abendessen "normale" und Süßkartoffel direkt vergleichen, schmeckten wirklich auch sehr gut.
Aber für den Freilandanbau dürfte es bei uns deutlich zu kalt sein?

Hier gehen die täglichen Gewitter leider immer noch unvermindert weiter, dazwischen aber solche "Lichtblicke":

[Bild: 32949967jt.jpg]

habe noch nie so einen Farbintensiven Regenbogen gesehen, kommt auf dem Bild leider nicht so deutlich raus.

LG  Werner
Zitieren
#17
Wow! Ich kann mir kaum vorstellen dass die Farben noch doller waren...
Viele Grüße
Topaci
Zitieren
#18
die täglichen Gewitter haben jetzt endlich aufgehört und es hat ordentlich abgekühlt.
Nun kann man in Ruhe queerbeet ernten:

[Bild: 32974354pc.jpg]

und auch die Rosen genießen, wenn sie auch schon teilweise am verblühen sind:

[Bild: 32974357nx.jpg]

für die Blumen ist allerdings meine Frau zuständig, da bin ich nur am Rande mit dabei!

LG  Werner
Zitieren
#19
Richtig tolle Pflanzen hast du da. Ich habe leider nicht so viel Glück mit meinem Gemüse dieses Jahr. Aber ich habe jede Menge Kräuter (das gleichts dann wieder ein wenig aus, finde ich :-)) Apropos Kräuter, hab hier einen guten Tipp gefunden, für alle, die vielleicht auch zu viel Kräuter haben und was trocknen lassen wollen. Man kann es dann super in Döschen füllen und es dadurch super haltbar machen.
Zitieren
#20
rispi, Danke für Deinen Beitrag und den Link zum Kräuter trocknen.
Momentan ist die Kräuterecke hier etwas vernachlässigt, der Plan für eine Neuanlage besteht schon, es fehlt noch etwas an der notwendigen Zeit.

Mit Ausnahme von meinem Pilzproblem an einem Teil meiner Tomaten läuft es auch dieses Jahr recht gut mit dem anderen Gemüse.

Die Gemüsezwiebel haben sich gut entwickelt, ein Teil davon ist schon verspeist!

[Bild: 33241581dp.jpg]

manche teilen sich auch auf:

[Bild: 33241584vm.jpg]

Bei meinen Melonen habe ich in beiden Beeten zusammen bis jetzt rund 32 fast ausgewachsene Honigmelonen gezählt, spätestens bis zum Monatsende dürften die ersten reif sein Nyam 

[Bild: 33241575kr.jpg]

[Bild: 33241579co.jpg]

[Bild: 33241580dt.jpg]

ein "just for Fun" Projekt von meiner Frau produziert seit einigen Tagen immer wieder diese Blüten:

[Bild: 33241566zi.jpg]

In dem großen Mörtelkübel dieser Pflanze sollten im Herbst einige Süßkartoffeln raus kommen, bin gespannt!

[Bild: 33241568yh.jpg]

[Bild: 33241570qn.jpg]

Paprikas, Zuccinis, Auberginen, Chilis etc. gibts jetzt für den täglichen Gebrauch zur Genüge.

Und aus 2,5kg Annabell Saatkartoffeln sind rund 30kg Ernte geworden. Mit dem Ergebniss bin ich zufrieden.

[Bild: 33241737zj.jpg]


LG aus dem heute mal wieder gewittrigen Nordschwarzwald

Werner
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  wemu's Garten 2019 wemu 49 1.726 11.09.19, 21:21
Letzter Beitrag: asmx91