Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 2.5 im Durchschnitt
Martha´s Gartengrün 2018 - Fortsetzung 2019 (ab Seite 5)
#31
@XamazoneX
...das klingt doch schon mal gut.....
Grüssle aus der herrlichen Lausitz von Einem der aus
"Wir können Alles ausser Hochdeutsch" stammt.
Zitieren
#32
[Bild: 33734924vq.jpg] Berkely Tie Dye Pink (von asmx91)

[Bild: 33734925wg.jpg] Black Zebra

[Bild: 33734926jg.jpg] Black Seaman
Zitieren
#33
Hallole,
Herzlichen Glückwunsch!
Wunderschöne Bilder von herrlichen Früchten....

Grüßle aus der Sächsischen Lausitz
Grüssle aus der herrlichen Lausitz von Einem der aus
"Wir können Alles ausser Hochdeutsch" stammt.
Zitieren
#34
[Bild: 33812995ki.jpg] Cherokee Green

[Bild: 33812996pf.jpg] leider eine der Jane Does. @asmx : könnte das die Aret. Mozkorra sein?
Zitieren
#35
müsste die probieren...meine war mehr rosa. Hat sie gut geschmeckt? Diese Saison stimmen die Farbe überhaupt nicht...war einfach zu warm. Wenn sie gut war, bau die einfach nochmal an.
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#36
Mh, okay.

Jetzt komme ich ins Grübeln, ob es eine von Franken Karls Sorten/ Selektionen ist und ich das vergessen habe.
Zitieren
#37
[Bild: 34006021ud.jpg]
Ein Teil meiner diesjährigen Kürbisse. Schwerpunkt lag auf den Klassikern wie Butternut und Hokkaido. Die Butternut wuchsen in einem abgelegeneren Garten, damit ich Samen nehmen kann. 

[Bild: 34006022co.jpg]
Die Blush (von FrankenKarl) Stand heute so... kann ich sehr empfehlen!

[Bild: 34006023eo.jpg]
Zitieren
#38
Respekt, sieht gut aus.  :thumbup: 

Ich tippe auf "geschützten" Anbau/Westseite   ?.

LG..
Zitieren
#39
Ja fast.. Westen, Innenseite im Hof, absolut windgeschützt und die Blush musste ich dann auf 3m mal kappen.

Die Bolivianische Obsttomate reift auch noch tapfer weiter.
Zitieren
#40
Klasse!!!
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren