Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
hero`s Sorten für 2017
#51
(28.09.17, 20:01)grill-fan schrieb: Sei so gut  und stelle bitte DEIN Rezept dafür ein.
Aber gerne doch.
Oben den Deckel der Rocoto abschneiden, dann mit einem etwas scharfkantigen abgebogenen Kaffeelöffel 
o.ä. den Strunk innen mit den ganzen Samen ausstechen.
Jeweils an der Plazenta zur Außenhaut, schräg nach unten.
Strunk mit Samen entfernen und mit Hackfleisch deiner Wahl, egal ob Schwein, Rind oder auch Hackepeter füllen.
Das Hackfleisch so wie du es haben möchtest vorher noch mit Gewürzen und klein geschnibbelten Zwiebelwürfel abschmecken.
Ich hau da meist Salz, granulierten Knoblauch, Pfeffer, Zwiebel und nach Wunsch noch Chiliflocken mit ran, zum aufpimpen der Schärfe.
Durch das entfernen der Plazenta geht ja ein großer Teil der Schärfe aus den Rocotos verloren.
Rocotos wie gesagt mit Hack füllen und oben einbisschen noch Platz lassen, für geriebenen Käse deiner Wahl.
Deckel drauf, Einen Zahnstocher pro Rocoto nehmen. Den Zahnstocher in der Mitte teilen und damit leicht 
schräg den Deckel der Frucht am unteren Teil durchstechen, damit dieser nicht runter rutscht.
Dann Bratfett in die Pfanne und die Rocotos erhitzen und ca. 10min scharf anbraten, so das unten die Frucht 
schön braun bis dunkelbraun angebraten ist.
Etwas Wasser hinzu geben; Vorsicht Spritzgefahr; und bei halb geöffneten Deckel das Relleno ca. 10 min auf 
halben Flamme oder Hitze schmoren lassen.
Danach Deckel ganz zu und nochmal ca. 10min durchziehen lassen, fertig.    
Guten Appetit. wink
" Du gleichst dem Geist, den Du begreifst! " J.W.Goethe

http://www.wunderground.com/global/stations/10575.html
Zitieren
#52
Diese Frucht der Rocoto Arequipa Giant bringt es auf 250g. 
Leider reift diese Sorte erst sehr spät ab. Der Umfang beträgt 35,3cm. wink

[Bild: img_20171105_120712.jpg]

[Bild: img_20171105_130642.jpg]

Mfg, Jens. smile
" Du gleichst dem Geist, den Du begreifst! " J.W.Goethe

http://www.wunderground.com/global/stations/10575.html
Zitieren
#53
Tolles Ding! :clapping:

Wie wäre die Reifefarbe? Gelb?

Hast Du schon davon gekostet und kannst was zur Schärfe sagen?
Würde mich brennend interessieren, ob die den normalen Rocoto-Wumms haben oder eine Spur milder sind, so wie deine tollen Gelben Riesen.
Zitieren
#54
Wie groß ist der Topf für diese Rocoto? Mehr als 50 Liter?
LG
Harald
Zitieren
#55
Die Reifefarbe ist rot.
Gekostet habe ich davon noch nix, ist meine 1. Frucht von denen.

Der Topf dieser Pflanze hat ca 45-50 Liter. wink
Mfg, Jens. smile
" Du gleichst dem Geist, den Du begreifst! " J.W.Goethe

http://www.wunderground.com/global/stations/10575.html
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  hero`s Sorten für 2019 hero 109 5.367 17.08.19, 14:22
Letzter Beitrag: hero
  hero`s Sorten für 2018 hero 119 14.001 19.11.18, 13:30
Letzter Beitrag: hero
  hero`s Sorten für 2016 hero 62 22.686 05.11.16, 19:20
Letzter Beitrag: benchi
  hero`s Sorten für 2015 hero 24 8.555 07.12.15, 19:33
Letzter Beitrag: asmx91