Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
tomatenpflanze wächst aus meinem Abfluss ....
#1
hallo ,
ich habe mal wieder ein etwas merkwürdiges thema - gestern wollte ich abspülen und da habe ich eine kleine tomatenpflanze ( denke zumindest ,dass es eine ist ) auf meinem abfluss wächst.:noidea:
die ist durch ein der löcher - jetzt schon nach oben gekommen und die 2 kleinen grünen blättchen sind draussen.

ich weiss das hört sich jetzt wirklich etwas komisch an ....

habt ihr vielleicht eine idee was ich machen könnte ??? ich weiss ja nicht wie tief das geht oder ob ich einfach versuchen soll die raus zuziehen - aber dabei breche ich die pfanze dann bestimmt ab ... ????

vielleicht hat einer von euch eine idee :huh:


Zitieren
#2
Ich schüttel hier grad den Kopf und schmeiss mich weg vor Lachen. Was für eine skurrile Situation
*rofl*

Denk doch praktisch: Weiterwachsen lassen und die nächsten sechs Monate aufs Spülen verzichten? Vermutlich eher keine Option. Du wirst sie wohl rausreissen müssen und wenn die "arme" Tomatenpflanze dabei abbricht, dann ist das halt so. Lass viel Wasser nachlaufen, damit die Wurzeln wegggespült werden und nicht irgendwo in der Wand eine Verstopfung produzieren.

Um sicher zu gehen könntest du natürlich das Abflussieb abschrauben und/oder von unten den Traps abnehmen um Wurzelreste und evtl auch die Pflanze zu entnehmen. Stell einen Eimer drunter, bevor du los schraubst, da kommt einiges an Wasser raus.:laugh:





Zitieren
#3
Eine Freundin aus einem anderen Forum hatte mal Chili aus der Spüle wachsen, als sie aus dem Urlaub wiederkam.Clown

Versuche, mit einer Rouladennadel oder Schaschlikspieß die Pflanze zu pikieren.

Ach ja, und anschließend ordentlich Abflußreiniger!:thumbup:

Liebe Grüße, Mechthild
Zitieren
#4
Hallo,

stellst Du ein Foto ein?

V.G.
Carmen
DNFTT
Zitieren
#5
danke für eure tips
ich habe ewig gebraucht ,dass foto hochzuladen weil es zuerst viel zu gross war - hoffe man erkennt so noch etwas - habe aber notfalls schon mehrere gemacht .
dann bin ich ja beruhigt ,dass ich nicht die einzige bin der so etwas passiert - schöne grüsse an deine freundin :laugh:

das mit dem abschrauben lasse ICH lieber mal ( glaub ja nicht ,dass die wurzeln schon total verankert sind ) ich bin handwerklich wenig begabt und werde bestimmt eine riesen sauerrei/überschwemmung produzieren - also wenn muss da ein fachmann ran !!! bin da auf dem gebiet etwas altmodisch mit der emanzipation - hihi -

abflusssieb abschrauben geht auch ??? ist das das ding oben drauf ??? ja toll und wie ???

das mit dem spülen verzichten fände ich eine gute idee - hab ich eh nie bock zu nur mit dem hunger ist blöd - kann dannn ja nur noch tiefkühlpizza / brot essen -wird auf dauer auch etwas eintönig.

bin gespannt was ihr zu dem foto sagt .... hihihihi


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#6
so jetzt endlich das foto hoffe ich


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#7
Hallo,

Danke für das Bild!

V.G.
Carmen
DNFTT
Zitieren
#8
kein problem gerne ---- kann ja mal was zur allgemeinen belustigung beitragen - auch wenn karneval leider vorbei ist Clown
Zitieren
#9
Och, das arme, kleine, tapfere Schätzelein:rolleyes:
Gruß
Zitieren
#10
Bist Du sicher, daß das eine Tomate ist?

Liebe Grüße, Mechthild
Zitieren