Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
Mein Tomatendschungel auf Balkonien 2014
Wow, toll sieht es bei dir aus. Wahnsinn wie viele Pflanzen auf so wenig Platz passen ;-) Du hast jede Ecke super ausgenutzt!

(31.05.14, 10:26)Waldhexe schrieb: Wie ich sehe sind die Tomatenin relativ kleinen Behältern 10 L und 7 L ?
Wie machst du das mit der Erde und mit was düngst du deine Schätze.

Das würde mich auch interessieren. Bei mir steht ja auch alles in Kübeln, habe 2 70l Kästen wo je 5 Pflanzen drin stehen und 5 Pflanzen haben je einen 8l Kübel, dann hab ich noch 4 80cm Balkonkästen den sich je 4 Pflanzen (Tomaten oder Paprika) teilen. Heuer hab ich überall neue Erde reingemacht aber nächstes Jahr wird evtl die heurige Erde aufgepimpt werden müssen, dass die wieder nutzbar ist.

Klär mich mal auf wie du das machst!

LG
Jedes Tigerkind muß von seinem eigenen Baum fallen.
Zitieren
Halooo, es sieht doch supi aus, - Die Tomaten schaffen das sicher auch - die legen schneller zu, as du glaubst.

Die Paprika und Chili klingen spannend - und sehen auch Top aus, einige kenne ich gar nicht, bin gespannt.
Zitieren
Hallo Marion,

toll das Du nun alle gepflanzt bekommen hast. :clap::clapping::clap:

Sieht wie immer bei Dir toll aus ich sehe schon Du hast alles strategisch angelegt :thumbup: , ich bin noch nicht soweit habe immer noch einige zu pflanzen.
Ach wie schön das Blondröckchen bekommt bald ihre ersten Blüten, ich bin schon gespannt wie sie Dir gefällt. Dance2
Dann geht es sehr flott das sie Beeren ansetzt und sie schmeißt nicht gern ihre Blüten ab. :heart:
Gut das Du sie vorn hingesetzt hast sie kann Wind und Regen ab. Yes

Ach wie schööön das Du einige NuMex Sorten bei hast die ich nicht kenne :thumbup: , auf die bin ich schon besonders gespannt, ich habe von Dir auch zwei bei natürlich die leckere und toll riechende R. Naky :heart: wieder und die Sandia mal sehen wie sie ist. smile
Denk bitte an frisches Saatgut. Give_rose
Deine Baccatum werden riesige Pflanzen, lass sie ruhig aus der Brüstung wachsen sie sind sehr biegsam auch sie haben kein Problem mit Wind.
Ich hatte 2011 eine im Wintergarten die 2m nach draußen wuchs das sah lustig aus, brauchst sie nicht zu kappen lass sie mal machen.
Ich habe diesmal eine Aji Habanero als Speerspitze auf der Brüstung stehen und hoffe das sie ähnlich hoch wird. smile

LG Jörg
Zitieren
Toll so ein Balkonanbau.Yes:clapping:1010

Man kann sehen, was man alles auch auf kleinem Raum machen kann.
Frank
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. - Umgedreht ist das schon schwieriger.
Zitieren
Schön, dass es dieses Jahr bei Dir klappt. smile
Ich wünsch Dir noch viel Erfolg und schone Dich noch ein wenig. Give_rose

LG Monika
Zitieren
(31.05.14, 18:44)Jamie schrieb: Wow, toll sieht es bei dir aus. Wahnsinn wie viele Pflanzen auf so wenig Platz passen ;-) Du hast jede Ecke super ausgenutzt!

(31.05.14, 10:26)Waldhexe schrieb: Wie ich sehe sind die Tomatenin relativ kleinen Behältern 10 L und 7 L ?
Wie machst du das mit der Erde und mit was düngst du deine Schätze.

Das würde mich auch interessieren. Bei mir steht ja auch alles in Kübeln, habe 2 70l Kästen wo je 5 Pflanzen drin stehen und 5 Pflanzen haben je einen 8l Kübel, dann hab ich noch 4 80cm Balkonkästen den sich je 4 Pflanzen (Tomaten oder Paprika) teilen. Heuer hab ich überall neue Erde reingemacht aber nächstes Jahr wird evtl die heurige Erde aufgepimpt werden müssen, dass die wieder nutzbar ist.

Klär mich mal auf wie du das machst!

LG

Danke Jamie
Also da will ich mal aufschreiben was ich so in die Kübel mache. Ich habe Kübel mit Fassungsvermögen von 5-15 Litern. In die Kleinen Kübel kommen überwiegend nur Cherrys und klein früchtige Sorten. Alle anderen werden in die großen Kübel gesetzt.

Ich wechsle die Erde nicht jedes Jahr aus. Ich habe im Herbst etwas Kalkstickstoff(1EL) in die Kübel gemacht und dieses Jahr habe ich ganz unten in die Kübel nur etwas Blaukorn, Thomasphotkali, Urgesteinsmehl und ein paar Hornspäne in den Kübeln drin.
Das wird jetzt erst mal die nächsten 6 Wochen ausreichen. Wenn die Pflanzen helle Blätter bekommen werde ich wieder mit düngen anfangen. Da nehme ich dann Hakaphos soft Plus 1 x in der Woche.

(31.05.14, 23:44)katekit schrieb: Halooo, es sieht doch supi aus, - Die Tomaten schaffen das sicher auch - die legen schneller zu, as du glaubst.

Die Paprika und Chili klingen spannend - und sehen auch Top aus, einige kenne ich gar nicht, bin gespannt.


Danke Kati
Werde weiter berichten über die neuen Chilisorten. Einige Sorten hatte ich von Pepperlover.


(01.06.14, 06:48)jfk1307 schrieb: Hallo Marion,
toll das Du nun alle gepflanzt bekommen hast. :clap::clapping::clap:

Sieht wie immer bei Dir toll aus ich sehe schon Du hast alles strategisch angelegt :thumbup: , ich bin noch nicht soweit habe immer noch einige zu pflanzen.
Ach wie schön das Blondröckchen bekommt bald ihre ersten Blüten, ich bin schon gespannt wie sie Dir gefällt. Dance2
Dann geht es sehr flott das sie Beeren ansetzt und sie schmeißt nicht gern ihre Blüten ab. :heart:
Gut das Du sie vorn hingesetzt hast sie kann Wind und Regen ab. Yes

Ach wie schööön das Du einige NuMex Sorten bei hast die ich nicht kenne :thumbup: , auf die bin ich schon besonders gespannt, ich habe von Dir auch zwei bei natürlich die leckere und toll riechende R. Naky :heart: wieder und die Sandia mal sehen wie sie ist. smile
Denk bitte an frisches Saatgut. Give_rose
Deine Baccatum werden riesige Pflanzen, lass sie ruhig aus der Brüstung wachsen sie sind sehr biegsam auch sie haben kein Problem mit Wind.
Ich hatte 2011 eine im Wintergarten die 2 m nach draußen wuchs das sah lustig aus, brauchst sie nicht zu kappen lass sie mal machen.
Ich habe diesmal eine Aji Habanero als Speerspitze auf der Brüstung stehen und hoffe das sie ähnlich hoch wird. smile

LG Jörg


Danke Jörg
Also ich bin echt froh dass ich jetzt endlich alles gepflanzt habe. Habe in einige Kübel und Kästen noch Bohnen gelegt und hoffe dass es dieses Jahr mit den Bohnen auch wieder so gut läuft wie letztes Jahr.

Die Numex R Naky hatte ich im Keimbeutel aber leider keimten die letzten Orginalsamen nicht mehr. Habe ja von dir einige Körnchen frisches Saatgut bekommen...da werde ich die R Naky nächstes Jahr nochmal anziehen.

Na klar denke ich frisches Saatgut. Bin schon sehr gespannt wie die neuen Sorten schmecken werden. Auf dein Blondröckchen freue ich mich besonders :devil:.


(01.06.14, 07:32)Franz schrieb: Toll so ein Balkonanbau.Yes:clapping:1010

Man kann sehen, was man alles auch auf kleinem Raum machen kann.
Frank


Danke Frank
Ja die Sucht lässt einen so richtig kreativ werden. Die Nachbarn belächeln einen, aber wenn ich dann mein leckeres Gemüse ernte, da lächle ich dann :devil:!


(01.06.14, 09:16)akinom schrieb: Schön, dass es dieses Jahr bei Dir klappt. smile
Ich wünsch Dir noch viel Erfolg und schone Dich noch ein wenig. Give_rose

LG Monika


Freu mich auch sehr, dass es dieses Jahr so gut läuft ...vorallem ohne Haustiere!!
Jetzt muss ich wirklich alles ein wenig ruhiger angehen. War schon ganz schön heftig die Kübel alle zu bepflanzen.
Liebe Grüße Marion
Zitieren
(01.06.14, 11:04)Charisma schrieb: Ich wechsle die Erde nicht jedes Jahr aus. Ich habe im Herbst etwas Kalkstickstoff(1EL) in die Kübel gemacht und dieses Jahr habe ich ganz unten in die Kübel nur etwas Blaukorn, Thomasphotkali, Urgesteinsmehl und ein paar Hornspäne in den Kübeln drin.
Das wird jetzt erst mal die nächsten 6 Wochen ausreichen. Wenn die Pflanzen helle Blätter bekommen werde ich wieder mit düngen anfangen. Da nehme ich dann Hakaphos soft Plus 1 x in der Woche.

Danke für die Aufklärung ;-)
Ich hab bisher in die alte Erde lediglich ne Handvoll Urgesteinsmehl und Hornspäne gepackt aber das scheint nicht gereicht zu haben... waren wenig Früchte dran.
Heuer hab ich keine Bedenke wg. der neuen Erde, außerdem hab ich unten in die Kübel etwas Tomatendünger rein aber nächstes Jahr muß ich mir auf jeden Fall was neues einfallen lassen, gut wenn man weiß wie es bei anderen gut klappt, daran kann man sich orientieren! :clapping:
Jedes Tigerkind muß von seinem eigenen Baum fallen.
Zitieren
Danke für die Antwort. ich denke ich werd mal ein paar Eimer sammeln :whistling: und nächstes Jahr ist dann Platz für.....
noch mehr Tomaten. :devil::devil::devil: Mein GG wird sich darüber bestimmt freuen .:whistling:
Was du nicht willst, das man dir tut, das füge keinem andern zu!
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Mein Tomatendschungel auf Balkonien Charisma 97 11.367 22.06.19, 11:33
Letzter Beitrag: Charisma
  Mein Tomatendschungel auf Balkonien 2017 Charisma 81 11.967 28.12.17, 20:39
Letzter Beitrag: Tomatenhexe
  Mein Tomatendschungel auf Balkonien 2016/2015 Charisma 91 17.102 02.06.16, 11:14
Letzter Beitrag: German Green
  Mein Tomatendschungel auf Balkonien 2013 Charisma 270 55.786 30.09.13, 19:03
Letzter Beitrag: Viola
  Mein Tomatendschungel auf Balkonien 2012 Charisma 450 85.419 11.10.12, 17:31
Letzter Beitrag: asmx91
  Mein Tomatendschungel auf dem Balkon 2011 Charisma 213 40.662 08.11.11, 08:05
Letzter Beitrag: Hier