Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
Alfiwe's 2013 / 2014
Hallo Alfred,
meine Mieze liegt beim "Katzenchef" im Bett und geht nimmer raus....

Deine Pflanzen sind einfach super!!!!
Und ich bin froh, dass meine noch so mini sind - an ein Rausgehen nicht dran zu denken.
Werde morgen mal meine Nase rausstrecken und schaun, ob das Wasser in den Regenfässern aufgetaut ist, dann kann ich anfangen...
LG Anneliese
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
Hallo Annelise
Es wird auch langsam eng.
Andere Jahre habe ich den Umzug vorbereitet.
Aber ich warte noch.
Draussen ist der Boden immer noch zu kalt.
Soll wärmer werden in 10 Tagen
Vielleicht kommen dann die ersten auf die Terrasse.
Tommis habe ich nur noch etwa 400.
Aber meine 160 Chilis, denen ist es zu kalt unten.
Die müssen oben bleiben, leider auch die Lampen.
Zitieren
Hallo Alfred,
ich hab meine noch nicht gezählt, aber es sind wie immer viel zu viele.....
Im Moment hab ich meine ganzen Zicken im Keimbeutel und es klappt, mach aber nichts anders als im Januar....ich schiebe es einfach mal auf unser kaltes Haus, oder die Kälte draußen.
Alfred, so wie es aussieht sind viele neue dabei, darfst gespannt sein...
LG Anneliese
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
Ich bin, wie immer begeistert, und wie immer komm ich mit dem Topfen nicht nach...
Viele Grüße
Topaci
Zitieren
(02.04.13, 21:38)asmx91 schrieb: Hallo Alfred,
ich hab meine noch nicht gezählt, aber es sind wie immer viel zu viele.....

Zuviele hab ich auch.
Aber die Anfragen kommen.

Geht bei mir ganz schnell
5 oder 10 pro gitter
oder
60 oder 120 pro tablar im CC Container
aber frag mich nicht was, wo, in welcher Anzahl steht.:no:

Zitieren
(05.04.13, 09:54)merlincurry schrieb: Hallo Alfiwe,
mit Interesse verfolge ich schon einige Zeit Deine tollen Anbauversuche. Könntest Du mir verraten, welche Erde Du zur Anzucht nimmst ?


Wieso soll was für meine Bonsai gut ist, nicht auch für die Anzucht gut sein.
Es gibt bei uns praktisch nur noch Recycling Produkte.
Das habe ich selber. Die Erde in meinen Kübeln, die ich ja immer wieder verwende, ist sehr locker und schon versetzt mit Splitt, Lava, Perlite.
Die wird trocken gelagert unter der Terrasse und muss einige Zeit durchgefroren sein.
Hat gepasst diesen Winter. Hatten ziemlich lange Minus Temperaturen.

So kommt sie aus den Kübeln.

[Bild: img_7032d201verm8.jpg]

Wird dann fein gesiebt.
Mikrowelle 800 Watt ca. 15 Minuten.
Achtung: Zu trockene Erde brennt!!!!

[Bild: img_7033d201xxqu8.jpg]


Mein Lava, Bims, Blähtonbruch Substraht.
Für die Anzucht siebe ich das feine heraus.

[Bild: img_7034d201pdpjt.jpg]

[Bild: img_7036d201ihrty.jpg]


Dann wird gemischt

[Bild: img_7038d20145rbk.jpg]

Das fertige Substrat ist sehr trocken.
Es muss zum auffüllen riesefähig sein.

[Bild: img_7041d201a5qeu.jpg]

[Bild: img_7040d201myocv.jpg]

Ich erhoffe mir ein gesünderes Pflanzenwachstum.
Es ist in meiner Kaltanzucht manchmal schwierig die richtige Giesstechnik zu finden. Durch die lockere Konsistenz und Wasserspeicherfähigkeit hoffe ich, dass sie nie mehr zu nass stehen.
Auf Torf habe ich später verzichtet. Habe nur noch Reste verbraucht.
Habe eine gute Torffreie Universalerde gefunden.
Bei den Grössreren nur noch Erde, Perlite, Lava
Zitieren
Recycling :thumbup:


(05.04.13, 19:38)Alfiwe schrieb: Achtung: Zu trockene Erde brennt!!!!
..... und riecht nach verbrannten Haaren.




Außerhalb der Küche lässt sich das zur Qualitätsbeurteilung nutzen.

100 Gramm Erde abwiegen, in eine Konservendose füllen und im Feuer (Grill, Ofen, Lagerfeuer) verglühen, bis sie rotglühend ist.

Abkühlen lassen und wieder wiegen. Anfangsgewicht minus Endgewicht ergibt den Verlust.

Verbrannt sind die organischen Stoffe - also der Humusanteil. Die Probe enthielt X % Humus.

Vielleicht ist das nur eine Spielerei für pyromane. :head:
Andererseits kann man sich eine Humusanalyse durch ein Labor ersparen.
Im Labor wird der Humusanteil zwar etwas anders ermittelt (gemessen wird das Gas) , aber bei mir waren die Ergebnisse der Laboruntersuchung und meiner Glühprobe identisch.

Euch ein schönes Wochenende.
Zitieren
Er ist nicht der Schönste

[Bild: img_9823djfpqp.jpg]

aber
Dance2Dance2Yahoo:clap:

[Bild: img_9821d6gpxv.jpg]


Auch die anderen haben einen Schub vorwärts gemacht.

[Bild: img_9809d6vque.jpg]

[Bild: img_9810dw9p3n.jpg]

[Bild: img_9811dzfod9.jpg]

[Bild: img_9812dxjpo8.jpg]

[Bild: img_9824dlio9c.jpg]

[Bild: img_9814d0tqtw.jpg]
Zitieren
Hallo Alfred,
super klasse!!!
Ich hab diese Saison fast keine überzähligen Tomatenpflanzen - ich krieg die alle unter (2 weitere Gärten werden bepflanzt) verschick auch keine, nicht dass ich die Rostmilbe wieder mit verschicke...dann spar ich mir die Zeit um alle unter dem Mikroskop anzuschaun und die Paketmacherei....Alfred, da hab ich den ganzen Juni Ferien und ich kann dann Wellness machen...soll ich Dich dann schnell überfallen????
LG Anneliese
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
(06.04.13, 20:58)asmx91 schrieb: Alfred, da hab ich den ganzen Juni Ferien und ich kann dann Wellness machen...soll ich Dich dann schnell überfallen????
LG Anneliese

Nur zu...
Hab sicher noch ein paar Gläser übrig.....
Vorher anmelden
Bin nicht mehr so flexibel mit freimachen.


Zitieren