Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
Eure "Wiederkommer"
#1
Hi,
bin gerade am überlegen welche Sorten nächstes Jahr angebaut werden sollen.
Gar nicht so einfach, vor allem weil ich gemerkt habe, dass es bei mir eigentlich keine Probleme im unüberdachten Freiland gibt. Vielleicht hilft es mir ein bisschen bei der Entscheidungsfindung, wenn ihr hier einfach mal schreiben könntet, welches bei euch die Sorten sind, die ihr (fast) jedes Jahr anbaut, und vielleicht auch kurz warum das so ist.
Schonmal vielen Dank............
Zitieren
#2
Ein grober Überblick:

Texas Wild Cherry: toller Geschmack, robst, zeitig
Glossy Rose Blue: unglaublich robust und ertragreich, ist jetzt fast 3m hoch; nach einer Woche Dauerregen und unter 10°C immer noch kein einziges braunes Blatt, die macht weiter als wäre Sommer
Carnica: ertragreich und Wuchsform
Bursztyn: ertragreich, aromatisch und sehr früh
Reinhards Purple Heart: Geschmack
Koritschnevaja sliva: ertragreich, Geschmack
Big Zac: sehr groß, gut
Gargamel: Aussehen, Geschmack
Schlesische Himbeere: groß, sehr gut

Die fallen mir gerade ein. Ich hab soviele Sorten, da muss auch eine tolle Sorte mal ein Jahr Pause machen.
LG
Harald
Zitieren
#3
Dies Jahr haben sich bewährt und sollen nächstes Jahr wiederkommen:

-Gargamel, die schönste, auch durchaus lecker, damit haben wir viel Freude schenken können, sowohl im Freiland, als auch geschützt sehr gesund
-Lommeltomate, die wüchsige leckere schlank und langwachsene für den zweckentfremdeten Rosenbogen, süß würzig, saftig, gesund
-Feuerwerk, schön, früh und lecker, die muss jedes Jahr
-Medovaja Kaplja, viel besser als Yellow Pearshaped, war im Freiland toll lecker, gesund, ertragreich
-Reinhards Green Heart, super geschmack, zart schmelzend, super Ertrag
-Mix Markt Gelb, Absaat einer Kauftomate, früh, lecker ertragreich und freilandgeeingnet
-Blush, lecker, schön und ertragreich in Freiland und geschützt, Früchte halten lange, wüchsig und auch mehrtriebig gut hoch.
-Black Opal, gefällt uns besser als Black Cherry, super ertragreich mit 5 Trieben, immer leckerer werdend im Lauf der Saison
-Tumbling tom red und yellow, 2 Sorten Ampeltomaten, zuverlässig die ersten, ertragreich(3 Stck in 20l) und immer leckerer werdend zum Sommer hin
-Auriga, Freilandtaugliche leuchtend orange Salattomate, eher leicht säuerlich, mit starkem Aroma

in vorigen Jahren haben sich bewährt und sollen nächstes Jahr wieder kommen:

-Green Copia, wunderschön und sehr lecker
-Wapsipinicon Peach, leckere Pfirsischtomate, sehr zart und ertragreich
-Early Wonder, sehr frühe rosa leckere Buschtomate
-Sungold F1, für uns die beste orange Cherry, früh, süß-fruchtig-aromatisch, sehr ertragreich bei 4-5 Trieben
-Pendulina, gelbe Ampeltomate, sehr früh
-Himbeerrose, rosa Ampeltomate, sehr früh



andere leckere Sorten werden in späteren Jahren noch mal kommen
Liebe Grüße von Anne Rosmarin
und für uns alle ein gutes Gedeihen der geliebten Pflanzen !

Wir gärtnern in Mittelfranken
Zitieren
#4
Hallochen!

Aus Platzgründen hab ich nicht so viele wiederkommer, gibt ja sooooo viele Sorten da draussen:blush:
Aber ein paar müssen es dann doch wieder sein:
-Raketa (verkreuzt mit einer Ochsenherz): Lieblingssorte von GG, sagt die schmeckt wie Ketchup
- Gaio de Melon: wahnsinnig lecker, Super kräftige Pflanze, Farbe
- Blush: Farbe, Geschmack und Ertrag
Ansonsten bin ich wie immer experimentier-freudigwink
Evtl noch:
-Green Doctors: weil einfach saftig, süß und leckerwink
Die Raketa kommt nächstes Jahr zweimal, ich werde den Vergleich zum original noch machen.

Liebe Grüße Marion
Tomaten sind rot! Und die Erde eine Scheibe! ;p


Zitieren
#5
Hallo,

meine "must haves"

Auriga
Blush
Mirabelle: robuste rote Sorte, gut zum Einmachen
Tropfenförmige von Linosa: kommt jedes Jahr zeitig, Geschmack, Robustheit
Cherry black, trägt immer toll
Emeraude: meine liebste grüne Sorte, zeitige Reife, bester Geschmack
Big Rainbow: wunderbar in Geschmack und Farbe, zeitig
Johannisbeertomaten in allen Farben, die fangen früh an und tragen bis in den Spätherbst

ansonsten experimentiere ich gerne rum, vor allem bei den Fleischtomaten. Wichtig ist mir - bei ausschließlichem Freilandanbau - eine zeitige Reife (d. h. im August will ich mit der Haupternte schon durch sein)

schönen Gruß
ulrich
Zitieren
#6
Hallo

meine Favoriten

Feuerwerk: guter Ertrag, früh, guter Geschmack nach Nachreife
Russisch Kirsch, sehr früh, guter und schöner Wuchs, guter Geschmack
Mexikanischer Honig: super süßer Geschmack,
Blush: super Geschmack, guter Ertrag
Andenhorn bei mir Paprikatomate Helga: super Geschmack, gibt super Soßen
Piennolo del Vesuvio: super Geschmack gute Lagerfähigkeit
Cuore di Bue Ochsenherz, super Ertrag, super Geschmack
Nonna Antonia: einfach tolle schöne Tomate mit super Geschmack
Albenga Liguria: tolle schöne Tomate mit super Geschmack
Ananas Tomate: unübertrefflicher Geschmack

LG Karl
Zitieren
#7
Ananas
Hawaiian Pineapple
Wess
Isoner
grüne Ananas
Gelbes Ochsenherz
kroatisches Ochsenherz
Ochsenherz aus Samobor
Mauve de Russe
Basinga
Orange Russian 117
Fandango
Ashleigh
Auriga
die werden und müssen nächstes Jahr wieder angebaut.Trudi
Zitieren
#8
Danke schonmal für die Antworten. Immerhin gibt es ein paar Übereinstimmungen. Das hilft vielleicht schon ein bisschen weiter.
Leider habt ihr teilweise fast so viele Wiederkommer, wie ich insgesamt anbauen kann.
Deshalb frag ich nochmal anders: Wenn ihr euch für 3 Sorten entscheiden müsstet, welche würden dann wiederkommen?
Zitieren
#9
Bloody Butcher
Chocolate Stripes
Virgina Sweets
davon jeweils 4 Pflanzen
LG Anneliese
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#10
bin erst seit ca 5 Jahren " im Geschäft" , aber grünes Birnchen und rote Murmel sind immer mit dabei. die rote Murmel weil sie eine "gelingt immer" Tomate mit leckerem Geschmack ist und das grüne Birnchen, weil sie sehr aromatisch ist, jetzt im Oktober noch unverfroren weiter fruchtet und auch im Haus gut nachreift, ein Ende noch nicht in Sicht. Jetzt hast du sogar noch einen dritten Platz für Experimente frei
LG Christian
Let´s make our tomatoes great again!
Zitieren