Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
Supersweet100 und Tumbling Tom Red 2016
#1
Hallo Leute,

ich möchte euch mal einen Teil meiner Pflanzen der beiden Sorten zeigen und euch um euer Urteil bitten, da es die erste Tomatenanzucht seit vielen Jahren ist.


Aussaat war am 27.03.2016. In Compo Blumenerde 50%(Hatte kein Aussaatsubstrat zur Hand...)

Etwa 10 Tage nach Aussaat wurden sie in die 9er mit der gleichen Erde pikiert und in meinem Anzuchtschrank unter 4x23W ESL 6500K gehalten. Temperaturen Tags waren 25°C, nachts 20°C,


Was ich jetzt schon sagen kann: Ich habe sie viel zu früh ausgesät.Sie wurzeln echt sehr stark und ich muss jeden Tag gießen. Nächstes Jahr werde ich mein Gemüse Mitte April aussäen. Und dann in 12er pikieren.


Die Supersweet 100 sehen sehr grün aus - mit Smartphone bei 11W Badlicht fotografiert.

Die TTR sehen eher hellgrün aus - mit Canon Powershot bei Tag fotografiert.

Sie alle stehen noch in 9ern, welche ja 5 Wochen nach Aussaat viel zu klein sind.Sie alle besitzen 1-2 Blütentrauben aber mirt wenigen Blüten, was dem TOpf und der N-Düngung(wahrscheinlich) geschuldet ist. Innerhalb der nächsten zwei Tage möchte ich sie alle raus in 30l Kübeln haben, da ich sehe, sie gieren nach mehr Erde. Da ich es mir nicht leisten kann teures Substrat für 15x 30l Container zu kaufen, werde ich sie mischen mit Mutterboden, billiger Baumarkterde und etwas Kompost. Auf der Erdoberfläche würde ich gerne dunklere Steine auslegen. Meine Überlegung ist, dass die Steine die Wärme vom Tage speichern und die Pflanze/der Topf in der Nacht langsamer auskühlt.


So, ich glaube, das war jetzt das, was ich sagen wollte. Falls ich etwas vergessen habe, wird es mir noch kommen.


Ich freue mich über euer (vernichtendes?) Urteil und Verbesserungen und bedanke mich schonmal im voraus,

sebbl


   
   


EDIT: Bei den SS100 war auch eine kartoffelblättrige Tomate dabei. Das kommt wohl von der Züchtung?


Zitieren
#2
:thumbup::thumbup::thumbup:
Sehr gut!
Zitieren
#3
Stramm stehen die da!! Super. Trudi
Zitieren
#4
Oh, danke ihr Beiden! Ich finde gerade die Smiley-Schaltfläche nicht. Freut mich, dass die Bilder euch erfreuen.

Grüsse sebbl


EDIT: Eine Frage noch: Was haben die zwei Sterne unter meinem Nicknamen zu bedeuten? Danke und Gruß sebbl.
Zitieren
#5
Hallo sebbl,

toll sehen sie aus, deine kleinen Pflänzchen :clapping::clapping::clapping:
Die kartoffelblättrige Supersweet ist wahrscheinlich verkreuzt: Überraschung !!!

Viele Grüße
virgi

P.S. Ich glaube, die Sterne werden nach der Anzahl der Beiträgen bemessen.
Erfolg hat drei Buchstaben: T U N
Johann Wolfgang von Goethe
Zitieren
#6
Hallochen sebbl!

Hey wieso vernichtendes Urteil? Die sehen doch klasse aus! Schöne kurze Internodien, die hatten Platz in der Anzucht.
Kannst ruhig großzügig mit dem Kompost sein wenn möglich, dafür die N-Düngung zurückhaltender verwenden.
9er sind schon knapp, da topf ich meine beim ersten umpflanzen rein, danach wars letztes Jahr ein 15 er, dieses Jahr sind 500g Jogurtbecher:laugh: oder 1Liter Milchtüten. Muss man aber ständig giesen.

Liebe Grüße Marion
Tomaten sind rot! Und die Erde eine Scheibe! ;p


Zitieren
#7
Hallo sebbl, deine Tomis sehen super aus :thumbup: Richtig schön kompakt :clap:
LG sonne
Zitieren
#8
Hallo
die Pflanzen sehen sehr gut aus!
LG asmx
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#9
schöne Tomatenpflanzen!
Ich habe heuer die Tumbling Tom Red und Tumbling Tom Yellow wieder, wir waren letztes Jahr sehr angetan. Meine habe ich schon im Februar gesät, hatte aber eher kühlen Standort, die blühen auch gerade

Letztes Jahr waren die beiden die frühesten.

Supersweet hatte ich auch schon mal, allerdings normalblättrig.
War auch super.

Da kannst du dich auf tolle kleine Tomaten freuen:clap:
Liebe Grüße von Anne Rosmarin
und für uns alle ein gutes Gedeihen der geliebten Pflanzen !

Wir gärtnern in Mittelfranken
Zitieren
#10
Danke Leute, für den tollen Zuspruch!


Anne Rosmarin, Du schriebst, ihr hattet letztes Jahr auch die TTR. Kannst Du mir sagen, wie sie euch geschmeckt haben? Wie war denn die Schale von der Härte? Waren sie auch schön aromatisch / süß?

Ich frage deshalb, weil man widersprüchliches über diese Sorte hört.


Danke schonmal und Grüße
sebbl
Zitieren