Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
Sind meine Tomis krank?
#1
Hallo zusammen,

ich schon wieder. Seit gestern haben 3 meiner Honigtomaten so sehr eingekräuselte Blätter und zwar die zweitletzten von oben. Was kann das sein?
Sie stehen schon mindestens 3 Wochen in den großen Kübeln, da habe ich sie auch gedüngt und gegossen habe ich sie seit ca. 1 Woche nicht. Es war hier auch nicht besonders warm. Daran kann es m.E. nicht liegen. Die anderen Tomaten, die direkt daneben stehen, haben diese "Kräuselung" nicht.

Bitte um Hilfe

Gruß virgi

   
   
   
   
Erfolg hat drei Buchstaben: T U N
Johann Wolfgang von Goethe
Zitieren
#2
Hallo virgi,Give_rose
vielleicht haben die Pflanzen etwas Trockenstress. Manche Pflanzen sind empfindlicher. Ich habe auch solche Pflanzen. Wenn ich lange nicht gieße versuchen die Pflanzen sich zu schützen. Leichte Überdüngung plus Trockenstress ist nicht so schlimm. Die Pflanzen sehen schön gesund aus.:thumbup:

Liebe Grüße
Peter
Gibt es hier jemanden, der keine Tomaten mag?
Zitieren
#3
Was bedeutet Trockenstress? Lassen Tomaten nicht schlaff die Blätter hängen, wenn es zu trocken wird?
Zitieren
#4
An solchen Kraeuselungen sind oft Blattläuse schuld. Schau mal genauer unter den Blättern ob du welche entdeckst.

LG KaVa

Zitieren
#5
Hallo,
erstmal vielen Dank für eure Antworten. Habe heute schon versucht, nach Blattläusen o.ä.auf der Unterseite zu suchen, konnte aber nichts entdecken. Die Blätter und Stiele sind so kräftig und trotzdem stark eingekräuselt, dass ich Angst hatte, die Blätter/Stiele abzubrechen. Inzwischen ist es zu dunkel, werde aber morgen nochmals nachsehen.
Gruß virgi
Erfolg hat drei Buchstaben: T U N
Johann Wolfgang von Goethe
Zitieren
#6
Hallo Peter,

mit deiner Antwort hast du völlig richtig gelegen. Heute morgen waren ziemlich viele Blätter total schlapp, sie hatten also Durst. Gestern war das eben für mich überhaupt nicht zu erkennen. Nach dem Gießen haben sich die Blätter wieder aufgerichtet und sehen wieder gut aus. Von Blattläusen ist auch nichts zu sehen (konnte die Blätter im schlappen Zustand besser umdrehen). Nochmals vielen Dank für deinen Rat.
LG virgi
Erfolg hat drei Buchstaben: T U N
Johann Wolfgang von Goethe
Zitieren