Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
Yannick's Tomaten und Chili's aus dem Taunus
#1
Guude zusammen,

nachdem mein Problem gelöst ist, bis auf ein paar wenige Trauermücken, wollte ich auch mal meine Tomaten vorstellen. Außerdem haben sich zu denen ein paar neue und ein paar alte Chilis gesellt.
Aber seht selbst:

[Bild: b82496qr91dg.jpg]

[Bild: 8po33ia81hry.jpg]

Sind Black Plum, Olena Ukrainian und San Marzano - Tomaten. Dazu kommen joes long cayenne, serrano und peter pepper Chili's.

[Bild: vpnub4l9euo7.jpg]

[Bild: k2dg94n6xns8.jpg]

Das sind meine Chili's aus dem letzten Jahr.
Bolivian Rainbow, Sibirische Hauspaprika, ne (Baumarkt) Habanero und irgendeine Black .. Züchtung. Dieses Jahr sollen sie nach dem Mai einen eigenen Kübel und neue Erde bekommen.

Grüße

Yannick
Zitieren
#2
Hallo Yannick,

Du hast ja einiges an Pflanzen!

Wirst Du alle auf dem Balkon haben, oder hast Du auch einen Garten?

V.G.
Carmen
DNFTT
Zitieren
#3
Na dann wünsche ich dir doch eine gute Ernte,wie Allen !Trudi
Zitieren
#4
Viel Erfolg mit deinen Pflanzen und viel Sonne. smile Sun
Wenn ich aber etwas sagen darf, so würde ich dich darauf hinweisen, dass man lieber keine Gelbtafeln draußen verwenden sollte, da auch die "nützlichen" Insekten und sogar kleine Vögel darauf kleben bleiben.
Liebe Grüße Sebastian
Zitieren
#5
Erstmal vielen Dank euch allen ! smile
Wünsche ich euch natürlich auch. smile

@es Perlsche
Kommen in Kübel und dann werden sie die Kellertreppe runter gestellt. Da scheint nämlich den ganzen Tag die Sonne hin, und Regen kommt auch keiner hin.

@Jerry
keine Angst, die Chilis mussten wegen Regen und Frost schon öfters rein und hatten ein riesiges Blattlausproblem nach der ersten Überwinterung. Die Tafeln sind schon wieder ab.
Zitieren
#6
Gestern habe ich doch tatsächlich eine Raupe auf meinen Tomaten gefunden..böses Tier ! biggrin
Kommende Woche werde ich dann mal auf Kübelsuche gehen und meine Pflanzen umsetzen.
Zitieren