Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
wie tief einpflanzen?
#1
Hallo Tomatenprofis,

meine Pflänzchen sind mittlerweile gut am wachsen und ich überlege, sie demnächst von Pikiererde in Tomatenerde umzupflanzen. Wie weit kann ich die Pflanzen dann einsetzten?
Nur bis zu den Keimblättern oder tiefer bis zum ersten echten Blattpaar?

Danke vorab für eure Hilfe.

Viele Grüße,
tom
Zitieren
#2
Hallo Tom ,

tiefer ist besser, dann können sich zusätzlich noch am Stamm wurzeln bilden.

Lg,Sunshine
Zitieren
#3
Hallo Tom,
es kommt darauf an,wie groß die Pflänzchen allgemein sind.
Fotos sind da sehr hilfreich.
Wenn sie aber optisch nicht so `spargelig`sind,reicht es bis an die Keimblätter.Wetter und Licht sind ja jetzt soweit im optimalem BereichLG Annette
Zitieren
#4
Wir haben welche im Baumarkt gekauft und wollen sie demnächst auspflanzen.
Sollen die Keimblätter dann noch über der Erde sein, oder dürfen sie mit in die Erde?
In diesem Jahr wird der Schrebergarten gerockt, auch wenn überhaupt keinen Plan vom Gärtnern habe.
Zitieren
#5
(27.04.13, 11:29)jessies-90 schrieb: Wir haben welche im Baumarkt gekauft und wollen sie demnächst auspflanzen.
Sollen die Keimblätter dann noch über der Erde sein, oder dürfen sie mit in die Erde?

Erstmal ein herzliches Willkommen bei unssmile
Pflanze sie bitte so tief wie möglich ein, Keimblätter in die Erde, bis zu den ersten echten Blättern. Sie bilden so an dem unterirdischen Stängel neue Wurzeln!
LG orchidee
Ein Lächeln kostet nichts-also schenke es jedem.
Zitieren