Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
was ist das?
#1
Hallo! Bin neu hier und hab gleich ein problem.
Hab dieses jahr das erste mal am balkon gemüse gepflanzt, und abgesehen von kurzem blattlausbefall kein problem gehabt..
Meine cocktailtomaten bereiten mir jetzt aber sorgen. Leider hab ich in den listen zu tomatenkrankheiten nichts eindeutiges gefunden..
Die blätter färben sich von der mitte her gelb und die tomaten haben zum teil weiße flecken, die sobald sie reif sind, aussehen wie dellen.. sie werden nach wie vor rot, aber ich weiß nicht, ob ich sie trotzdem essen kann.. hab mich so auf die ernte gefreut. Die tomaten waren die einzigen, die lausfrei waren und dann sowas..

Ich hoffe man kanns gut genug erkennen..

ok irgendwie schaff ich den upload nicht...
nochmal ein linkversuch
https://picasaweb.google.com/11548393677...directlink

Zitieren
#2
hallo pez, willkommen!

schöne fotos! wo haben sich denn die tomaten versteckt, kann keine finden!
schöne ernte
------- jo ------

meine Website
mein Blog

p.s.: .... über konstruktive kritik würde ich mich sehr freuen!
Zitieren
#3
hat ja doch noch geklappt mit dem hochladen!

so schlimm wies zunächst aussehen mag, ist es gar nicht.
geh ich recht in der annahme, dass die jüngeren blätter 'normal' gefärbt sind ohne die flecken?
sind die flecken auf den tomaten schon länger?

die violette farbe der blätter kommt von den starken temperaturunterschieden und der zeitweise niedrigen bodentemperaturen (unterr 12°C)
die punkte und gelben flecken könnten von saugenden insekten oder spinnentieren kommen, die nicht erkannt wurden.
die einstiche des rüssels der tierchen wachsen sich aus schädigen aber das umliegende pflanzengewebe, was zu der unterversorgung der blattabschnitte um den einstich mit sich bring (gelbfärbung).
eventuell kommt noch ein nährstoffmangel im topf dazu.

sofortmaßnahme:
wenn noch nicht geschehen, düngen der pflanze am besten mit einem löslichen mehrstoffdünger über die wassergaben (laut herstellerangaben)

kontrolle der blätter (am besten mit lupe) ob da noch viecher sind und die dann manuell entfernen (sollte zumutbar sein bei der gezeigten pflanze)

viel glück!
schöne ernte
------- jo ------

meine Website
mein Blog

p.s.: .... über konstruktive kritik würde ich mich sehr freuen!
Zitieren