Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
unbedingt anschauen!
#1
gesendet von ARD am 08.07.2014 um 21.45
Die Propagandaschlacht um die Gentechnik

Ich bekomme den Link nicht rein
LG Anneliese
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#2
Meinst du das?
http://ssl.br.de/fernsehen/das-erste/sen...k-100.html
LG
Harald
Zitieren
#3
ja!

LG Anneliese

Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#4
Und hier ist der Link direkt in die Mediathek zur Sendung. Der Link sollte bis zum 15.7.14 funktionieren
Zitieren
#5
Danke für die Sendung. Sonst gucke ich schon lange kein öffentliche Fernsehsender mehr. Wenn aber langsam anfangen die Bevölkerung auch über die Wahrheit imformieren, könnte das noch ändern. Leider unsere Politiker in Brüssel bei alle wichtige Entscheidungen mit Enthaltung abstimmen. Dadurch wird aber unsere Landwirtschaft ruiniert. Politiker waren schon immer korrupt, und es wird wahrscheinlich auch nie ändern.
Gibt es hier jemanden, der keine Tomaten mag?
Zitieren
#6
Hallo Peter,
wollte eigentlich diese Saison sehr wenig Samen machen, diese Sendung hat mich eines Besseren belehrt....wir müssen!!! Bei unseren eigenen Samen wissen wir, was wir haben. Außerdem dient es zur Sorten Erhaltung und Verbreitung!!!
Ich denke aber, dass ich zur Sorten Erhaltung schon sehr viel getan habe und werde das auch weiterhin machen. Mir geht es dabei hauptsächlich um die sehr alten Sorten!!!
LG Anneliese
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#7
(10.07.14, 13:47)asmx91 schrieb: Außerdem dient es zur Sorten Erhaltung und Verbreitung!!!
Ich denke aber, dass ich zur Sorten Erhaltung schon sehr viel getan habe und werde das auch weiterhin machen. Mir geht es dabei hauptsächlich um die sehr alten Sorten!!!
LG Anneliese

:thumbup:
ich denke es gibt keinen den ich kenne
der unermüdlich mehr für die ALGEMEINHEIT getan hat als Du
meine Tomatenwelt ist erst durch dich bunter und geschmacks reicher geworden
so etwas ist durch nichts zu ersetzen
a b e r das weiß hier ja ein JEDER ... denke ich
danke für Müh und Plag
Give_rose alwin
Zitieren
#8
ich habe kürzlich eine ähnliche TV Sendung gesehen, auf Servus-TV. Dort gibt es inzwischen ganze Ketten, die sich auf alte Gemüsesorten spezialisiert haben. Die Inhaberin einer Gärtnerei erzählte, dass sie, laut Gesetz, keine Samen und keine Früchte mehr verkaufen dürfen, also haben sie sich auf Jungpflanzen eingeschossen. Dahinter stehen im Grunde nur 2 riesige Konzerne, die nur noch ihre Sorten plus Dünger und Spritzmittel verkaufen wollen, Monsanto und?
Zitieren
#9
Hat Alwin sehr schön geschrieben, das unterschreib ich sofort Yes
Anneliese ist eben unsere Tomatenmama Give_rose
LG sonne
Zitieren
#10
(10.07.14, 17:44)trolli46 schrieb: Sorten plus Dünger und Spritzmittel verkaufen wollen, Monsanto und?

Braucht man gar nicht so weit zu gucken.
Frank

Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. - Umgedreht ist das schon schwieriger.
Zitieren