Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
schlechtes Wachstum, seltsame Blätter
#1
Hallo zusammen,

dieses Jahr wollen meine Tomaten überhaupt nicht: sie wachsen nicht gescheit, obwohl sie zur gleichen Zeit am gleichen Standort sind wie im letzten Jahr sind sie nur halb so groß und haben sehr gefierte Blätter, die unten seltsam gräulich / silbrig werden. Letztes Jahr waren das bei der gleichen Sorte große Blätter, die saftig und grün waren. Die Erde in den Töpfen ist neu und mit Brennesseljauche gedüngt.

Danke für Eure Unterstützung.

Danyman

Hier die Bilder dazu:
   
   
Zitieren
#2
quelle: phosphormangel

Zitat:Phosphor

Die älteren Blätter sind unerlässlich für die Bildung der Nukleinsäuren, Blüten und Früchte und Samen sowie des Chlorophylls. Liefert Energie. Bestandteil von Enzymen. Wichtig für Zellteilung, Wurzelwachstum, Zellwandbildung und Sameneiweiß. Verbessert die Abwehrkräfte gegen Krankheiten und erhöht den Vitamingehalt. Futterpflanzen können besser verdaut werden, Fette und Kohlenwasserstoffe werden besser assimiliert. Bodenlebewesen lösen den gebundenen Phosphor, so dass die Pflanzenwurzeln ihn aufnehmen können. Enthalten in Knochen- und Blutmehl (12-20%, wird aber von der AGOEL wegen BSE nicht mehr empfohlen), Thomasmehl, Geflügelmist, Guano. Bei allen Fruchtpflanzen wichtig.

Phosphormangel

führt zu später und kleiner Blüte, Blattspitzendürre. Starrtracht: Die Blattfarben von Pflanzen und Blättern sind starr. Blattadern und Stiele älterer Blätter werden rötlich. Oberseite sieht schmutzig-grün bis braun oder bläulich aus. Dann werden sie schwarz und fallen ab. Die Unterseiten wie auch die Wurzeln sind oft rötlich verfärbt. Pflanzen verkümmern. Geringe Zahl von Früchten und Wurzeln. Blätter und Stängel fühlen sich starr an. Phosphor ist Bestandteil der Eiweißstoffe. Hauptdünger. Wichtig für Blüten, Früchte und Samen. In stark sauren und alkalischen, auch humusarmen Böden wird Phosphor festgelegt und steht damit nicht zur Verfügung. Wenn Ph.- Mangel vorhanden ist, ist meistens auch ein Mangel an den anderen Hauptmineralien vorhanden.
schöne ernte
------- jo ------

meine Website
mein Blog

p.s.: .... über konstruktive kritik würde ich mich sehr freuen!
Zitieren
#3
Bin zwar kein Experte, hätte aber auch Phosphormangel gesagt, gut zu erkennen an den lila Blattnerven.

Falls du englisch kannst, sind HIER auch noch mal verschiedene Mangelerscheinungen beschrieben und gut bebildert.

Nur mit Brennnesseljauche düngen wird wahrscheinlich nicht reichen, weil da nicht genug Phosphor und Kalium drin sind.
There are only 10 kind of people: those who understand binary and those who don't.
Zitieren