Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
mißgebildete blätter
#1
hallo,
wie bereits einmal angesprochen haben neuerdings fast alle meiner pflanzen gewucherte blätter.
also blätter, bei denen die blattmasse stärker gewachsen ist, wie die adern.
[Bild: P1050135.JPG]
[Bild: P1050136.JPG]
[Bild: P1050137.JPG]
[Bild: P1050138.JPG]
hochauflösend wie immer hier

kann mir jemand sagen, was das bedeutet?
danke
jonny

Zitieren
#2
Schöne scharfe Fotos, jonny. Aber ich sehe dein Problem nicht... Sieht für mich alles sehr gesund aus. Spontan große Blätter können durch Düngergaben entstehen.
Zitieren
#3
hallo,
ja, befallfrei sehen die blätter für mich auch aus. ich meine diese dicken, etwas glänzenden, knubbel auf den blattoberflächen.
gedüngt oder umgetopft wurde nicht. gegossen wird alle 5 tage 100ml.
ist es normal, daß die ersten blätter schön glattt und gerade sind und die nachkommenden so knubbelig?

jonny
Zitieren
#4
Moin Jonny,

Deine Pflanzen sind völlig ok und sehen hervorragend aus.

Zu deiner Frage; " glänzende Knubbel " , auch dies ist in Ordnung. Unterschiedliche Tomatensorten können im Wuchs und Blattbildung völlig voneinander abweichen.
Mach' dir nicht unnötig Gedanken über deine gesunden Pflanzen. :head:
Tomatige Grüße
Jeannettsche
Zitieren
#5
ok. danke :-)
am wochenende soll dann ja auch endlich mal wetter für meine uv messungen sein. hoffentlich hab ich dann auch zeit dazu...
dann pflanze ich eventuell auch mal um in die mörtelkübel, in denen sie bleiben sollen.
außer den ochsenherz geize ich übrigens momentan keine sorte aus. obwohl (oder vieleicht gerade weil) dort aus jeder blattachsel, sogar aus denen der keimblätter und auch an stellen, an denen ich schon blätter ganz entfernt hatte, triebe wachsen.

jonny
Zitieren