Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
marmorierte tomaten
#1
hallo zusammen ... jedes jahr habe ich ein paar solcher erscheinungen.

[Bild: 23035508on.jpg]

[Bild: 23035586fk.jpg]

kennt es jemand und was ist wohl die ursache? das sind drei-kleine-mohren und pendulina.... unter der marmorierung ist das fleisch weiss und hart. die mohren roch auch komisch... metallisch.
an größeren sorten hatte ich es noch nicht

meine linke hand ist gerade lahm gelegt, konnte nicht gut weiter zerschnippeln.
Zitieren
#2
Hallo Phloxsammlerin,
ich würde auf einen Virus oder ein Bakterium tippen - google mal nach Geisterflecken Krankheit.
Vielleicht weiß Maya mehr.
LG Anneliese
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#3
Da es eine sehr dezente Marmorierung ist, könnte es der Pepino Mosaik Virus (Bild 8) sein. Der ist seit der Jahrtausendwende zunehmend auch in Europa unterwegs und sowohl in den Niederlanden wie in Frankreich kommt er immer häufiger an Tomaten vor.

Dann solltest Du aber auch noch andere Symptome an den Pflanzen finden, z. B. an den Blättern.

Bei deinen Kleinen Mohren könnte es aber auch eine Form von Tomato Spotted Wilt Virus sein. Der kann ganz unterschiedlich aussehen, mal sind es deutliche konzentrische Kreise, dann wieder große falsch gefärbte Flecke und manchmal eben auch eine recht zarte Marmorierung, die gar nicht konzentrisch ist, sondern eher ausufert. Das hängt auch davon ab, wann die Pflanze infiziert wurde.

Auf alle Fälle solltest Du mal Blätter und Stämme auf weitere Symptome begutachten und von Pflanzen mit solchen Früchten, auch wenn nur einzelne Früchte merkwürdig aussehen, kein Saatgut nehmen.
Zitieren
#4
danke für eure antworten smile die bilder haben mich ja heute nacht noch sehr erschreckt. :devil: habe aber heute morgen draußen nichts so dolles gefunden. das wäre mir auch längst aufgefallen.... sooo dschungelig ist es nicht mehr.

das hier hätte ich allerdings übersehen

[Bild: 23043647iy.jpg]

[Bild: 23043659gu.jpg]

an einem abgeernteten ast einer pendulina. ihre anderen äste sind noch frischer, tragen noch.... alles unauffällig.
die rückseite der kelchblätter ist auch unauffällig .... und der ast ist einfach alt und verwittert, oder?

[Bild: 23043715qa.jpg]

die mohren sind ok. haben noch 9 fruchtstände zu 5 -9 stück. 6 sind leer oder fast leer..... haben 4 triebe, was nicht geplant war, aber mir fehlt manchmal der durchblick beim entgeizen...töpfe stehen zu eng :huh: ... müßte mich auf weniger beschränken....kann aber nicht :no: wink





Zitieren
#5
Hallo Phloxsammlerin,
könnte das verbrannt sein???
LG Anneliese
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#6
(07.09.15, 16:33)asmx91 schrieb: könnte das verbrannt sein???

hmmm.... sonnenbrand hat eine schöne frucht der tee mo or bekommen.... 2 cent große weiße stelle. wurde aber nicht weich und die frucht wird gerade reif. smile
sofort ab entdecken habe ich mit tüchern abgedeckt.

oder meinst du den alten ast vom foto, anneliese? :huh: ..... denke, der ist einfach fertig .... von der leistung .. auch von der witterung, klar.
und der hat die braunen knubbel. ob da auch die marmorierte dran wuchs, weiß ich nicht.

dass die knubbel so sind, kommt vielleicht von der leistungs-schwäche des astes? wachsende früchte in dieser verfärbung gab es nicht.

gestern habe ich das marmorierte auch an einer auriga entdeckt, die schon paar tage drin lag.
zum essen aufgeschnitten sah man die kleinen weißen stellen im fleisch ... geschmack: bäääh
beim pflücken sieht man es nicht so gut... entwickelt sich dann noch.

zum glück tritt es nur an wenigen früchten auf .... und anscheinend nur bei mir.

danke euch beiden für's helfen-wollen :heart:



Zitieren