Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 2 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
jetzt schon Braunfäule?
#1
Meine Tomaten im gwh bekommen teilweise hellbraune Flecken auf den Blätter, Nährstoffmangel schließe ich aus. Sie haben zwar magnesiummangel aber der sieht anders aus und wurde nun mit bittersalz behandelt.
Nachher gibts noch Bilder.
Obstfreak- aber Tomaten sind auch cool
Zitieren
#2
Hier einige Bilder:


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
           
Obstfreak- aber Tomaten sind auch cool
Zitieren
#3
Nochmal ein paar:


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                           
Obstfreak- aber Tomaten sind auch cool
Zitieren
#4
Hallo Hargrand

Ne , das ist keine Braunfäule. Das sieht nach Sonnenbrand aus. Kann das möglich sein? Evtl. Hitze- oder Kaelteschaeden. Nach Pilzbefall sieht es für mich nicht aus.

Hab mir die Bilder gerade im anderen Forum angesehen, wo du ja gerade mit einem etwas merkwürdigen Nick unterwegs bist.:whistling:

LG KaVa

Zitieren
#5
Hallo KaVa,

danke für deine Einschätzung. Sonnenbrand? möglich, da es mit einem mal heiß und sonnig wurde.

p.s: der Nick ist ja nur vorübergehend wink Ich ändere ihn wieder.
Obstfreak- aber Tomaten sind auch cool
Zitieren
#6
Der Magnesiummangel hat sich durch eine Bittersalzspritzung wies aussieht wunderbar beheben lassen.
Für die dauerhafte Versorgung habe ich jetzt auch eine Bodendüngung mit Bittersalz gemacht.
Obstfreak- aber Tomaten sind auch cool
Zitieren
#7
(10.06.15, 17:39)hargrand schrieb: Der Magnesiummangel hat sich durch eine Bittersalzspritzung wies aussieht wunderbar beheben lassen.
Für die dauerhafte Versorgung habe ich jetzt auch eine Bodendüngung mit Bittersalz gemacht.

Hallo Hargrand,
Darf ich mal fragen, wie du das Bittersalz dosiert hast?

Zitieren
#8
5%ig, d.h. 50Gramm auf einen liter. smile
Obstfreak- aber Tomaten sind auch cool
Zitieren
#9
Danke Give_rose
Zitieren