Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ist das beginnende Braunfäule?
#1
Hallo zusammen!

Ich hätte da an euch Expterten eine Frage. Meine Tomaten am Balkon haben teilweise solche Blätter wie am Bild zu sehen ist.
Sie drehen sich ein wenig ein und sehen vertrocknet aus...

Könnte das Braun oder Krautäule sein? Wenn ja ist es schon zu spät oder kann ich noch etwas dagegen machen?

Danke für Eure Meinung!

lg Peter


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#2
Mach bitte mal eine nähere Aufnahme. Aber ich bin mir auch so recht sicher, das es keine B&K Fäule ist.

LG Manfred
Nur Tomaten bringen das Seelenheil
Zitieren
#3
(13.06.17, 20:47)darkdurben schrieb: Mach bitte mal eine nähere Aufnahme. Aber ich bin mir auch so recht sicher, das es keine B&K Fäule ist.

LG Manfred

Sehe ich auch so.

A) Wäre es dafür viel zu früh.
B) Tippe ich auf Überdüngung.

Womit werden die Tomaten -wie oft-gefüttert ?
Flüssigdünger oder Langzeit-Düngerstäbchen...oder Blaukornmassaker ?
Zitieren
#4
Danke für Eure Bemühungen!

Habs jetzt nochmals versucht. Ist blöd zum aufnehmen.

Ich habe noch überhaupt nicht gedüngt - kann es zu wenig Wasser sein?


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#5
moment könnte auch gut sein, dass ich Düngestäbchen beim Umsetzen reingegeben habe. hab ich schon total vergessen.
aber das ist schon mehrere wochen her.
Zitieren
#6
Na dann haben die Wurzeln jetzt die Stäbchen erreicht... :noidea: 

Ich weiß sowieso nicht, warum Leute die immer zu Fruchtgemüse tun. Da steht ausdrücklich drauf: für Blütenpflanzen...
Zitieren
#7
Stimmt so gesehen ganz schön blöd...
Soll ich jetzt etwas machen bzw was bedeutet das jetzt?
Zitieren
#8
Die Löffelblättrigkeit kann von der Überdüngung, aber auch von Hitzestress (meistens eine Kombi von beidem) kommen.
Du könntest mal richtig durchdringend wässern damit ein bissl von dem Dünger aus dem Topf geschwemmt wird (bzw. in tiefere Bodenschichten, falls Du ausgepflanzt hast). Grundsätzlich solltest Du deine Tomis sowieso gleichmäßig feucht halten. wink

So lange sich die Blätter aber nur rollen und nicht braun werden, ist das alles nicht so schlimm. Sofern die restliche Pflanzenpflege stimmt, übersteht die Pflanze das schon. Bremst sie halt nur bissl aus in Bezug auf Wachstum und Fruchtbildung, aber die Saison startet ja erst. Kein Beinbruch. wink
Zitieren
#9
ok fein. dann danke ich euch allen sehr und hoffe dass es bald wieder ok ist.

danke!
Zitieren