Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
bonjour aus Frankreich
#1
Hallo miteinander,
ich bin ein Tomatenfan seit vielen Jahren und habe schon eine kleine Sammlung von tollen Sorten. Jedes Jahr probiere ich weitere aus und finde immer wieder neue, denen ich nicht widerstehen kann. Ihr kennt das ja....
Ich wohne in Frankreich in der Haute-Saone, das ist nicht allzu weit von Deutschland und der Schweiz entfernt.
Seit diesem Jahr habe ich ein recht grosses Gewächshaus (3.3 x 4 m) und bin total glücklich darüber. Ich habe aber auch draussen Tomaten. Ueberall..... zwischen den Blumen und in Töpfen, natürlich im Gemüsegarten und auch als Hängepflanzen. Dieses Jahr sind es ungefähr 80.

Ich hoffe hier neue Freunde zu finden und viele tolle Tomatengeschichten zu lesen.
liebe Grüsse
Charline (Yvette)
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten.
Zitieren
#2
Hallo Charline,
wunderschön, dass auch eine Tomaten Verrückte aus Frankreich zu uns gestoßen ist.
Ich habe ein riesen Tomaten Samen Archiv in dem sich leider sehr wenige Sorten aus Frankreich befinden. Schuld daran ist, ich kann kein französisch.
Vielleicht komme ich durch Dich an ein paar Wunsch Sorten.
Ich denke, dass es Dir hier gut gefallen wird.
Tomaten Geschichten können wir sehr viele bieten - gute und weniger Gute.
Es passiert beim Tomaten Anbau in jeder Saison irgend was, das noch nie da war. Im Forum fällt aber meistens einem User eine Lösung ein.
Liebe Grüße
asmx
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#3
bonjour Charline

auch ich kann nur wui +no "parlez-vous français"
aber du sprichtst und schreibst ja perfect deutsch -
so kannst du uns hier sicher den einen oder anderen Tip
oder Anregung aus der französichen Tomaten Zucht vermitteln
Give_rose
Zitieren
#4
ich bin ja eigentlich Schweizerin und wohne aber seit 18 Jahren in Frankreich.

was für französische Sorten würden euch denn interessieren?

hier gibt es auch viele Tomatenverrückte. Schaut doch mal auf die Seite tomodori.com Da hat es viele interessante Seiten und die ganzen Sorten werden sehr gut dargestellt.
Ich selber habe nicht viele französische Sorten. Ich liebe bunte Tomaten und die Franzosen eher rote....
Aber dieses Jahr habe ich die Velue Striée. Die sieht toll aus mit dem hellgrauen samtigen Laub. Und die im Moment noch grün gestreiften Früchte sehen auch wunderschön aus.

Ich bin auch oft im Forum tomatoville.com Da hat es sehr kompetente Leute, die einem auch gerne helfen.
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten.
Zitieren
#5
uns ( mich ) interessieren Alle die in der "Sortenbeschreibungsliste"
noch nicht aufgeführt sind - oder wenn du andere Erfolge erzielt hast
Give_rose
Zitieren
#6
WillkommenDance2

Ich bin noch nicht lange hier fühle mich aber wohl.
Dir wird es bestimmt auch so gehen.smile

Ich kann leider nicht sagen, mach doch einen eigenen Thread auf und stelle deine Schätze vor, denn ich habe bisher auch keinen. Aber es wuerde mich schon sehr interessieren was du so anbaust. Ich habe auch ein paar gestreifte Tomaten dabei, auch bicolor farbige. Ein paar komische Sorten habe ich sogar aus dem Ausland, und von ebay. Komisch deshalb weil ich nach Optik gekauft habe, Winterdepression eben:blush:, da gibt es nichts besseres als gegen das Grau des Wetters was schoenes einzukaufen.
Grüsse
Zitieren
#7
Hallo und herzlich willkommen!
Viele Grüße
Topaci
Zitieren
#8
Hallo Yvette,

auch von mir ein
Herzliches Willkommen.

Viel Erfolg mit Deinen Pflanzen! Sun

V.G.
Carmen
Zitieren
#9
vielen Dank für die nette Aufnahme hier.

ich "kenne" euch ja schon ein bisschen, da ich ja schon länger mitlese. Ich finde es sehr schön hier und alle sind sehr freundlich und hilfsbereit. Das gefällt mir gut.
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten.
Zitieren
#10
Auch von mir ein herzliches Wilkommen, ich freue mich über deine Berichte und etwas über die Sorten aus Frankreich zu höhren.
Die Waldhexe
Was du nicht willst, das man dir tut, das füge keinem andern zu!
Zitieren