Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zweite Saison - StellarMae
#1
Rainbow 
Hallo ihr Lieben, Sun
ich freue mich, euch mitteilen zu können, dass ich dieses Jahr selbstgezogene Tomatenpflanzen kultiviere! Dance2
Meine Anbauliste ist nicht sehr lang, denn aus gesundheitlichen und beruflichen Gründen bleibe ich, erst einmal, nur bei der "Balkongärtnerei".
Ich habe zweimal mein Glück versucht, vom ersten Versuch sind mir alle, außer Zwei, dahingeschieden... :angel:
Beim zweiten Mal habe ich, so hoffe ich es, meinen Fehler erkannt und es besser gemacht.
Es leben alle, sind nur vllt etwas spät dran, aber es wird doch hoffentlich klappen! Angel2

- die erste Anbauliste, mit nur zwei Überlebenden:

1x Black Krim (TTP)
1x Blue Berry (TTP)
1x Schwarze Sarah (TTP)
1x Balkonzauber (TTP)
1x Black Cherry (gekauft)
1x Yellow Pear (gekauft)
1x Black Brandywine (gekauft)

- meine Nachzügler:

2x Fuzzy Wuzzy (TTP)
2x Black Cherry (gekauft)
1x Balkonzauber (TTP)

Nach dem alle Samen gekeimt sind, daraufhin eingepflanzt und nach kurzer Zeit bereit zum Pikieren waren, habe ich Becher, als alles fertig umgepflanzt war, auf die Gefüllten gestellt, als eine Art Gewächshaus, aber das war wohl mein Fehler, zu hohe Luftfeuchtigkeit, oder?
Zumindest sind mir danach die Kleinen eingegangen, nur Zwei konnte ich noch retten...
Beim zweiten Versuch habe ich, nach dem Pikieren, die Becher gleich ganz weggelassen!
Nun, sie leben immer noch! :thumbup:

Endstand, das wird, hoffentlich, auf meinem Balkon stehen:

1x Black Brandywine (eBay/gekauft), (Löffel-Nr.1)
1x Yellow Pear (eBay/gekauft), (Löffel-Nr.2)
2x Fuzzy Wuzzy (Balder/TTP), (Löffel-Nr. 3 und 6)
1x Balkonzauber (Breithine/TTP), (Löffel-Nr.4)
2x Black Cherry (auf'm Wochenmarkt/gekauft), (Löffel-Nr.5 und 7)

[Bild: qgtkzhld5xs.jpg]
(von vorne, links nach rechts: 6,4,7 und von hinten, links nach rechts: 1,2,5,3)

Im Übrigen, ich freue mich immer noch sehr, dass ich am TTP teilnehmen durfte.
Vielen herzlichen Dank, an alle!!! Give_rose

Viele liebe Grüße,
Mae
Zitieren
#2
Hallo Mae, sieht doch gut aus :thumbup: , das wird schon.
Du wirst uns doch immer fleißig berichten, was deine Kleinen so machen!?
LG sonne
Zitieren
#3
(17.04.13, 21:02)sonne schrieb: (...)
Du wirst uns doch immer fleißig berichten, was deine Kleinen so machen!?

Gerne doch, Sonne! Yes

Ach ja, das letzte Tomatenjahr endete miserabel, denn ich habe nur ca. 4 Tomaten von der "Green Zebra", ca. 2 von der "Matis F1" und ca. 5 von der "Rotkäppchen" ergattern können, der Rest meiner Tomatenpflanzen bekam die Kraut- und Braunfäule o.ä....! :crying:

Nun, neuer Versuch - neues Glück! wink

Sonnige Grüße, Mae!
Zitieren
#4
Viel Glück mit deinen Pflanzen Mae! Auf ein besseres Jahr!

Gruss
Abraham
Viele Pflanzen zu wenig Platz...
Zitieren
#5
Hallo Mae,
dann wünsche ich dir diese Jahr mehr Glück. Das wird schon!:thumbup:
K&B hat mich letztes Jahr zum ersten mal auch erwischt.:scared::angry: Hab sie mit Hexengebräu aber erfolgreich niedergekämpft.:hammer:tongue
Ich schätze mal, daß eher die Stauwärme den Tommis den Garaus gemacht hat, nicht die Feuchte, egal, sind sie hin.:crying:
Ich wünsche dir eine tolle Ernte bei den Überlebenden.

LG
Eifel-Mike
Zitieren
#6
Hallo Mike,

oh ja, das kann es sein, Stauwärme! :head:
Ich habe die Tomatenpflanzen, im Becher, und das kleine Minigewächshaus auf einer Heizmatte (~30°C) stehen gehabt, weil ich gelesen habe, dass die Samen nur bei 28°C keimen.
Diese ist nun defekt, deshalb stehen die Tomis jetzt einfach nur am Fenster, ohne Deckel.

Ich habe schon so oft vom Hexengebräu gelesen, als ich es mir ergoogeln wollte, habe ich nichts gefunden, nur die Zusammensetzung von... irgendeiner anderen Mischung.
Würdest du mir, bitte, aufschreiben: Wovon und wieviel man zusammen bringt, um am Ende das Hexengebräu zu haben?
Danke schön, im Voraus!

Liebe Grüße,
Mae

Zitieren
#7
Hallo Mae,
hier kannst Du es nachlesen in Original. Du solltest es nicht ändern, weil dann nicht hilft.:thumbup:
http://www.tomaten-forum.com/Thread-Hexe...-Anwendung

Liebe Grüße
Peter
Gibt es hier jemanden, der keine Tomaten mag?
Zitieren
#8
Vielen lieben Dank, Peter!
Werde ich mir notieren und zu gegebener Zeit ausprobieren. :rolleyes:
Sonnige Grüße, Mae!
Zitieren
#9
Ja!
Danke Peter!
Genau wie in Aneliese's Beschreibung habe ich auch gespritzt, sowohl in der Natron- als auch in der Backpulvervariante. Hat super geholfen!:thumbup:
Danke dir für das Rezept Anneliese!
btw: 28°C brauchen nur einige wenige, den meisten reichen auch gute 20°C . Ich ziehe sie immer ohne Heizung. :whistling: Hatte bisher eine einzige Sorte ('ne Wildtomate) die es wirklich so warm brauchte. :sweatdrop:

Liebe Eifelgrüße

Mike
Zitieren