Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zu lang und keine Blüten
#21
Die Höhe ist normal.
Eigentlich solltest Du das Längenwachstum nicht stoppen, vor allem da Du bisher an den Pflanzen noch nicht wirklich üppige Blütenansätze hast.
Da wo unten am Stamm jetzt noch keine Blüten sind, werden auch keine mehr kommen. Du wolltest ja aber was ernten, oder?

Falls Du nicht ausgegeizt hast (Geiztriebe = die jungen Triebe, die direkt bei einem Blatt am Stamm rauswachsen), dann könntest Du diese Geiztriebe weiter wachsen lassen und die Pflanze am Haupttrieb ganz oben "köpfen". Diese Geiztriebe entwickeln nämlich auch wieder Blüten, genauso wie der Hauptstamm.

Aber falls Du eben keine zusätzlichen Seitentriebe hast, die Du statt des Hauptstammes für die Blüten-/Fruchtbildung wachsen lassen kannst, dann musst Du deine Tomaten weiter in die Höhe wachsen lassen. Notfalls spann ein paar Schnüre oben quer und leite die Triebe daran waagrecht weiter. Das macht gar nichts. Sie müssen nicht zwingend senkrecht nach oben wachsen.
Zitieren
#22
Leider sind sie jetzt doch abgebrochen am Wochenende... Habe die abgebrochenen Triebe (die endlich auch Blüten hatten!!! sad( ) abgeschnitten und die restlichen versucht, etwas umzulegen, sodass sie am Balkongeländer entlangwachsen können. Mal sehen, wie das klappt... War aber traurig. Habe dafür aber das Gefühl, dass sie langsam etwas dicker werden.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  1.000 Blüten keine Früchte? JohnDooe 8 2.220 04.08.13, 21:45
Letzter Beitrag: Tomato-Jack