Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Woran erkenne ich die echte "Nonna"?
#1
Hallo Tomatenfans,
vor ca. 2 Jahren habe ich von einem Teilnehmer aus dem Forum 3 Körnchen der Nonna Antonina erhalten und diese mit gutem Erfolg angebaut.
Letztes Jahr habe ich selbst Samen abgenommen und gesäte Pflanzchen weiterverschenkt.
Eine Freundin hatte eine Frucht von 750 g! Wir haben im Freundeskreis davon probiert und waren von Geschmack (trotz der Größe) und Beschaffenheit absolut begeistert.
Die Samen vom letzten Jahr habe ich dann weiterverschenkt und auch selbst in diesem Jahr gesät.
Aufgund einer Anfrage im Forum höre ich nun, dass es fraglich ist, wenn man keinen Samen von Gartenbär hat, dass die echte Nonna bei mir gelandet ist.
Wie schmeckt die echte Nonna und wie groß können die Früchte werden?

Als Anfänger habe ich nicht verhütet (war mir zu geheimnisvoll) und hoffe trotzdem, meinen Freunden eine Nonna Antonina geschenkt zu haben.
Und zuletzt: Gibt es noch eine bessere alte Sorte??
Danke für Eure Antworten und Grüße
blaulatiger
Zitieren
#2
Die Nonna Antonina (habe sie vom Gartenbär)war flachrund in typischen tomatenrot und wirklich in einer schönen Grösse,obwohl sie bei mir kaum Wasser bekamen.Ich hatte letztes Jahr Stecklinge davon gemacht und so die Jungpflanze sogar noch im Folientunnel bis ende Oktober zur Reife gebracht.Trudi
Zitieren
#3
Der Gartenbär hatte schon "Nonnas" von einem Kilo.
Wie sie schmeckt..............schwierig. Ich finde sie hat was von italienischen Soßentomaten. Aber ist halt Geschmackssache :noidea:
Und die Frage nach der besseren Sorte. Das gleiche Problem: Geschmackssache.
Ich persönlich finde die "Brandywine Pink Sudduth Strain" auch sehr gut. Aber nicht besser. Nur anders gut.
LG Manni
Nur Tomaten bringen das Seelenheil
Zitieren
#4
Hallo,
ich bin Anfänger im Forum und ein 68 jähriger Hobbygärtner. Ich würde mich freuen, wenn ich solche Ergebnisse mit der Nonna Antonina hätte, abre ist mir nicht möglich, da ich bisher keinen Samen bekommen kann. Vielleicht hast Du noch eigner Körner für ein Anfänger. Würde mich sehr darüber freuen, natürlich gegen Kostenerstattung.
Herzliche Grüsse
HeiJo
Zitieren