Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Welches Ungeziefer ist das?
#1
Hallo, kann mir wer helfen? Was ist das und wie bekomm ichs weg?

https://scontent-vie1-1.xx.fbcdn.net/v/t...e=595DF654

Danke schonmal im vorraus
Zitieren
#2
Handelt es sich evtl um "Gewittertierchen"? Sind diese schädlich bzw wie geht man dagegen vor?
Zitieren
#3
Also wenn deine Tomaten derartige Massen von Gewittertierchen (Thripse) hätten, dann hättest Du entweder an den Blüten oder den Blättern deutlich sichtbare Schäden.

Auf dem Bild sind keinerlei Details zu erkennen, die die Identifikation ermöglichen würden, aber auch von der Größe her, würde ich glauben, die sind zu klein für Thripse.

Es gibt unendlich viele "Minifliegen", die da rum hängen können ...

Schnapp Dir mal eine Lupe und schau Dir die Tiere gaaaaaanz genau an. Es könnten nämlich auch frisch geschlupfte Marienkäferlarven sein. (Nützlinge, der besten Sorte!)
Da die Marienkäfermama seeeeeehr viele Eier auf einen Haufen legt, wuselt es da ungemein, wenn die alle gleichzeitig schlupfen uuuund die sehen dann wie winzige schwarze Striche aus, wenn sie sich auf den Weg in die große weite Welt machen. Die "Stacheln" kann man bei den Larven erst erkennen, wenn sie schon deutlich gewachsen sind, also einige Tage nach dem Schlupfen.

Wenn es Schädlinge wären, dann müsstest Du irgendwo was sehen können, bei der Populationsgröße. Schau mal genau ob Saugspuren oder kleine Pickelchen an den Früchten oder den Blättern sind. Wenn da nix ist, dann sind das keine Schädlinge.
Zitieren
#4
Kann leider kein besseres Foto machen. Beine haben die Viecher nicht. Die die noch an den Pflanzen hängen scheinen wohl tot zu sein, hab aber nix gesprüht, vielleicht sind sie durch Regen bzw Hitze kaputt gegangen, keine Ahnung. Wegsprühen mit Wasser bringt auch nix, die sind wie festgeklebt. Hab noch ein Foto im Netz gefunden was dem enspricht was ich da wohl habe. Auf der Haut zwicken und jucken die Viecher. Die Tierchen sind schon immer an Türen und Fenstern gewesen, aber da haben sie mich bisher nicht sonderlich gestört.

http://www.anglerforum-sh.de/gallery/fil...erchen.jpg
Zitieren