Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Weintrauben
#1
Hallo,

ich habe in meinem Schrebergarten keinen Baum u. leider auch keinen Schatten:no:.
Meine Mama meinte, mein Mann soll mir ein Gerüst bauen und Weintrauben anpflanzen, so dass ich dann einen schatten habe zum ausruhen.

Nun überlege ich welche leckere Sorte ich nehmen soll, sie sollte gut schmecken, guten Ertrag u. nicht so Krankheitsanfällig sein? Was könnt ihr empfehlen? Soll ich helle Trauben nehmen oder blaue mit oder ohne Kerne? Hmmm????

Kann ich sie jetzt noch einpflanzen?

Lg,Sunshine

Zitieren
#2
ich habe blauen Portugieser am Spalier. In schönen Sommern echt lecker, aber in kalten Sommer eher sauer !
Hab nie Probleme gehabt, der ist robust und gesund !
Liebe Grüße
Dru
Zitieren
#3
Hallo Sunshine,

wir haben uns letztes Jahr im April eine Tafeltraube namens "Vanessa" gekauft.
Das ist eine rosefarbene, kernlose, frühreifende Traube lt. Schild. Die soll auch sehr robust und pilzresistent sein.
Haben sie dann noch im April gepflanzt, das hat ohne Probleme geklappt.
Zitieren
#4
Muscat Bleu ist so ziemlich eine der besten, die ich kenne...
LG Marius
Zitieren
#5
hallo Debora,

wo habt ihr die gekauft? Hat sie denn schon Früchte getragen letztes Jahr?

Lg,Sunshine
Zitieren
#6
Ne Früchte hatte die noch nicht, denke auch, daß es dieses Jahr noch keine Früchte dran gibt. Wir haben die bei einer Baumschule in unserer Nähe gekauft.
Hier hab ich sie im Netz gefunden:
http://www.baldur-garten.de/produkt/4819...detail.jsf
Zitieren
#7
Hallo Tomatenzüchter,

Muscat Bleu , da hätte ich paar Fragen:rolleyes:biggrin, hat sie kerne wenn ja viele, stört es beim essen? Sind die Früchte gross o. klein? Die schale der Früchte?

Lg,Sunshinebiggrin
Zitieren
#8
Die Muscat Bleue ist eine Hybride, Kerne hat sie meines wissens (Ich selbst esse keine Trauben), wie schon gesagt, es ist KEINE Tafeltraube sondern eine Weintraube, die schale ist eher fest...
LG Marius, der die nur wegen den Resistenzen hat
Zitieren