Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Was ist das wohl .... Kohl...?
#1
2011 war in meinem Grünkohl-Saatgut (Lerchenzunge) ein blinder Passagier.

Er blieb über Winter im Garten. Minus 20° C hat er ungeschützt weggesteckt.

Jetzt ist er 90 cm hoch und hat viele Knospen.

[Bild: 10106382wz.jpg]

Was ist das wohl?






Zitieren
#2
Wissen tuh ich es nicht,tippe aber auf Rosenkohl :huh:
Grüße außm Pott Gerd
Zitieren
#3
die Blüten kannst du jetzt als Broccoli essen, aber schnell, die sind schon fast zu gross. tongue

Köhler verkreuzen sich liebend gern, sie können gar nicht leben ohne - ja wirklich - müssen von einer anderen Kohlpflanze bestäubt werden sonst gibts nur Kümmerlinge oder gar nix.
Für die Samenzucht ist es natürlich von Vorteil, wenn die andere Pflanze die selbe Sorte war biggrin

Deiner ist wohl eine Art Federkohl :rolleyes:
Zitieren
#4
(10.04.12, 16:51)Aubergine schrieb: Deiner ist wohl eine Art Federkohl

Federkohl (Schweiz) = Grünkohl (Deutschland)
:news: = http://de.wikipedia.org/wiki/Federkohl

(10.04.12, 16:51)Aubergine schrieb: Köhler verkreuzen sich liebend gern, sie können gar nicht leben ohne - ja wirklich - müssen von einer anderen Kohlpflanze bestäubt werden sonst gibts nur Kümmerlinge oder gar nix.
Für die Samenzucht ist es natürlich von Vorteil, wenn die andere Pflanze die selbe Sorte war biggrin
@Aubergine: Meinst Du mit "Köhler" die Kohlsorten?

(10.04.12, 16:51)Aubergine schrieb: [font=Times New Roman]die Blüten kannst du jetzt als Broccoli essen, aber schnell, die sind schon fast zu gross. tongue

:no: Ich muss darben :sweatdrop::
.... die Familie will die Blüten von dieser standhaften Pflanze sehen!




Zitieren
#5
Federkohl (Schweiz) = Grünkohl (Deutschland)

aha - solche Federkohle gibt es ja in verschiedenen Farben und mit unterschiedlichen Blattformen.

@Aubergine: Meinst Du mit "Köhler" die Kohlsorten?

ja, ich meinte Kohlsorten.

:no: Ich muss darben :sweatdrop::
.... die Familie will die Blüten von dieser standhaften Pflanze sehen!

das ist hart :tongue1:







Zitieren
#6
Ein Mutant???:huh:
LG sonne
Zitieren
#7
(10.04.12, 18:05)Aubergine schrieb: das ist hart

Du hast ja so Recht....

(10.04.12, 16:51)Highländer schrieb: ...tippe aber auf Rosenkohl
:noidea:

(10.04.12, 20:56)sonne schrieb: Ein Mutant?

hm .... ich warte mal auf die Blüten.

Weitere Ideen?



Zitieren
#8
könnte das eventuell das sein?
http://www.gartendatenbank.de/wiki/brass...s_wildkohl
Zitieren
#9
hab als erstes an Ewigen Kohl oder Helgoländer Wildkohl gedacht, so sehen meine auch aus wenn sie blühen.

Hast Du den im Garten gehabt ? Die verteilen sich durch die Samen sehr im Garten!
Liebe Grüße
Dru
Zitieren
#10
(12.04.12, 09:53)katekit schrieb: könnte das eventuell das sein?
http://www.gartendatenbank.de/wiki/brass...s_wildkohl

Kann sein, mehr weiß ich noch nicht....

Aber danke für den link. Dort gibt's ja sehr viel interessantes zu lesen.


(12.04.12, 13:04)Druidin schrieb: hab als erstes an Ewigen Kohl oder Helgoländer Wildkohl gedacht, so sehen meine auch aus wenn sie blühen.

Von diesen Sorten lese ich zum ersten Mal ...
Zitieren