Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Was hat meine Tomate?
#1
Hallo ihr Lieben,
Bin am Freitag weggefahren da ging es meiner Tomate noch prima.Samstag sagt mein Kumpel schon die Tomate saugt kein Wasser mehr.Sonntag kam ich heim und fand so komische tote Insekten in der Erde .Am Montag war meine Tomate dann eingegangen. Was war los habt ihr sowas schonmal erlebt? Bin um jede Hilfe dankbar!!! (Anhang 3 Bilder)


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
           
Zitieren
#2
Was heißt saugt kein Wasser mehr?

Wenn ich mir den winzigen Kasten ansehe und die große Pflanze und dabei an die momentane Hitzewelle denke, kann es gut sein, dass die Pflanze zu heiß und trocken stand. Wenn die Blätter erst mal richtig hängen, dann dauert es eine ganze Weile (und braucht mehr als nur ein Mal gießen) damit die gesamte Pflanze sich wieder mit Feuchtigkeit so vollsaugen kann, dass sie wieder stramm steht.

Ich würde eher vermuten, dass die Pflanze grade verdurstet. Einfach mal in einen großen Kübel stellen (größer als der ganze Kasten), fluten, so dass der ganze Kasten/Wurzelballen unter Wasser ist und ein, zwei Stunden trinken lassen. Langsam aber sicher sollten sich dann die Blätter wieder aufrichten.

Wenn sie es nicht tun, dann ist es wohl die Fusariumwelke, aber danach sieht es nicht wirklich aus.

Was Du gefunden hast sind die Puppen (rechts) und Larven (links) der Stubenfliege. Die haben nun mit dem Welken einer Tomatenpflanze gar nix zu tun.

Das in der Mitte sieht aus wie eine vertrocknete Kellerassel. Auch die hat deiner Tomate nix getan, zeigt aber deutlich, dass der Topfballen viel zu trocken war, sonst wäre sie da nämlich nicht verröchelt.
Zitieren
#3
Das ist ja das komische was ich nicht verstehe meine Tomate ist total nass trotz das sie seid Samstag nicht gegossen wurde. Sie zieht gar kein Wasser mehr... alles sehr seltsam :'(
Zitieren
#4
Die Tomate ist nur in so einem kleinen Kasten weil man mir sagte die wird nicht groß ist ne kleine Sorte ;-)
Zitieren
#5
Hat der Blumenkasten unten Löcher, bzw. so einen Einsatz mit Löchern im Kasten?
Wenn nicht, und du viel gegossen hast, könnte es sein, dass die Wurzeln der Pflanze Matsch sind. Und Matschwurzeln können eine Pflanze nicht mehr versorgen.
Zitieren
#6
Vllt hat mein blumensitter zuviel gegossen... kann man sie noch retten ?
Zitieren
#7
Und die Tomate hat auch so komische Pickel bekommen siehe Bild
Zitieren
#8
(06.07.15, 18:28)shait schrieb: Vllt hat mein blumensitter zuviel gegossen... kann man sie noch retten ?

"Versenke" deinen Blumenkasten komplett in einem größeren Behälter.
(Zur Not in der Badewanne )
So wie Mayapersicum schon anmerkte.
Solange,bis keine Luftblasen mehr aufsteigen... .

Sorg dir nach der "Wiederbelegung" einen anständigen Kübel ran.
Der darf ruhig 20-30 l groß sein.



Zitieren
#9
Zitat:Vllt hat mein blumensitter zuviel gegossen... kann man sie noch retten ?
Hat der Topf Löcher?
Zitieren
#10
Ja der hat löcher ... die pflanze zieht nur kein wasser mehr also die Erde ist richtig nass/ matschig
Zitieren