Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wann Tomaten säen?
#1
Hallo zusammen,
seit heute bin ich hier im Tomatenforum. Eigentlich würde ich mich schon als "Tomatenprofi" :whistling: bezeichnen, aber meine Tomaten säee ich nie vor Mitte Februar. Wann säet ihr eure Tomaten fürs Freiland?
Ich habe mit Schrecken mitbekommen, dass ihr schon Jungpflanzen habt:noidea:
burgunde
Zitieren
#2
Ich bezeichne mich nicht als Profi, hab im Moment 3 Pflänzle stehen - nur zum Spaß.

Die fürs Gewächshaus säe ich Mitte Februar an und die anderen Anfang/Mitte März.
Die Profis die hier schon viele Pflanzen haben wissen was sie tun bzw sich damit antun. Denn es ist mit viel Aufwand verbunden, Und davon lese ich hier gerne und mit Bewunderung. Alfiwe hat eine richtige Kunstlichtanzuchtanlage mit verschiedenen Temperaturzonen. Die Ergebnisse sind aber auch beachtlich.

Aber jeder hält das hier wie er mag und das ist gut so, weil jeder andere Bedingungen hat.

Liebe Grüße und Herzlich Willkommen hier bei den Tomatenverrückten
Kati
Zitieren
#3
Hallo Burgunde,

ja, man könnte durchaus einen Schrecken bekommen, wenn man hier durchs Forum liest und sieht, viele Mitglieder haben schon sehr grosse Jungpflanzen und dabei haben wir erst Ende Januar.

Beruhige dich, ich säe meine Tomaten anfang März und ernte immer viel und gut.

Der richtige Aussaattermin für Tomaten ist 6-8 Wochen vor dem Auspflanzen.
Der Ort der Auspflanzung soll so hell und so warm sein, das die Pflanzen dort ganz normal weiterwachsen können - und natürlich auch in eisigen Nächten frostfrei.

Du musst also zuerst überlegen, zu welchem Zeitpunkt du diese Bedingungen schaffen kannst und dann kannst du rückwärts rechnen, wann du säen sollst.

Das kann auch heissen gestaffelte Aussaat, denn 2 Pflänzlein könnte man ja versuchen im Wohnzimmer zu betüdeln während 5 Monaten, mit 200 Pflanzen wird das schwieriger denn die werden doch dann ziemlich gross ...
... mit Ausnahme der extrem kleinen Zwergsorten ...
Zitieren
#4
Das Aussäen ist hier im Forum sehr individuell. biggrin
Und wie schon Aubergine geschrieben hat, muss man nach den Bedingungen schauen, die man vor Ort hat !

Bisher habe ich meine Tomaten auch erst immer Mitte März ausgesät.
Letztes Jahr hatte ich dann noch am 01.04. welche angesät und bekam Pflanzen von einer lieben Userin die schon im Februar angesät wurden.

So hatte ich einen Vergleich von verschiedenen Aussaatterminen:
Die Pflanzen von Februar trugen schon recht früh und gut.
Die Pflanzen von Mitte März hatten die "Februar-Pflanzen" im Längenwachstum irgendwann eingeholt, bekamen aber auch erst ein paar Wochen später Früchte.
Und die Anfang April gesäten waren zu spät. Die Tomaten trugen kaum Früchte und die Pflanzen konnten die 2 1/2 Wochen nicht aufholen.
Deshalb würde ich zwischen Mitte Februar und Mitte März empfehlen.
Wenn man Kunstlicht und optimale Bedingungen hat, kann man natürlich auch früher beginnen....
Zitieren
#5
Hallo,

ich säe Mitte/Ende Februar den ersten Satz. Das ist eine Topfplatte für 80 Pflanzen. (Sieht man unter meinem Namen als derzeitiges Avatar, Erdenersatz ist bei mir Perlit) Dort kommen auch die frühen Sorten hinein. 2 Wochen später säe ich die 2. Platte. Keimt ein Saatgut in der 1. Platte gar nicht, kommt es in der 2. Platte nochmals zum Zug, sofern ich die Tomate unbedingt will. Meistens keimen aber fast alle, so dass ich die Hälfte der Pflanzen verschenken kann. Ich will als Gegenleistung nur meine Töpfe zurück. Durch den 2 Wochen-Abstand habe ich dann etwas Zeit, alle Pflanzen in den Garten zu setzen und mir zu überlegen, welche ich verschenke wink Ist ja ein Hobby und soll nicht in Stress ausarten. Und inzwischen freuen sich mehrere Personen über interessante und geschmackvolle Tomaten.

Willst du viel früher aussäen, ist künstliches Licht wichtig. Muss man halt überlegen, ob der Aufwand sich rechtfertigt. Wenn man ein gutes Gewächshaus hat und damit die Ernte früh beginnen kann, warum nicht. Die eigenen Tomaten schmecken nun einmal besonders gut wink

Grüße
Reniar
Zitieren
#6
Im letzten Jahr, mein neues GH stand in der ersten Märzwoche, konnte ich mich mit dem Samenauslegen (leider) nicht zurückhalten. Die ersten Tomatensamen kamen deshalb bereits am 15.Februar in die Erde.Dachte, dass ich sie dann im April in`s GH pflanze und sie dort die nötigen Bedingungen vorfinden werden.
Die Lichtverhältnisse waren 0K. Musste aber mindestens 4 Wochen die Heizung laufen lassen.
In diesem Jahr fange ich anfang März an
Grüssle
Sakathi
Zitieren
#7
Hallo zusammen,

meine ersten Keimlinge habe ich gestern auch schon an die Fensterbank gestellt.Dann ist mir aufgefallen, dass wir noch mitte Februar haben! :O

Ich werde später mal zu einem Baumarkt fahren und mir eine Lampe kaufen. Draussen ist es einfach noch zu dunkel.

Gruß,
Renato
saluti,
Renato

mein Fotostream
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Bis wann säen? Cubalaya 26 5.162 02.05.15, 14:54
Letzter Beitrag: Cubalaya