Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vorhersage: Vermehrt Dürrfleckenkrankheit (Alternaria ssp.)
#1
von einschlägigen pflanzenschutzmittel-herstellern wird ein vermehrter befalles-/ epedemie-druck der Dürrfleckenkrankheit (Alternaria ssp.) im erwerbsgartenbau und in der landwirtschaft vorhergesagt!

alternaria soll aktuell und in zukunft noch stärker als phytophtora auftreten!

.. also augen auf, aber nicht hysterisch werden wink

... wir werden sehen

schöne ernte
------- jo ------

meine Website
mein Blog

p.s.: .... über konstruktive kritik würde ich mich sehr freuen!
Zitieren
#2
Danke für die Info, Jo !

Was sind denn die ersten Anzeichen auf die man achten sollte und welches wären adäquate Maßnahmen für den Hobby-Tomaten-Gärtner ?

Danke im Voraus.
Gruß,
Tom


It's difficult to think anything but pleasant thoughts while eating a homegrown tomato
Zitieren
#3
(15.06.12, 07:44)lo-fi99 schrieb: Danke für die Info, Jo !

Was sind denn die ersten Anzeichen auf die man achten sollte und welches wären adäquate Maßnahmen für den Hobby-Tomaten-Gärtner ?

Danke im Voraus.
http://de.wikipedia.org/wiki/D%C3%BCrrfleckenkrankheit

Wieder son mistiger Pilz. Müßte Hexenbräu helfen hoff ich.
Grüße außm Pott Gerd
Zitieren
#4
Danke Dir, Gerd.

da steht folgendes:
" Sie tritt vorwiegend in trockenen, warmen Jahren vor der Krautfäule des Kartoffelkrauts auf."
trocken und warm ? da sehe ich für dieses Jahr absolut keine Gefahr ! :laugh: :lol:
Gruß,
Tom


It's difficult to think anything but pleasant thoughts while eating a homegrown tomato
Zitieren
#5
(15.06.12, 07:44)lo-fi99 schrieb: Danke für die Info, Jo !

Was sind denn die ersten Anzeichen auf die man achten sollte und welches wären adäquate Maßnahmen für den Hobby-Tomaten-Gärtner ?

Danke im Voraus.

beachte alles wie bei der karut-und-braunfäule!
vorsorglich, substrat trocken halten (besonders die oberfläche) und halt kein wasser von oben auf die pflanze kommen lassen, für rasche abtrocknung sorgen... mehr kannst du nicht machen

viel glück
schöne ernte
------- jo ------

meine Website
mein Blog

p.s.: .... über konstruktive kritik würde ich mich sehr freuen!
Zitieren
#6
Danke Dir Jo.

Zitat:und halt kein wasser von oben auf die pflanze kommen lassen, für rasche abtrocknung sorgen...
Darauf achte ich ohnehin immer!
Gruß,
Tom


It's difficult to think anything but pleasant thoughts while eating a homegrown tomato
Zitieren
#7
Alternaria ist dieses Jahr kein Thema -.das ist kein Wetter für Alternaria...
LG
Tomatenzüchter
Zitieren
#8
Hallo zusammen,
könnte bitte mal jemand den link oder das Rezept vom Hexengebräu posten, ich suche mir einen Wolf und finde es nicht.
:huh::huh::huh::huh:

Danke!!

Gruß
Eifel-Mike
Zitieren
#9
(28.06.12, 08:45)Eifel-Mike schrieb: Hallo zusammen,
könnte bitte mal jemand den link oder das Rezept vom Hexengebräu posten, ich suche mir einen Wolf und finde es nicht.
:huh::huh::huh::huh:

Danke!!

Gruß
Eifel-Mike

Hi Mike.
Tante Google spuckt mir diesen Beitrag von Balder aus:

(09.06.11, 23:38)Balder schrieb: ....und das Rezept von asmx91 ... :
Auf 1 Liter Wasser: 1/2 Päckchen Backpulver, 1 Esslöffel Rapsöl und 1 Spritzer Spülmittel.
Als gleichzeitiges Ungeziefertötungsmittel erhöht man die Rapsölmenge auf 3 Esslöfel und tut noch zwei Esslöfel Schnaps rein (statt 1 Esslöfel Spiritus).



Gruß,
Tom


It's difficult to think anything but pleasant thoughts while eating a homegrown tomato
Zitieren
#10
Danke Tom,
ich wußte daß mir eine(r ) hilft biggrin , Google-Suche :head: das war zu einfach, da muß man erst mal drauf kommen. Habe nur in der Forums-Suche geschaut, und da haben mich die Ergebnisse fast erschlagen.

Danke

Gruß
Mike
Zitieren