Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Virgi’s Tomaten und Chili Saison 2016
#1
So, die Würfel sind gefallen. Ich habe mich für 25 Tomatensorten entschieden, davon 3 als Ampeltomaten. Mehr kann ich aus Platzgründen leider nicht anbauen. Dafür dann vielleicht die nächste Saison. Ich hätte für 7 Tomis Platz unterm Tomatendach. Kann mir jemand sagen, welche der Pflanzen unbedingt überdacht stehen sollten? Hier meine Liste


Amethyst Jewel
Ananas bleu
Black Cherry
Bianca Cherry
Cherokee purple
Columbianum
Cookie
Earliana
Flüchtlingstomate
Gran Canaria (Tomate hat mein Sohn aus dem Urlaub mitgebracht)
Golden Currant
Harzfeuer, kartoffelblättrig
Karola’s Beste
Königin der Nacht
Mariannas Peace
Mex. Honigtomate
Orange Russian 117
Purple calabash
Purple dragon
Red Rubin
Texas Wild Cherry
White currant

Cherry Cascade (Ampel)
Maskotka „
Dittmarsher „


Zwei weitere Sorten würde ich gern noch anbauen, nämlich Datterini und Pomodorini de Sardegna. Muss aber erstmal sehen, ob ich für die beiden noch ein Plätzchen finden.

Gorria ist bereits im Keimbeutel.

LG
virgi
Erfolg hat drei Buchstaben: T U N
Johann Wolfgang von Goethe
Zitieren
#2
Hallo virgi,Give_rose
Deine Liste ist SUPER ! Yahoo101010:thumbup::thumbup::thumbup: Viel Erfolg und eine gute Ernte wünsche ich Dir.Dance2
Du könntest schon wieder würfeln, aber die Profis werden Dir sicher helfen.:whistling:

Liebe Grüße
Peter
Gibt es hier jemanden, der keine Tomaten mag?
Zitieren
#3
Hallo Virgi,
ich würde unter das Dach stellen:

Amethyst Jewel
Ananas Bleu
Black Cherry (die platzt gern)
Mariana's Peace
Orange Russian 117
Purple Calabash
Purple Dragon

Das sind alles Exoten und danken es Dir wenn sie trocken stehen.
LG Anneliese
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#4
Hallo Virgi! Give_rose
Super Liste! :thumbup::thumbup::thumbup::thumbup:
Anneliese hat recht, wenn Du Platz hast, die angeführten Sorten unter Dach stellen!
LG
Paradeisoma
Zitieren
#5
Anneliese wenn ich dich verbessern darf
Kommt die Ananas Bleu besser ohne dacht aus wenn sie im Boden gepflanzt wird, im Topf kann ich es nicht beurteilen.
Die ist sehr resistent und soll man mehrtriebig ziehen, denn sie hat die Genen von einer Cherry smile

Meine Erfahrungen von 3-4 jähriges anbauen smile

Sonst tolle Liste hast du da ^^
Zitieren
#6
Hallo Sergio,
Du weißt, dass ich mit der Ananas bleu auf "Kriegsfuß" stehe. Ich hatte die im Gewächshaus und im Freiland, nur 2012 war alles voll mit der Rostmilbe... ich werde die nie mehr in meinem Leben anbauen und wenn das die beste Tomate wäre.

Außerdem habe ich genug zu tun mit meinen eigenen Kreuzungen. Vielleicht mache ich kommende Saison mir meine eigene "Ananas bleu" - nur ich werde eine andere Bicolor dazu nehmen.

Klar darfst Du mich verbessern.
Liebe Grüße
Anneliese
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#7
für die Black Cherry brauchst du aber ein hohes Tomatendach, oder du ziehst sie von Beginn an auf mehrere Triebe. Bei mir wird die immer deutlich über zwei Meter hoch. (Anbau im Freiland)

schönen Gruß
ulrich
Zitieren
#8
Ich weiß Anneliese ^^ ich nur meine Erfahrungen mitteilen
Ich für mein Teil baue sie 2016 nicht an, Grund ist dass ich die Sorten die ich anbaue nicht riskieren möchte dass baue gen zu kriegen, was bei den blauen der Fall ist leider.

Aber lass dir was sagen ist nicht die beste Tomate Clown gibt bessere wink

Lg
Zitieren
#9
Danke euch Allen

@ Anneliese und Skylobo,

jetzt habt ihr mich aber total verunsichert. Soll ich sie lieber nicht anbauen? Bin ja doch noch relativer Neuling mit wenig Erfahrung und das blaue Gen muss ich eigentlich auch nicht haben. Ich habe sie auch nur ausgesucht, weil sie so schön aussieht. :laugh: Wenn ich aus den 2016er keine Samen nehme, kann doch eigentlich nichts passieren, oder? Aber die Rostmilbe will ich auch nicht haben, würde sie noch nicht einmal erkennen! :huh: Die Pflanzen stehen übrigens alle im Topf entweder unterm Dach an der Terrasse oder an einer Hecke im Garten, in die ich nichts mehr eingraben kann, weil die Wurzeln zu stark sind.

@nitrospira

Also ich baue nur im Topf an und wenn sie zu hoch wird, schneide ich sie einfach ab oder sie wächst etwas quer. Ich habe sie auch aufgrund einer Verwechselung des Verkäufers in 2016 das erste Mal. Ich weiß also nicht, ob ich sie mehrtriebig ziehen sollte.

Liebe Grüße
virgi
Erfolg hat drei Buchstaben: T U N
Johann Wolfgang von Goethe
Zitieren
#10
(27.12.15, 15:21)nitrospira schrieb: für die Black Cherry brauchst du aber ein hohes Tomatendach, oder du ziehst sie von Beginn an auf mehrere Triebe. Bei mir wird die immer deutlich über zwei Meter hoch. (Anbau im Freiland)
Yes

LG Frank
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. - Umgedreht ist das schon schwieriger.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  virgi's Saison 2017 virgi 181 7.328 01.10.17, 17:47
Letzter Beitrag: virgi